Matrox G450 oder G550?

U

Unregistered

Gast
Hallo,

hab mal eine Frage. Wollte mir eine neue Graka kaufen soll aber eine Matrox werden. Ich brauch sie nur zum gelegentlichen Spielen. Hauptaufgabe soll Office, Internet und Grafikbearbeitung sein.
Wenn ich mal spiele dann Baldurs Gate, Diablo 2, Siedler, Dune 3, C&C, Unreal Tournament....also weniger 3D, sonern mehr Stradegie.
Ich kann mich nun nicht zwischen der G450 und der G550 entscheiden. Kosten beide gleich bei K&M.

Welche würdet ihr nehmen.

Danke
 
U

Unregistered

Gast
von den Daten her sind die Karten ziemlich gleich.
Die G550 wird sich nur lohnen, wenn du einen digitalen Monitor hast. Bei deinen Verwendungszwecken gehe ich mal davon aus, dass du einen TFT hast, oder?
Such dir bei hardwareschotte.de vielleicht einen anderen Händler, denn die Versandkosten von KM sind schon ganz oberes Mittelfeld!
 
U

Unregistered

Gast
Hallo

hab mir nun die G550 geholt. Ich kann nur sagen wahnsinn.
Super Bildqualität, stabile Treiber und zum Spielen geht sie auch.
Kann UT mit fast 40FPS mit der 1024x768 Auflösung spielen.
Unter 3d Mark 2001 hab ich 1100 Punkte. Gut nicht berauschend, aber für gelegenheits Spieler langt sie allemal.

Also ich kann Matrox nur empfehlen.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Matrox empfehlen

Und wem würdest du die empfehlen? Gelegentliches Zocken verlangt nicht unbedingt nach der Leistung einer High-End-Karte, aber wer wie Matrox einen Pixel Shader verbaut und den dann nur für dieses dusselige "Headcasting" verfügbar macht, der hat ihmo irgend etwas nicht kapiert. :p
 
Top