Mein Compi streikt!

Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#1
Hi!Ich habe ein Problem!Seit ein paar Tagen schon streikt mein Compi!
Es fing an,als er mir beim booten Bluescreen zeigte!"schwerer Ausnahmefehler...."
Ich hab ihn neugestartet und es ging garnix mehr!
der Bildschirm kriegt kein Signal mehr und nichtmal mehr Bios piepst beim einschalten!
Ich schätze es war ein Virus.:rolleyes:
Was kann ich tun?:confusedBrauch ich ein neues motherboard?
Ich bin für jeden Beitrag dankbar!!!:daumen:
Is ein Pentium 2 300Mhz mit 96Mb RAM,30Gb Festplatte
Festplatte läuft,und CD Rom geht eigentlich auch!Ich kann aber überhaupt nicht,auch nicht mit Diskette,booten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rayn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.045
#2
Hast Du vorher irgendetwas "besonderes" gemacht, z.B. eine Hardwarekomponente aus/eingebaut ? Konfiguration im BIOS verändert ?
Wäre vielleicht sehr hilfreich zu wissen.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
181
#3
Hi Apu

Geh einfach mal hin und such auf deinem MoBo den Jumper
"Clear Cmos" Danach sollte es wieder klappen.
 

Kitamura

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15
#6
Für mich riecht das stark nach dem CIH Virus. Ich will keine falsche Prognose machen, aber mein Nachbar hatte diesen mal. Der ist echt übel, da er das BIOS löscht. Dann muss man sich ein identisches BIOS besorgen und es auf den Rechner spielen.
 

Apu

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
6
#7
Jo,zwei .exe dateien hatten den CIH 95 Virus,das hab ich aber erst entdeckt,
als ich ne ZIP auf der diese .exe dateien drauf warn,
auf nem andren Compi auf Viren getestet hab,und zu der Zeit hat mein CPU schon gestreikt!
:(
Ich wollt mich bloß nochmal informieren,ob es noch andere Möglichkeiten gibt,
weshalb mein Rechner abgekackt is!
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
131
#8
Allso ich denke du solltes dir einmal eine AntiVirus Programm besorgen.... Und danach fals du die Cd von deinem Motherboard noch hast reinlegen und mal das Bios installiere. Fals du die Cd nicht hast würde ich dir raten ins Internet zu gehen und den Treiber von deinem Motherboard runter zu laden. Also das Bios...... Und wenn das nichts hilft würde ich eine E-mail an denn Hersteller deines Motherboardes schreibe....


Hofentlich hat dir dieser Beitrag von mir weitergeholfen oder tut es ja noch..... Tschüs......

Von Rapmaster Cool
 
Top