News Microsoft setzt auf EU-Erweiterung

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Microsoft EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika)-CEO Jean-Philippe Courtois verbindet mit der EU-Erweiterung einen größeren Absatzmarkt für Microsoft Produkte. So soll der neue Technikhunger als Motor der Wirtschaft dienen.

Zur News: Microsoft setzt auf EU-Erweiterung
 

Martin.H

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.357
Zitat: "durch das Aufkaufen von Osteuropäischen Softwarefirmen die eigenen Produkte verbessern zu können"
Ich kann das nicht so ganz glauben....
Das zielt nur auf Gewinnmaximierung ab, und wieder wird das Monopol weiter ausgebaut. Auf solche Aussagen hin sollte eigentlich direkt Mr. Monti aktiv werden!
Richtig ist, dass die IT-Industrie Wachstumsmotor ist, aber wenns geht bitte nicht so.
 
C

c4$h

Gast
Ach so ist das, jetzt fängt CB auch noch an zu zensieren.
Leute hier standen eigentlich noch andere Dinge aber CB sieht wohl vor solche Dinge zu zensieren obwohl es nicht nötig gewesen wäre.
Aber was will mann von einem marktwirtschaftlich orientierten Internetseite auch anders erwarten.
Meine Tage in diesem Forum bzw. auf CB sind damit gezählt, werde mir ein anderes Forum suchen wo Meinungen toleriert werden und nicht zensiert werden.
 

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
find ich auch scheisse! ging mir bei diesem Beitrag auch leider so!

Bitte um Stellungnahme des "Löschers"!
 

olly3052

offline
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.217
Hier die Stimme des "Verschiebers":

Sagt mal, lesen könnt ihr doch. Hier wurde nichts gelöscht.

Schaut mal hier und hier

@c4$h

Marktwirtschaft suckt total, wird Zeit das es ein neues System gibt, REVOLUTION.
Ganz toller Denkansatz in die Leere des Raums geworfen.
Revolution und dann?
Was für ein System möchtest Du der Marktwirtschaft entgegesetzen?
Haut der Stärkere dem Schwächeren auf dem Kopf?
Außerdem bist du hier schon eine geraume Zeit aktiv und solltest wissen, wo fehlende Beiträge geblieben sind.

Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten, nur solltest Du das mit einer korrekten Begründung machen.

@Kim,

Dein post hatte leider keinen Bezug zum thread. Außer Du kannst mir erklären, was die Weimarer Republik mit Microsofts EU-Ereweiterung zu tun hat.


Gruß

olly3052
 
Zuletzt bearbeitet:

Kim

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
1.320
@ Olly3052
das hatte was mit dem Post oben drüber zu tun! und falls du meinen Post nicht verstanden haben solltest, mein Post hatte auch nichts mir der Weimarer Republik zu tun, sondern mit dem was danach kam, versuch mal drüber nachzudenken, an der Antwort is schon was dran, nichts gegen dich, aber über sowas sollten alle mal nachdenken, da wenn sowas nochmal wiederkommen sollte wäre das ziemlich schlecht für uns alle!
 

lightforce

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
133
naja hoffe mal das der treat net auch verschoben wird ;)

hmm aber irgendwie erinnert mich das ganze an die zeit des mauerfalls. da haben auch westdeutsche Firmen mögliche Konkurrenten aufgekauft und heruntergewirtschaftet, so dass am ende ihre Produkte auf dem Markt weiterhin führend waren. Beispielsweise wurde eine Ex-DDR Batterienfabrik kurzerhand aufgekauft, da ihre Batterien billiger und qualitativ besser waren (name weiss ich leider nix mehr).

Ich befürchte dasselbe nur im größeren Still wird in Osteuropa passiern. Wobei idas Microsoft da ziemlich "harmlos" erscheint. MS hat seine Produkte bereits stark verbreitet und muss kaum Konkurenz fürchten (OK es gibt open office und linux aber in büros sieht man davon wenig. Hier sind progs wie windoof und excel am laufen). Ich kann mir gut vorstellen, das microsoft hochwertige betriebe aufkauft und damit konkurenz im keim erstickt. Andere Branchen könnten aber auch fürchten das aus dem Osten wirklich Konkurenz kommt. Die hätten ein wesentlich grösseres interesse die bereits bestehende Konkurenz aufzukaufen oder kaputt zu machen.

Ich könnte euch noch einiges an beispielen nennen wo nicht-MS betriebe absichtlich neue entwicklungen unterdrückt haben, was für den entverbraucher nur zum nachteil wurde. Bei MS fällt es nur extrem auf.
 

olly3052

offline
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.217
Zitat von Kim:
@ Olly3052
das hatte was mit dem Post oben drüber zu tun! und falls du meinen Post nicht verstanden haben solltest, mein Post hatte auch nichts mir der Weimarer Republik zu tun, sondern mit dem was danach kam, versuch mal drüber nachzudenken, an der Antwort is schon was dran, nichts gegen dich, aber über sowas sollten alle mal nachdenken, da wenn sowas nochmal wiederkommen sollte wäre das ziemlich schlecht für uns alle!
Ich denke schon, Dich verstanden zu haben.
Ich glaube, Du willst nicht verstehen, daß Dein post nichts mit der Thematik des threads zu tun hat.

Hier wäre er passend gewesen.

Jetzt back to topic plz

Gruß

olly3052
 
Top