Mainboard kaputt?

FX Freak

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
30
Habe ein Tyan Thunder K7 mit 2xAMD MP Prozessoren drin.

Gestern lief mein PC noch einwandfrei, doch als ich ihn heute aufdrehen wollte, blieb der Bildschirm schwarz.

Habe mittlerweile alles ausgebaut und neu eingebaut. Habe es mit verschiedenen Grafikkarten versucht (Geforce 3, ATI onboard, ATI 9600XT) doch der Bildschirm blieb weiterhin schwarz.

Könnte mir auch vorstellen, dass irgendwo ein Kurzschluss drinnen ist, da sobald ich denn PC einstecke, starten die Lüfter und Laufwerke, obwohl ich ihn noch nicht eingeschaltet habe.

Habe mittlerweile alles versucht. Derzeit ist nur die grafikkarte eingebaut, 1xRam Riegel und eine CPU (hab beide bereits ausprobiert. Alle Laufwerke sind abgesteckt.


Wer weiss an was das liegen könnte?
 

soulfighter

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
200
entweder hast du die cpu´s oder das board gegrillt. war ne HEIßE nacht,was?
nee, im ernst. leih dir n anderes board und teste erst die cpu´s. wenn es das nicht war leih dir ne cpu und teste die auf den alten board. du solltest den fehler so ausfindig machen.

edit: wichtig!!!!! erst board tauschen. dann cpu. da sonst gefahr besteht die test cpu durch ein defektes board auch zu toasten.
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Hallo,
Tyan hatte mal eine Zeit lang Probleme mit überlasteten/korrodierenden ATX-Stromsteckern, den solltest Du mal prüfen. Die CPUs kannst Du in jedem anderen Sockel A-Rechner auf Funktion testen, nur beim Speicher ist das schwieriger, da nicht jedes Board mit Registered RAM klarkommt.
 

FX Freak

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
30
Prozessoren habe ich überpruft. Die funktionieren einwandfrei!

Speicher kann ich mir eigenltich nicht vorstellen, da das MB Piepssignale von sich geben sollte, wenn es keinen Speicher findet/defekt ist!


Da ich noch Garantie habe, werde ich das MB zurücksenden.

Danke für eure Antworten.
 
Top