Test Men of War: Assault Squad 2 im Test

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
„Assault Squad 2“ soll den Multiplayer von „Men of War“ ordentlich aufpolieren. Der ComputerBase-Test zeigt, dass die deutsche Entwicklerschmiede viele Versprechen hat nicht halten können. Die grafische Umsetzung kann zwar überzeugen, viele schwerwiegende Probleme behindern den Spielspaß allerdings massiv. Wir sind enttäuscht.

Zum Artikel: Men of War: Assault Squad 2 im Test
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.732
Dann werde ich es mir wohl irgendwann kaufen, wenn es günstig im Steam Sale ist.

Habe damals Soldiers: Heroes of World War II mit BTRH und GS Mod gezockt. Das waren spannende Schlachten :)
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.242
@Sasan: Welche anderen Vertreter des Genres sind denn Bestandteil eurer Vergleichsgrundlage, wenn es um Grafik, KI bzw. Wegfindung geht? Ich hoffe doch inständig, dass es nicht die 08/15-Antwort ist: "Company of Heroes".
 

Cybertronic

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.692
Sorry, wann wird es mal sein, dass keine Kriegsspiele virtuell den Planeten zerstören, auf dem wir real leben und keine Alternative weiter haben.
Ist eine reine ethische Frage...das kann echt nicht "war" sein, dass junge und alte Menschen ungebremst drauf abfahren !!!
 

iDont_Know

Rear Admiral
Dabei seit
März 2012
Beiträge
5.313
mal so eine blöde Frage,
kennt ihr gute Guids wenn man dieses Spiel noch nie gespielt hat ?

zB:
wie kann ich mehrere Einheiten mit Munition versorgen
wenn ein Soldat verwundet ist, und auf dem Boden liegt, kann man ihn noch retten ? ( mit so einem roten Kreuz über den Kopf )
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.093
Mein größtes Problem mit dem Spiel ist nichmal die Performance, die geht eigentlich sogar, sondern dass ich schlichtweg niemanden kenne, der ebenfalls MoW spielt.
SP taugt mir nciht, da brauch ich eine Kampagne/irgendwelche Ziele. Einfach nur Skirmish... mehhh. Und ausschließlich gegen austauschbare Leute im Inernet spiele ich längere Strategierunden einfach höchst ungern.

E: N Guide kenne ich nicht, Munitionsversorgung geht jeweils nur einzeln übers jeweilige Inventar. Ist halt ein Spiel mit viel Mikromanagement.
Ja, es gibt Sanitäter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Beitrag

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
5.885

Colditz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
256
Der "Singleplayer" ist sowieso der größte Reinfall, da ist sogar Red Tide oder Condemned Heroes ein Meilenstein dagegen. Mir fehlt da einfach die wirkliche Weiterentwicklung abseits der Texturen und Modelle.
 

Gegeben

Banned
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.115
Sorry, wann wird es mal sein, dass keine Kriegsspiele virtuell den Planeten zerstören, auf dem wir real leben und keine Alternative weiter haben.
Ist eine reine ethische Frage...das kann echt nicht "war" sein, dass junge und alte Menschen ungebremst drauf abfahren !!!
Die wahre Natur des Menschen liegt in Zerstörung und Verderben. Sieht man doch schon bei kleinen Jungs, wenn sie früher mit Plastiksoldaten gespielt haben. Die konnten noch nicht mal richtig lesen und schreiben bzw das 1x1, aber dass ein Gewehr dazu da ist einen anderen Menschen das Licht auszupusten, das weiß ein Mensch schon im Kinderbett.

Der Mensch ist in Wirklichkeit böse. Es gibt keine guten. Battlefield und CoD ist seine liebste Beschäftigung, am liebsten so viele Artgenossen wie möglich abschlachten. ob das nun virtuell ist, das ist hierbei doch völlig egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoot

Gast
Die Kritik, dass sich die Serie nicht weiterentwickelt hat und "abgemolken" wird, würde ich mir ehrlich gesagt bei den wesentlich größeren Franchises wünschen und nicht unbedingt bei einer so kleinen Marke wie dieser.

Bei einem BF3/4, CoD drölf oder Assassins Creed Unlimited habe ich eine solche Kritik von eurer Seite nie gehört und das, obwohl diese Marken weit mehr auf der Stelle treten als einer der mittlerweile seltenen Vertreter des RTS-Segments. Oder wollt ihr einem die zunehmende Entkernung dieser Serien (Modding-Tools zum "Schutz vor Cheatern", "Engine zu komplex", "Abschaltung von Spielmodi, 10000 Unlocks, Server-Probleme,....) als Weiterentwicklungen (vor in die richtige Richtung!) verkaufen?
Das gehört weit mehr kritisiert und v.a. mal richtig angeprangert - permanent werden diese Marken gekauft, ALLE beschweren sich und trotzdem kassiert man dort immer nur Awards, Auszeichnungen und sonstiges Bling-Bling, welches man auf das Cover drucken kann!

Dieses Spiel ist sicherlich weitab davon entfernt "perfekt zu sein" - von einem "Abmelken" ist die Serie (v.a. in Anbetracht des Release-Zykluses) aber weit entfernt...
 

Pz_rom

Captain
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.375
@Pampelmuse,
Vielleicht sieht man sich ja im Spiel. Ich kann das Spiel einiger Maßen gut spielen. Psyk mein Steamname. Was mir auf die Eier geht, sind die Leute, die nicht spielen können. Kannst mich ruhig adden, wenn du willst. Der eine geht mitten in der Runde raus, der andere kann nix klar nachdem sein linker Flügel einfach abgehauen ist. War Frontline Ich finde es schade, das gerade im Multiplayer nichts los ist. Wahrscheinlich zu schwer für die Leute. Das man auf seine Einheiten aufpassen muss, haben die nicht gelernt. Was hatte ich am Anfang? 4 T34/85 und paar Infanterie Trupps. Zwei T34 habe ich noch am Ende gehabt.

Dafür das sie die deutschen hatten. AS ist halt ein MP Titel kein SP. Trotzdem gefällt es mir. Das liegt wohl daran, dass ich ein Fan der Serie bin und alles von der Serie hatte, von Soldiers bis MOW AS 2

@Hoot,
Muss dir leider recht geben, das ist wirklich so. Aber bei den großen Spielen dürfen se nichts sagen. Bei MoW. Egal. Machen wir es halt mal schlecht, damit jaa keiner diese Strategie Perle entdeckt!

Der Test ist eine einzige Frechheit. Das ist einfach nur, kauft euch das Spiel nicht, es ist nur Scheiße. Nur Gemecker. :freak: Machen wir mal das Spiel schlecht. Aber das COD jedes Mal das gleiche ist, nein !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.333
E

eSportWarrior

Gast
Ich hatte Men of War noch gar nicht auf den Schirm und kannte es nicht so richtig.

Wow was für eine Perle, kann aber einige Kritikpunkte nicht verstehen.

Wird gekauft, unerwartete Vorfreude ist die beste :D.
 

Garack

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.671
bestes rts ever , nicht dauernd einheiten pumpen sondern selber kontrollieren, detailfiefe. performance ist allerdings dreck. aber ich hab schon 10 games gemacht seit gestern. läuft wo weit alles.
 

ray1985

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
71
Finde die Serie generell interessant. Welcher Teil ist für einen Serieneinsteiger der Zugänglichste?
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
617
Und auch abseits dieser technischen Probleme lässt sich sagen, dass die Reihe endgültig ihre Grenzen erreicht hat. Seit dem Einstand unter dem Namen „Men of War“ im Jahr 2010 hat sich die Marke nicht spürbar weiterentwickelt. Stattdessen melken die Verantwortlichen sie einfach in regelmäßigen Abständen weiter, indem sie immer wieder unterschiedliche Spielarten nach ein und demselben Schema präsentieren.
Warum schreibt ihr das nicht bei Call of Duty in der Form? Gibts es dann Ärger vom Publisher?

MfG
 

pipip

Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.814
Men of War: Assault Squad 2 nicht hat und die Vorgänger noch nicht gezockt hat, kann ja mal den Vorgänger auf Steam holen. Der ist gerade stark reduziert und kostet vllt 3 Euro.

Persönlich bin ich von dem Spiel nicht so enttäuscht wie von Company of Heroes 2. Außerdem taugt mir das micro-Management. In dem Spiel kann man nicht einfach mit Trupps durch die Karte laufen und jener Trupp mit der besseren Bewaffnung schießt den gegnerischen Trupp einfach um den Haufen.
 

t-master

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
194
Finde die Serie generell interessant. Welcher Teil ist für einen Serieneinsteiger der Zugänglichste?
Leider keiner so wirklich, es gibt keine Tutorials oder andere Einsteigerhilfen die den Namen auch wirklich verdienen.
Und eine Empfehlung ist mittlerweile auch so eine Sache:
Das hier getestete Spiel hat leider noch einige Performance- und viele, viele Balancingprobleme, leider ist aber der Vorgänger (MoW: Assault Squad) von der Gamespy-Abschaltung betroffen, im Multiplayer (dem einzigen wirklich empfehlenswerten Modus dieser Reihe) also ab Ende dieses Monats nicht mehr spielbar.
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.093
@Muckle, danke fürs Angebot.
Allerdings bin ich alles andere als gut in MoW ;) Zwar kein Vollbob, doch auf keinen Fall besser als der Durchschnitt. Dafür fehlt einfach die Erfahrung.
Ich adde dich morgen, wir könnens ja mal probieren.
Falls sonst wer Lust hat gern PN an mich. TS/Voice wäre ganz schön, Server vorhanden.

Was die Kritik am Test angeht sehe ch das wie Hoot #11... Aber ehrlich gesagt hab ich immer seltener Bock mich über das Phänomen aufzuregen und stecke meine Energie lieber in anderes.
Es wäre allerdings unfair und schlicht falsch zu sagen, Sasan hätte Unrecht. Auch AS 2 geht durchaus in Richtung melken.
 
Top