News Microsoft schließt Sicherheitslücken

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#1
Den zweiten Mittwoch im März hat Microsoft genutzt, um weitere Sicherheitslücken in seinen Produkten zu schließen. Ab sofort werden es Angreifer beim MSN Messenger, Office XP und Office 2002 Outlook, sowie Windows 2000 und Windows Media Player schwerer haben.

Zur News: Microsoft schließt Sicherheitslücken
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
#2
Jetzt fehlen ja nurnoch die anderen tausenden Sicherheitslücken ;)

Naja, Microsoft nurnoch zum gamen, mehr nicht.

Mfg,
Holodan
 

AlexH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
#4
Man echt immer muss sich jemand beschweren!
Seid froh das MS überhaupt was macht!
Und wenn es euch stört nutzt doch andere Software, gibt ja mittlerweile für fast alles ersatz.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
149
#5
Ich hab seit winXP echt keine Probleme mit meiner Kiste,
läuft wie am Schnürchen....
habe allerdings den ganzen genannten Rotz sofort gekickt als ich
mein Win installiert hatte.

Selbst Schuld wenn man den Müll auf seiner Kiste lässt.
greez
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
#6
Ich denke jeder könnte auf Windows verzichten, wenn man auch alles Games auf Linux, BeOS ect. zocken könnte. Zeta von yellowtab hat mir bei GIGa z.B. sehr gut gefallen. Da laufen auch schon ein paar Games wie Clack%White, Tribes 2 ect. drauf. Werde Windows auch auf meinem neuen PC nurnoch fürs Gamen benutzen und werde für alles andere wahrscheinlich Zeta nehmen.

Mfg,
Holodan
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
#8
Boa, jetzt hätt ich bald nen Herzinfarkt bekommen. Da stand siehe Foto: :D
 

Anhänge

Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
#9
@Holodan

Für Linux gibt es doch jetzt die UT2004 Demo. Ich bin gespannt, wie viel auf einem Linux Rechner zocken. Würden mehr Hersteller auf Linux setzen, dann würden sehr viele abwandern imho.
 
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
636
#10
Für Office XP und Office 2002, jeweils mit Service Pack 2, beinhaltet das......

Office XP und Office 2002 sind identische Versionen, vermutlich verschrieben :cool:
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
#11
@The_Jackal:

Klar, die Spieleentwickler müssen sich darum kümmern, machen es aber meistens noch nicht. Falls das aber mal der Fall sein sollte werde ich Windows nie wieder anrühren.

Mfg,
Holodan
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1
#12
Ahhh...wenn alle auf Linux umsteigen dann werden dass die Hacker auch tun und schon wird es auch damit Probleme geben. Trotzdem wäre Vielfalt unter den Betriebssytemen besser als der heutige Zwangszustand.

mfg
Snoop
 

wizzi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
274
#13
naja ich sag nur da is die konkurrenz selber schuld Apple das sie damals ned lizenzen verteilt haben obwohl billy es ihnen doch in nem brief geraten hat ^^

tja ich bin mit windows zufrieden es erfüllt alle meien anforderungen nicht nur im spielebereich.
ich hab auch schon linux installiert und benutzt doch wenn ich ein extra programm zur einstellung der auflösung starten muss ( sax2 ) wir haben leider den suse 8.0 crap in der schule dann kotzt mich sowas schon an. aber ansonsten hat es sehr coole features und optionen nur muss man erstmal das rausfinden udn dafür hab ich ned unbedingt die grosse zeit dazu um in nem buch oder in nem forum nachzulesen wie ich gescheit ne auflösung umstell ^^

PS: ich denk ma ich bin ned zu blöd fuer sowas ^^
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
#14
Zitat von wizzi:
naja ich sag nur da is die konkurrenz selber schuld Apple das sie damals ned lizenzen verteilt haben obwohl billy es ihnen doch in nem brief geraten hat ^^
Das hast du natürlich vollommen Recht.

Muss man wirklich die Auflösung mit einem Proggi extra einstellen? Geht das nicht so wie bei Windows?

Bei meinem Xandros hat er direkt 1024x768 eingestellt.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.436
#15
Entwickeln die 2003 nicht mehr weiter oder ist der so sicher ?
Da kam schon ein paar Monate nix mehr für raus.
 
Top