man lernt doch nie aus...

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
Ähh...sorry...aber wofür sind jetz nochmals diese WDM-Treiber?
Jaja...for personla cinema....aber wat meinen die damit?
Immerhin gibts diese Treiber noch nich so lange (seit Anfang).
Um genau zu sein, interessiert mich, was diese Treiber machen!

Rodger
 

[DA]anonymus

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
135
hmm

Gute Frage
Ich weiss zwar nicht ob das stimmt was ich jetzt gleich von mir gebe.
Also, ich würde mal denken, es hat irgendwas mit Filme gucken zu tun, den Personaly Cinema heisst ja etwa so viel wie: Persönliches Kino (dies ist sehr frei übersetzt).
Daher wirds was mit Filmen oder DVD Player zu tun haben.
Hoffe ich habe keinen Mist erzählt
Cu
Anonymus
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Das heißt....



WDM heißt Windows Driver Model (Technology)
und soll die Treiber Erstellung erleichtern.

Helli
 

Rodger

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.969
hi helli

Das heißt dann soviel wie....für mich is das Teil von NULL wert, es sei denn, ich fang plötzlich an für die Nvidia Karten Treiber zu basteln? *lachab*

Rodger
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Nicht ganz :)

Es heitß nur, das der Treiber entsprechend dem WDM programmiert wurde, Unterstützung, soweit ich weiß, ab WinME, evtl. auch Win98....ist quasi ein "unified"-Treiber-Modell für alle neueren MS-OSse (wie gesagt, theoretisch....)


hth,
Quasar
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Ganz genau heißt's....



Wer's ganz genau wissen will:

Windows Driver Model (WDM) is a strategy for making driver development
simpler.
The ultimate goal of WDM is a more robust platform for Microsoft®
Windows® operating systems and better user experiences with new hardware
for Windows-based PCs.

WDM provides a common set of services for developers to create drivers
that are compatible across Windows operating systems for certain device
classes. A WDM driver can be source-code-compatible for Windows XP,
Windows 2000, Windows Millennium Edition (Windows Me), and Windows 98.

Näheres hier

Helli
 
Top