Menno warum ist Linux nicht einfacher!?

Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
16
#1
Hi,
irgendwie sehe ich hier nicht ganz durch. (Linux 7.1 Prof)
Das Handbuch ist ne qual, da alle Seitenangaben nicht stimmen.

Mein Prob z.Z. ist, daß ich meine alte ISDN Karte zum laufen bekomen möchte. (U.S. Robotics Spetster) und dann will ich noch mit einem WIn98SE Rechner ein Netzwerk aufbaun.

Jedoch sehe ich nicht durch.

ISDN: Ich habe die Karte in YaST2 nachträglich inst. Also allein hat er die ISA Karte nicht erkannt ich habe ihm dann die richtige aus der Liste ausgewählt. Dann habe ich noch die ganzen einwahldaten von Tonnenline gegeben. JEdoch klapt die einwahl nicht. Mit "Internet-Einwahl" versuche ich es. Es kommem bei allen Geräten die Meldung: Modem nicht gefunden. Nur bei /dev/ttyI1 - 3 findet er ein "Modem" und verbindet. ALso er wählt die Nummer und dann steht da einfach nur

ATZ
OK
ATM1L1
OK
ATDT0191011
NO MSN/EAZ

Was soll das sein? da kann ich Stunden warten. das wiederholt sich nru immer. Und verwunderlich ist das wärend dieser Meldungen beide ISDN Leitungen frei sind!

So, vielleicht kann mir da mal jemand helfen??!??!! BITTTTEEE
---------------
Prob. Nr2 ist noch schlimmer, da ich da noch gar kein erfolgsehe.
Die Netzwerkkarte einbaun!??!!? Das ist ne PCI - RealTek RTL8129/8139 Fast Eternet.
Und ich komme da einfach nicht vorran.. der Linux Rechner soll mal mit einem WIn98SE
Rechner zusammenlaufen. (Auch die gleiche Karte drin)

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Doch bitte dennkt daran, ich bin nen Newbie!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#2
erstma zum Modem:

musst irgend wo noch deine MSN (ISDN-RUFNUMMER) für´s Modem konfigurieren - frag mich jetzt nicht wo das geht - ist je nach Distribution anders

ich denke mal du hast SuSE - da geht´s über YAST


nun zur Netzwerkkarte:

die sollte der Rechner eigentlich erstmal selbst erkennen (da SuSE 7.1 PnP sehr gut unterstützt)
kannste erstmal über Yast ne IP-Addi+Subnetmask vergeben

dann musste prüfen ob du dich gegeseitig anpingen kanst

wenn das funzt kommt´s zum schwierigen Teil

SAMBA

damit kommst du an sämtliche Netzwerkfreigaben des Windowssystems ran
hab´s selbst nie zum laufen bekommen :D

also viel Glück!!!
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#3
Ein Modem kann er nicht finden, weil du kein Modem sondern eine ISDN Karte hast. Evtl. muss du den Kernel neu kompilieren damit der Dienst verfügbar ist. Unter Yast musst du auch mehrere Dinge konfigurieren. Sorry, Genaueres kann ich dir auch nicht mehr sagen, ist schon zu lange her bei mir.
Ansonsten hat Suse aber eien guten onlinesupport und auch eine gute FAQ, geh doch einfach mal auf http://www.Suse.de/ und guckt dort in die Datenbank.
 

PC_Junkee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
88
#4
Linux Board

Wenn du ein Problem mit Linux hast dann kann ich dir nur die LINUXFOREN wärmstens ans legen.
Da treffen sich die Linux Checker und Nubs.
Da findeste die Hilfe die brauchst wenn was net läuft.
Ich hab da auch Hilfe gefunden als ich mein DSL zum laufen bringen wollte.
 

Márquez Cabezón

Cadet
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
16
#5
Re: Linux Board

Original erstellt von PC_Junkee
Wenn du ein Problem mit Linux hast dann kann ich dir nur die LINUXFOREN wärmstens ans legen.
Da treffen sich die Linux Checker und Nubs.
Da findeste die Hilfe die brauchst wenn was net läuft.
Ich hab da auch Hilfe gefunden als ich mein DSL zum laufen bringen wollte.
ahh DANKE!!! Genau so ein Forum habe ich gesucht!
thx
cu der Márquez
 

elektriktrick

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
13
#6
Man muss den Kernel nicht neu kompilieren wenn man bei SuSE 7.1 eine ISDN-Karte installieren will.
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
5
#7
wenn Du vor hast, auch Windows Rechner mit Linux zu vernetzen, dann solltest Du Dir entsprechende Literatur anschaffen. Es ist eigentlich nicht so schwierig, wie es am Anfang scheint. Ich Empfehle dir mal die Seite http://www.linuxbu.ch/
Mit Diesem Buch habe ich Die Suse auch als DSL Router und Firewall für meine Windows Rechner eingerichtet.
Du kannst es Dir kaufen oder aber auch online lesen, ohne es kaufen zu müssen :-)
 
Top