Man könnte sich ja ComputerBild kaufen

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#1
Mal davon abgesehen, dass die ComputerBild ziemlich unqualifiziert ist und auch meiner Meinung nach Sachen beinhaltet die nicht in eine Computerzeit hineingehören (da bleib ich doch lieber bei c't), so hat doch die morgige Ausgabe laut Werbung einen interessanten Inhalt. Die Rede ist von Microsoft Encarta 99 Plus. :p Naja aber der Gedanke ComputerBild zu kaufen schreckt mich doch stärker ab :D
 
E

elmex

Gast
#2
Ich finde das nicht

Ich finde die Computer-Bild garnicht so schlecht .
Tommy ich werde wohl jetzt bei dir in Ungnade fallen.
Ich habe erst seid 15 Monaten einen PC und bin fast 38Jahre alt (Opa)
Das Fachwissen was die meisten von euch haben (schleim) ,habe ich noch nicht.
Computer-Bild hat mir sehr geholfen überhaupt einen PC einigermassen zu bedienen.
Auch die Tipps wie man eine Grafikkarte ,oder eine Festplatte ,Oder andere Hardware einbaut haben mir sehr geholfen.
Oder der tipp mit dem Bios welche Sachen man abstellen kann.
Oder wie man seinen Pc schneller macht und ,und, und
Ich hole mir auch andere PC Zeitschriften.
Richtig schlechte gibt es nicht,es kommt auf die Themen an und was ein interessiert!!!!
Es gibt nur eine die nicht sehr informativ ist ,jedenfalls für mich und das ist Computer Easy.
Für Anfänger so wie ich es bin ,ist die C-Bild nicht schlecht!
Und für die anderen Sachen (Fachwissen) ,deswegen bin ich hier in diesem Forum, um dich und die Anderen zu Fragen und um Hilfe zubitten (schleim),wenn ich nicht mehr weiter weiss!!!

Gruss elmex
 

Andi18

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
42
#3
Hey Hallo

Ich habe mir auch einmal die Computer-Bild gekauft
1. Ein großer vorteil ist das es so geschreiben ist das auch wirklich jeder es lesen kann d. h. ich meine vorallem für anfänger gut geeinget

2. ein gorßer nachteil ist das die tests von hardware oder auch software nicht ganz realitäts nah dargestellt werden. Ein programm das über 1000 DM kostet mit einem programm für 100 DM zu vergleichen ist ja noch nichts falsches aber mann mus beide Progs gleich behandeln. Denn in diesem kommentar standen sachen die ein Ottonormalverbraucher eh nie brauchen wird. Ab diesem Zeit punkt habe ich diese Zeitschrift das erste und das letzte mal gekauft !

So etwas gehört nicht auf den Markt, (am aller schönsten ist die anzeige wer am meisten auflagen hatt .... BILD BILD BIDLZEITUNGEN ):
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#4
Für Anfänger...

...nicht schlecht! Doch nach ein oder zwei Jahren (eher früher), braucht man etwas mehr.
Das habe ich z.B. in der PC-Welt gefunden!
OK, die c't geht da noch einen Schritt weiter, aber die Infos die ich in der PC-Welt nicht kriege, suche ich mir halt im Netz. Da sind diese eh wesentlich "frischer" als in Zeitschriften, welche immer erst einen Monat später erscheinen... ;)
 

Tweaky

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
63
#5
Hehe Tommy . Vielleicht kauf ich mir ja mal ne Computer Bild . Für Microsoft Encarta 99 Plus lohnt es sich sicher.
Man muss das Vieh ja nicht gleich lesen , oder ?
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
896
#6
Korrektur!

Die Encarta in der C-Bild ist nicht Encarta 99 Plus, die hat zwei CD's. In der C-Bild ist die "normale" Version Encarta 99.

MFG Valium110

 

Tommy

Chef-Optimist
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#7
Re: Korrektur!

Original erstellt von Valium110
In der C-Bild ist die "normale" Version Encarta 99.
Mit der Anzahl der CDs hast du recht, aber in der Werbung haben sie ganz frecht einfach mal die Verpackung der Plus Edition gezeigt. Naja macht man heute in der Werbung wohl so ...
 
E

elmex

Gast
#8
Der Anfänger

Habe mir mal wieder die C-Bild geholt
Jetzt müsst ihr euch aufregen und schümpen.LOL
Ich Aptrünniger
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#9
Meiner Meinung nach ist Computerbild für Anfänger die beste Zeitung um einen PC und alles was dazugehört zu verstehen - solange es um das Verständnis geht, den jeder Test da drin ist ehrlich realitätsfremd sei es ein Hardware- oder Softwaretest, vor allem die Bewertungskriterien, wann, wie und warum etwas auf und abgewertet wird.....
Sobald man weiss wie ein PC funktioniert, sollte man allerdings auf ein anderes Magazin umsteigen, spätestens nach dem man selber einmal eine Komponente gewechselt hat oder Windows selbst installiert hat.... den dann ist der Nutzen von Computerbild mei er Meinung nach echt nicht mehr gross..

Ich selber kaufe mir regelmäßig die Ct und die PCpro (obwohl die auch manchmal ganz schöne Fehlerteufel drinne haben, aber das wird ausgemerzt durch die guten Artikel&Guides) und wenn ich mal wissen will, was es alles neues auf dem Markt gibt und keinen Bock habe im Internet zu surfen, kaufe ich mir die PCShopping, die ich aber auch nur überfliege, aber trotzdem sind da die Produkte gut angerissen....

Elmex zieh dir lieber die PCpro und die Ct das erweitert mehr Deinen PC Horizont als die Computerbild....

 
E

elmex

Gast
#10
:freak:
ich versuch nur was....
Das ist das Ausehen eines typischen C-Bildleser
Und ich bin einer ,LOL
Ich lese nicht nur oder immer C-Bild,im Augenblick lese ich gerne die Pc-Hardware und die Chip.
Voher PC-GO und PC-Welt
PC-Magazin finde ich nicht sogut ,und mit CT kann ich nicht so viel anfangen ,weil das wovon sie schreiben mir zu schwierig ist ,richtig ins Geschen gehen!!!
Das wichtigste ist für mich das es einfach zu verstehen ist(ICH HABE ERST SEIT EINEM JAHR und 3 MONATEN EINEN PC)
Ich habe so an die 12 Bücher über Hardware und Software
Dann habe 5 Bücher über Linux und hatte es 6 Monate auf meinem PC,
Jetzt fragen sich einige warum weiss der einige Dinge nicht= Antwort =das kann ich selbst nicht beantworten!!!!
Ausserdem will ich auch nicht alles wissen,dann Brauche ich kein Forum!!!!!

Gruss Michael(elmex=):freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
853
#11
Macht ihr eigentlich alles runter ?

Also Leute, ich persönlich hol mir ja nicht die CB, aber dafür mein Onkel (PC seit 1 Jahr + Alter 35 = Anfänger).
Ich lese sie mir nur manchma durch um abzuchecken, ob da was drinsteht, das ich noch nicht weiß. Und ich muss sagen, dass sie so schlecht gar nicht ma is. Ich mein vom Inhalt her könnte ma MANCHMAL noch n bischen näher drauf eingehen. Gelernt hab ich durch das Teil zwar noch nie was, aber trotzdem müsst ihr ja nicht gleich alles runter machen, was schlecht ist. *LOL* Denkt doch mal an die guten Seiten der CB (falls euch welche einfallen). Tschüss und ... HAUT REIN !
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#12
Niemand kann alles wissen!

Niemand kann alles wissen und hier weiss auch nicht jeder alles, denn alle ergänzen sich hier, dafür ist das Forum ja auch da... DU weisst was ich nicht weiss, ich weiss was Du nicht weißt usw...
Und dafür dass Du erst seit einem Jahr und 3 Monaten einen PC hast, biste verdammt fit!
Und mal etwas nicht zu wissen oder keine Ahnung von einer Sache zu haben finde ich überhaupt nicht schlimm ....Was meinst Du denn was ich so alles nicht weiss ;)

Meiner Meinung nach ist es echt viel schlimmer vorgeben etwas zu wissen, ohne irgendetwas zu wissen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lipperland

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
109
#13
so oder so...

ich denke bei den pc-zeitungen ist s wie bei der cebit...
die einen finden die ct rattenscharf und für die meisten von denen ist die cebit der brüller, für den rest ist die cebit der reinfall des jahres und die lesen halt c-bild...*g*
also ich habe bisher fast alle zeitungen durch, ich denke zu den besten gehören auf jedenfall ct und chip...
das is jetzt allerdings meine sicht...
für anfänger sind pcwelt und c-bild sicherlich DIE magazine, weil alles einfach beschrieben und leicht nachvollziehbar ist, das level der infos ist ein anderes...
es wäre schlimm, wenn es heutzutage eins von beiden nicht geben würde, die fachwelt will hintergrundinfos haben und der anfänger will wissen wie er ein programm installiert...
ich bleibe bei der ct...
pcwelt hab ich mal gelesen, die hat mich allerdings entäuscht, weil sich dort alle paar monate die artikel wiederholen, zumindest ziemlich ähnlich sind...
ausserdem nerven mich detaillierte aufbauanleitungen von pcs oder installationsanleitungen von windows...
ich kann das , dafür bezahle ich nicht...
für mich ists natürlich auf der anderen seite schön, wenn ein kollege ein problem hat und ich statt da 12 stunden rumzusitzen und auf nem 486 win98 zu installieren ihm einfach sagen kann: "hey die zeitung wäre was für dich, da gibts hilfe"
weil auf dauer wird man von sovielen leuten als "freund" gesehen, der natürlich bei jedem kleinen prob anrücken darf.. das nervt auf dauer...
und so können sich die leute auf dauer selber helfen...

lipperland
 

KevinLomax

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.304
#14
PC-Welt

Tja, mit den wiederholen hast Du leider Recht!
Das ist auch der Grund, weshalb ich mein Abo inzwischen gekündigt habe...

Ich werde wahrscheinlich auch zur c't wechseln, aber nicht mehr im Abo - es können nun mal nie alle Artikel interessant sein. ;)
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#15
Zu der ganzen Diskussion muss man auch einmal die Zielgruppe der Zeitschriften sehen. Die Computerbild ist nun mal auf Anfänger ausgerichtet, und genau aus diesem Grund sollten PC-Neulinge sich das Ding auch mal ansehen. Die ct richtet sich dagegen eher an den fortgeschrittenen User. Mehr Informationsgehalt hat imho sowieso die ct.
Witzig ist allerdings auch, das die Computerbild, nach eigenen Angaben, nicht nur Computerneulinge sondern auch Fortgeschrittene Anwender zu ihrer Zielgruppe zählt. Dabei wiederspricht sie sich aber selber, indem sie jedes auch noch so kleine, an Computertechnik erinnernde Fremdwort, in ihrem komischen Seitenkästen zu erklären versucht. Weil ComputerBase dies nicht auf der Website macht, haben wir damals auch Punkteabzüge von Computerbild bekommen. Obwohl wir die absoluten Anfänger eigentlich gar nicht zu unserer Zielgruppe zählen und es deshalb auch irrelevant für uns ist. (oder sehe ich das falsch Tommy?)
Für mich ist die Computerbild einfach nur wieder ein weiteres Produkt der BILD-Reihe, einfach nur zum durchblättern, ohne grosse Erwartungen erfüllen zu müssen, ohen den Anspruch anspruchsvoll zu sein, und auf jeden Fall ihr Geld für mich nicht wert.
 

Lipperland

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2001
Beiträge
109
#16
zielgruppe + pcwelt

auf die zielgruppen hab ich ja schon versucht einzugehen, es allerdings nicht explizit erwähnt :)

tja, die pcwelt hat sich in den letzten 3 jahren äusserst negativ verändert...
ich hatte leider ein abo das sich nur nach einem vollen jahr kündigen liess (weshalb auch immer) und hatte die zeitung 2 jahre...
das hat mir dann wirklich gereicht...

das einzig auf dauer interessante ist die kaufberatung, allerdings findet man die auch auf diversen sites im inet für lau...

die ct ist meiner meinung nach die interessanteste zeitung für fortgeschrittene...
nicht schlecht sind ausserdem diverese zeitungen, die sich auf hardware oder software spezialisert haben...
die chip ist zumeist auch recht ordentlich...

in dem punkt bezüglich dem abo kann ich dir nur zustimmen... nach dem desater mit der pcwelt habe ich zum einen keine lust mehr, mich zu binden und zum anderen ist es finanziell sinnvoller, direkt vor ort zu entscheiden welche zeitung die interessanteste und ob überhaupt für einen persönlich interessante themen abgehandelt werden...
so im schnitt hole ich mir alle 4-6 wochen eine ct und zwischendurch falls was hammermässiges drinsteht...

über viele dinge gibt es ja heutezutage im internet aktuellere und ausführlichere berichte, daher ist es ja nicht zur eigenen information zwingend erforderlich sich für teuer geld zu informieren...
allerdings sollte man die infos da lieber an mehreren quellen prüfen...

c-bild ist für anfänger, klar das dich die kästen an den seiten nerven...
ich kann da allerdings mal ein wenig erfahrung von meiner ausbildung einfliessen lassen: stell dir den typischen c-bild-leser so vor: ende 30 bis anfang 50, kaum edv-kenntnisse, hat in der firma einen pc, zu hause dann auch mal, daher dann c-bild-leser... vom intellekt her, hat dieser typ schon ein problem wenn da statt maus mouse steht...
und wenn da steht klicken sie auf ok, wird er es in 90% aller fälle zunächst mit der rechten maustaste probieren...
daher haben die kästen schon ihre begründung...
das traurige ist, das die c-bild ihren lesern vorgaukelt, sie wären die cracks... sie könnten jetzt wirklich alles...
wir hatten hier bei uns in der firma regelmässig einen mitarbeiter der alle 3 tage seinen rechner zerschossen hatte, aber NIE schuld war... irgendwann entdeckte ein kollege unterm schreibtisch eine c-bild, danach wurde via müll-programm die festplatte vollgemacht, für ihn gesperrt... danach war ruhe...
die c-bild sollte den usern mehr vermitteln, das sie nur ein bisserl ahnung haben...
allerdings hätten sie dann wohl nicht mehr so grosse auflagen...
dennoch sehe ich in der c-bild für anfänger DAS magazin um in dem bereich einblicke zu bekommen und grundsätzliche fehler alleine zu lösen...
denn so einfach es auch ist, die meisten daus schaffen es nicht mal win98 zu installieren...
oder brauchen min. 6 stunden (ein bekannter von mir, ich glaub er hat den lizenzvertrag komplett gelesen...*g*)
 

Slider

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
20
#20
compi bild

joaaa wer braucht zeitungen????

wozu haben wir das internet und das hier, hilfe findet man im netz schneller in so geilen foren wie hier, find ich jedenfalls.

In diesem Sinne
-=[Slider]=-
 

Anhänge

Top