• ComputerBase erhält eine Provision für Käufe über eBay-Links.

Meine Frau sucht die Eierlegende Wollmilchsau. Muß alles können, darf nix kosten :D

daflitz

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2011
Beiträge
120
Hallo,

da ich hier schonmal nützliche Hilfe bekommen habe wende ich mich erneut an euch.
Meine Frau will ein neues TabletHandyLaptop mit allen Vorteilen der jeweiligen Geräten und ohne deren Nachteile:evillol:

Mein Kopf raucht!

Meine Recherche bisher hat ergeben: Sie will am liebsten ein Tablet, ist ja so schön mobil. Sie will 3G, Sie will Tastatur. Damit soll mal Powerpoint etc können. Es soll flach und leicht sein. 10Zoll ist zu klein, sollte so zwischen 11,6 und 14" liegen. Sie will es aber auch für eine bevorstehende Schulung gebrauchen können. Also etwas mehr wie n Handyprozessor sollte schon drin sein. Was sie ja geil findet sind die 2in1 Dinger. Hab da aber nix mit 3G gefunden. Bzw mit 3G geht ja alles was ich gefunden habe erst bei 700€ los. Limit sollte eigentlich bei 500€ liegen.

Gibt es was das Ihre Anforderungen ungefähr erfüllen kann?
Evtl besser ein Tablet mit 3G sowie einen einfacheren Laptop zum Arbeiten?

Hoffe auf viel Input

Sollte noch Infos fehlen werd ich natürlich diese ergänzen
 
tja - du hast dir die Antwort doch schon selber gegeben - entweder das Budget wird aufgestockt oder die Anforderung muss runter.

nachtrag - wenn ihr der Celeron reicht, nimm das yoga 2 -- ist ein top gerät (hat nen kollege mit dem i7)
 
Ab 10" wirds eng mir den 500 € mit 3G.

Mit 8" könnte ich
das empfehlen.

Für PowerPoint kommt eigentlich nur Windows 8/8.1 oder RT in Frage.
 
Kann mich den anderen nur anschliessen: Du brauchst eine neue Frau :p Ups... äh.. ich mein das Surface, oder sowas wie das Lenovo Yoga und ein Smartphone dran, wenn Internet benötigt wird und kein Wlan zur Verfügung steht.. leider min. 3x über den obigen Vorstellungen..

lg
fire
 
Hm, als sie Dich geheiratet hat, hatte sie da ähnliche Ansprüche? Oder wurde sie schon eines Besseren belehrt? :)
 
Der Reihe nach :)

Surface: zu klein und 3G? Auf die schnelle hab ich jetzt nix zu 3G gefunden?! Wenn es das gibt, dann wäre das schon OK

@Yoga: Hab das schon auf meiner Liste, gibts ja diverse Ausführungen. Dachte aber das wäre nur ein 300Grad Mechanismus. Geht das um 360Grad rum das Display? Denke auch so n 3G-Dongle macht die Sache günstiger.

@ Meine Frau: Manchmal würde ich die zwar gerne tauschen, aber das ist keine Option :D

Wünsche haben darf man ja viele haben, aber am Ende muß man halt einen Kompromiss finden. Das Ihre Wünsche nicht unter einen gemeinsamen Hut zu bekommen sind, war mir seit heute morgen schon klar....
 
daflitz schrieb:
Denke auch so n 3G-Dongle macht die Sache günstiger.
Aber auch viel nerviger - wenn der so uebel raussteht, wird er vmtl. hin- und wieder fast abgebrochen und im WLAN-Bereich abgestoepselt und irgendwo liegengelassen - ob das wirklich dem Ziel entspricht, liegt glaub an ihrem Nutzungsverhalten.
 
daflitz schrieb:
@Yoga: Hab das schon auf meiner Liste, gibts ja diverse Ausführungen. Dachte aber das wäre nur ein 300Grad Mechanismus. Geht das um 360Grad rum das Display? Denke auch so n 3G-Dongle macht die Sache günstiger.

Überleg mal was 360° sind. Das wäre die Ausgangsposition. 180° langen auch und es ist auf der anderen Seite ;)

Edit:

Die ganzen Acer Geräte --> weg damit!

Entweder HP oder Lenovo.
 
Cool Master schrieb:
Überleg mal was 360° sind. Das wäre die Ausgangsposition. 180° langen auch und es ist auf der anderen Seite ;)

Edit:


Entweder HP oder Lenovo.

Ich meine schon 360. Es gibt doch auch welche wo ich die Tastatur hinter den Monitor packe und so ein "Tablet" habe.
 
Nennt sich Convertible. Ist aber auch in der Preisklasse eher weiter oben angesiedelt.
 
Hab doch einige Convertibles oben gepostet in der Preisklasse, ohne 3G, wäre doch eigentlich auch möglich das Handy als 3G Dongle zu nehmen, oder? Wie heißt der Begriff dafür?

Werde mich mit meiner Frau eut abend mal zusammen setzen und ihr die Fakten aufn Tisch legen.... Meld mich morgen wieder.

Danke schonmal!
 
Man könnte mit dem Handy entweder einen Hotspot erstellen (klassische Variante) oder USB(-Kabel!)/Bluetooth Tethering benutzen.
 
Zurück
Oben