Massives Hardwareprob

U

Unregistered

Gast
wenn ich direct3d games zock bleibt das ganze sys nach unbestimmter zeit hängen.
das heisst das man nichmal mehr die maus bewegen kann und die tastatur reagiert auch nicht mehr. das einzigste was hilft ist der reset knopf.
ich verwende die neusten via chipsatztreiber.hab auch andere versionen von den detonator treibern installiert (u.a. 12.90 und 21.83) das hat nichts gebracht.selbiges mit einem BIOS update.
weiss jemand woran es liegen könnte?

sys: abit kt7a raid100,850tb,creative geforce 1 anihilator 32DDR,512MB,creative soundblaster 1024 value
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
1. welches OS?
2. nutzt Du den Raid-Controller?
3. wenn bei 2. ja, hat der Highpoint-Controller einen eigenen IRQ?

Vielleicht liegt es auch an der Kombination Soundblaster und 686B-Southbridge?

Sind irgendwelche USB-Geräte angeschlossen? Die Southbridge hat auch damit gelegentlich Probleme.

An der Temperatur sollte es bei einem 850er eigentlich nicht liegen.

Habe selber das gleiche Board mit 2x40GB-Raid und bei mir habe ich bisher keine Probleme festgestellt (1.333C, 98SE, inoffizielles Bios ZT 1.11+). Bevor ich dem Raid-Controller den eigenen IRQ zugewiesen hatte, lief das System aber sehr instabil.

Genauer kann ich es Dir leider auch nicht sagen, woran es nu wirklich liegen könnte.
 
F

FutureAttack

Gast
hast du auch die neusten Chipsatztreiber installiert?
hast du auch nichts übertaktet?
hast du mal deine Festplatte formatiert?
gab es das Problem schon immer?
 
U

Unregistered

Gast
als OS nutz ich Win98se.den RAID Controller hab ich vor ner weiler ausgestellt weil ich dachte es könnt daran liegen.
ein usb anschluss is zur zeit mit der mouse belegt (razor bs) aber hatte die auch schon über ps/2 laufen sowie auch ein ganz anderes model drangehängt.ne übertaktet hab ich nichts.
hatte das prob auch schon vorher gehabt bei gothic zb.es kam auch ne zeit lang vor das win im normalen betrieb einfach eingefroren ist.seid dem hab ich mehrmals win neu installiert und auch die platten (2 partionen) formatiert.
 
U

Unregistered

Gast
Klingt nach billigspeicher oder zu scharfen Timings stell wenn du
es nicht schon hast mal auf 3-3-3 Timings im Bios oder zum Test mal auf 100Mhz
 
U

Unregistered

Gast
moin hab keinen plan wo ich den eintrag im BIOS find kannst mir please sagen wo ich schauen muss :) ?
 
U

Unregistered

Gast
Im Bios unter Advanced Chipset Features oder so ähnlich.
Da müssten die 3 Einträge sein.
Bei allen 3 kann mann 3 oder 2 einstellen kleiner ist schneller
also bei Probs erstmal alles auf 3.
 

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Im forum gibt es schon eiene frat über den AGP 4x modus.

es liegt am AGP 4x modus. stell mal im BIOS auf 2x um dann geht alles perfekt.


cya Rafterman
 
U

Unregistered

Gast
habe den eintrag gefunden denke ich.sind aber keine zahlen steht nur fast,normal ect.hab alle durchgetestet raucht trotzdem ab.agp port hab ich schon immer auf 2fach gehabt weil die grakart nur 2x unterstützt aber thx fürn tip.
 

Blacksurfer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
Einfrieren vom System

Wahrscheinlich ein zu schwaches Netzteil dran schuld. Welches hast du bzw. wieviel Watt?
 
U

Unregistered

Gast
is ein 300Watt Noname.hatte vor dem abit ein asus board mit ähnlicher sys konfig - lief einwandfrei
 

Blacksurfer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
Original erstellt von Unregistered
is ein 300Watt Noname.hatte vor dem abit ein asus board mit ähnlicher sys konfig - lief einwandfrei
Und du hast keine zusätzlichen Erweiterungskarten eingebaut, USB Geräte angeschlossen, eine zweite Festplatte eingebaut oder den Arbeitsspeicher erhöht? Denn 300 Watt sind bei Athlon-Systemen fast ein minimum, erst recht bei noname Netzteilen.
 
U

Unregistered

Gast
ich weiss nich obs am netzteil liegt denn zb. quake läuft ,nur bei direct3d games raucht die mühle ab.
 

Blacksurfer

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
Original erstellt von Unregistered
ich weiss nich obs am netzteil liegt denn zb. quake läuft ,nur bei direct3d games raucht die mühle ab.
Ich hatte ähnliche Probleme. Bei extrem Anforderung an die Grafikkarte fror meine Kiste ein und das sind gerade die direct3d games. Bei mir schmierte die Kiste sogar beim nvidia 3D Demo ab.
Nach dem Tausch meines Netzteils waren die Probleme weg.

Was auch für Probleme sorgt ist die SB-Live und via-Chipset.

Oh hab gerade gesehen du hast die Value 1024......
Denk aber eh das es das Netzteil ist, bei RAID, 512 Speicher etc...
 
U

Unregistered

Gast
na dann werd ich mich mal nach einem gescheiten netzteil umsehen ich meld mich dann wieder und jo thx für die antworten :)
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
dann will ich auch mal noch meinen Senf zu der Netzteildiskussion dazugeben. ;)

300 Watt sind nicht gleich 300 Watt

Manche Netzteile schaffen bei 3.3 Volt nur gerade mal 14 Ampere (soetwas steht auf dem Netzteil drauf).
Eben diese 3.3 Volt 14 Ampere sind für die MoBo-Spannung verantwortlich.
Ein AMD 1400 schluckt davon schonmal locker 12 Ampere unter Last.
Mit Grafikkarte und Lüfter läuft so ein Netzteil dann schon unter Volllast (und wird irgendwann den Geist aufgeben).

Fazit:
Messt der Wattzahl nicht eine zu große Bedeutung zu. Mindestens genausowichtig ist die Amperezahl, die es bereitstellt.
 
Top