Test Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes im Test (PC)

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Es gibt Spiele, die sind erfolgreich. Und es gibt Spiele, die sind erfolgreich – und wegweisend. Die „Metal Gear“-Reihe gehört mit Sicherheit zur letzteren Gattung. Mit Metal Gear Solid 5 wird die legendäre Marke nach langjähriger Funkstill fortgesetzt. ComputerBase hat die neue PC-Ausgabe des Prologs „Ground Zeroes“ getestet.

Zum Artikel: Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes im Test (PC)
 

Ch3ck0r

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
72
Manche Titel für weit über 50€ bringen auch nicht mehr als 7 Stunden Spieldauer zusammen, was sagt ihr denn da zum Preis-/Leistungsverhältnis :/
 
T

TomPrankYou

Gast
@Cb

Wieso sollte es die 19,99 nicht Wert sein? Was kostet nochmals ein Kinobesuch für nen Film mit 90 Minuten?

Manchmal verstehe ich euch echt nicht :rolleyes:
 

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.093
Ca 7h für 20€ klingt doch fair, das schaffen Teilweise Vollpreistitel ja nicht einmal (Star Wars: The force unleashed 2: i'm looking at you!)
 

Garmn

Ensign
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
173
Hab MGS Ground Zero für PS4 und es lohnt sich, nen Zwanni für nen kleines Game ist doch heutzutage normal, Outlast und xx Steam games kosten gleichviel.

Hideo Kojima ist halt Godlike .) auch wenn ich Ihm das mit David Hayter nie verzeihen werde ....
 

Wormwood

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
231
Freue mich schon seit Tagen drauf.
Nett wäre es die HD-Collection auch nach zuliefern, halbwegs vernünftig umsetzen und ich würde das Ding sofort kaufen.
Wäre jedenfalls mal ein Port den ich begrüßen würde.
 

Marcel55

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.858
Meinen die das ernst? :freak:
Dann dürfte der Titel auf meiner i5-Möhre gar nicht laufen...aber auf dem Testsystem aber auch nicht.

Ansonsten Interessantes Spiel, ich sollte mir die reihe echt mal anschauen, wenn ich mal Zeit und Langeweile habe...wobei ich zuerst Mass Effect spielen wollte.
 
Zuletzt bearbeitet: (Wortverschluckende Tablet-Bildschirmtastatur)

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.617

berkeley

Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.479
Auf dem Testsystem lief es doch ziemlich gut mit sehr hohen Details mit einem Phenom II X6 1075T und einer Radeon HD 7970. Damit dürfte es auch auf den neueren (und älteren) i5 aufwärts optimal laufen.

Endlich das geile MGS feeling auf dem PC mit geiler Grafik und guter Portierung!
 
Zuletzt bearbeitet:

ex()n

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
782
die sieben Stunden Spielzeit bereithält: Den Preis ist der Spaß trotz der sauberen PC-Umsetzung nicht wert
Das Review vermittelt einen völlig gegenteiligen Eindruck. Man ließt die ganze Zeit einer klaren Empfehlung entgegen - dann wird urplötzlich revidiert und "klar gestellt", es sei die 20 Taler nicht wert?!!

So mancher Vollpreis-Titel mit 50€+ (ohne einen MP Part) hat manchmal weniger geboten...
 

Sasan

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Die eigentliche Mission kann man in 60 bis 90 Minuten durchspielen. Das ist der Punkt bzw. das ist in unseren Augen keine 20 Euro wert.

Die restlichen Stunden kommen durch Nebenmissionen zusammen, die man nachträglich auf demselben Gelände absolvieren kann. Das ist aber wirklich nur Beiwerk und erreicht deswegen nicht im Ansatz die Dichte der Hauptmission.

Kurzum: Auch für 20 Euro und auch in Zeiten wie diesen ist das Gebotene vom Umfang her doch sehr übersichtlich.
 

Marcel55

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.858
Auf der anderen Seite kostet die eine oder andere Bluray auch 20€ und bietet 90 Minuten, ohne Interaktivität.
Das Spiel wird es mit Sicherheit auch bald für 10-15€ geben, dann passt es.
 

rikko11

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2013
Beiträge
66
Anstatt froh zu sein, MG5 auch auf dem PC umgesetzt zu bekommen (was ja mehr als ungewiß war) werden hier ein paar wenige Euros beklagt, die hier nun eventuell zu viel verlangt werden.
Wie schon mehrere Vorredner angemerkt, werden selbige Preise bei anderen Dingen aktzeptiert ohne viel nachzudenken, mit viel weniger gebotener Unterhaltung. Und diese wird ja hier gepriesen.
19,90 mag vielleicht etwas happig sein, doch der Autor bemerkt ja zu Beginn selbst, dass auch einmal Umsätze generiert werden müssen.
In diesem Sinne, sollte die Aussage somit relativiert werden - "es sei nicht wert...".
 

Fishlike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
279
Das Spiel ist garantiert sehr gut aber 20€ find ich da auch happig.
Stellt euch vor, es wäre ein DLC für das Haupspiel. Dafür wäre es mir höchstens 10€ wert und ich denke auch hier im Forum wäre der Teufel los, wenn für keine 2 Stunden Hauptmission in einem einzigen Areal 20€ verlangt wird.
Viel mehr als eine "Erweiterung" zum eigentlichen Spiel ist es ja nicht. Nur, dass es eben vor dem Hauptspiel erscheint.

Würde EA oder Ubisoft drauf stehen, würden hier schon 3 Seiten bashing stehen.
 

JohnnyBob

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
170
Bei G2a zahlt man 13,49 (bzw. 14,49 mit Key-Versicherung) und es gibt noch den 3%-Gutschein "db3".
Für 13,09 werde ich wohl nachher mal rein schauen. Ein guter Freund von mir hat früher immer von MGS geschwärmt, die "richtigen" Spiele der Reihe habe ich nie selbst getestet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kyro0

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
190
Die angegebenen Herstellerempfehlung zur Hardware sind übrigens falsch/veraltet, das hier sind die richtigen:

Minimum Specifications:

OS: Windows Vista 64-Bit or later
Processor: Core i5 SandyBridge 4Core (4 Thread) 2.7GHz or above
Memory: 4 GB RAM or above
Graphics: GeForce GTX 650 or above
DirectX: Version 11 or above


Recommended Specifications:

OS: Windows Vista 64-Bit or later
Processor: Core i5 SandyBridge 4Core (4 Thread) 2.7GHz or above
Memory: 8 GB RAM or above
Graphics: GeForce GTX 760 or above
DirectX: Version 11 or above
 

ex()n

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
782
@Sasan.

Die Argumentation in sich ist völlig verständlich. Nur kommt es beim lesen des Reviews in meinem Augen nicht so durch - bzw eher missverständlich. Ich würde es abschließend weniger verallgemeinernd darstellen, als mehr persönlich bilanzierend.

Nach dem Motto: "Es sollte abgewägt werden, ob einem die veranschlagten 20€ die kurze Spielzeit als Teaser für das eigentlich Spiel wert sind"
 

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.105
:heul: jetzt musste ich an MGS 1 denken.. x-mal durchgezockt auf der PS.

Das waren die schönsten Zeiten, was das Gaming anging. :)
 

thekillerbounty

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
890
Top