Media Player stürzt ab ("Fehler verursacht") bei allen Files und jede Version :-(

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Hallo Leute,
ich hab den Laptop eines Verwandten diese Problem und weiß echt keinen Rat. Andere Player funktionieren, aber PowerDVD macht selbiges. Ich kann weder MP3s noch AVIs und auch keine MPEGs abspielen. Mit dem DivX Player kann ich aber solche Filme gucken und mit dem Winamp laufen MP3s perfekt. An den Codecs sollte es auch nicht liegen und ein drüberspielen von Windows hat garnichts gebracht. Neu aufsetzen kommt aufgrund von vielen Daten auf der Platte und Zeitdruck nicht in Frage. Ich hoffe jemand weiß Rat. OS ist Windows2000 SP4. Das Phänomen zeigten MediaPlayer 6.4, 9 und auch der von mir heiß geliebte Media Player Classic.

Hilfe!

Gruß
DvP
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Dazu braucht man kein besonderes Programm. Der Gerätemanager tuts auch:
Gerätemanager->Audio-, Video- und Gamecontroller->Eigenschaften von Videocodecs->Eigenschaften
Alle anderen Codecs bringen die Player selber mit und können nicht durch Windows zur Verfügung gestellt werden.

Sonst stimmts.

Gruß
Morgoth
 

7H3 N4C3R

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.816
Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Bei mir lag es daran, dass ich das Nimo Codec Pack installiert hatte. Dort lags genauer am XViD Direct Show Treiber. Nachdem ich den entfernt hatte, lief alles wieder.
 

DvP

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Danke für die Antworten, auf DirectX wäre ich jetzt nie gekommen. Läuft wieder :)
 
Top