News Microsoft stellt Windows XP MCE 2005 vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.945
Ab sofort ist die Windows XP Media Center Edition 2005, wie im September angekündigt, verfügbar. Die neue Version bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche, integriert Programme wie den Windows Media Player 10 und den Windows Movie Maker 2.5. Zum Start der MCE ist nun der Media Player 10 auch in deutscher Sprache verfügbar.

Zur News: Microsoft stellt Windows XP MCE 2005 vor
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.495
was unterscheidet denn dann die media edition von dem normalen xp?

denn nahezu alles, was da oben aufgelistet ist, kann ich doch auch mit meinem normalen xp machen.
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Zitat von mr.e:
was unterscheidet denn dann die media edition von dem normalen xp?

denn nahezu alles, was da oben aufgelistet ist, kann ich doch auch mit meinem normalen xp machen.

Nur mit dem Unterschied das du auf der normalen XP Version noch halt Zusatzsoftware brauchst, um halt z.B. TV zu gucken, und das brauchst du halt bei der MCE halt nicht. :D
 

kaatzmann

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
53
Eine spezielle Oberfläche, damit es jeder bedienen kann. Zusätzlich ist es für die Steuerung per Fernbedienung optimiert....
 

Azrael6666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
354
In so fern, wie oben durch den Moderator geschrieben ist es nicht richtig!

Man erhält nun XP 2005 Media Center Edition nicht nur im Bundle, mit einem neuen PC.

Ich habe es ohne PC beim PC-King geordert. Bei Alternate hab ich gesehen, ist es auch schon verfügbar.

Die Lieferung ist schon seit Samstag bei mir, also vor dem Relasetermin.

Weiterhin sollte man hinzufügen, daß das verwenden von mehreren TV Tunern bei mir nicht klappte. Habe es mit einer Haupauge TV probiert. MCE 2005 unterstützt die Haupauge PVR 500, die es bisher nur auf der WebSite von Haupauge USA gibt. Wann sie hier erscheinen wird, kann ich net sagen.
 

FH16

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
688
@Azrael) ich kann mich täuschen, aber so viel ich weiss, will das MediaCenter eine TV-Karte mit Hardware-MPEG-Encoder. Die "alten" PVRs müssten also gehen...
 

Azrael6666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
354
Zitat von FH16:
@Azrael) ich kann mich täuschen, aber so viel ich weiss, will das MediaCenter eine TV-Karte mit Hardware-MPEG-Encoder. Die "alten" PVRs müssten also gehen...


Die "alte" PVR 350 geht auch....keine Angst! Hab mich da wohl n bisschen falsch formuliert.

Nur der betrieb einer analogen Karte zusätzlich wird verwehrt.

Allerdings soll es mit den PVR 250 und 350 MCE Edition und mit der 500er keine Probleme geben, mehrere KArten gleichzeitig laufen zu lassen.

Ich werd mich die woche mal noch rantrauen, eine Typhoon digital Sat Karte mit CAM Modul (Alphacrypt) einzubauen. Werd die Berichte mal posten.


Übrigends....ein eigenes MCE 2004 / 2005 / Tablet PC Forum währ ma echt gut....was meint Ihr? Ich mein, immer nur irgendwo rumsuchen ist doch sch..... besser gleich was passendes finden währ doch besser....oder?
 

Melron

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
23
unterstützt das neue Mediacenter nun auch endlich DVB-s Karten (Technisat Skystar 2) ?
 

Azrael6666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
354
Zitat von Melron:
unterstützt das neue Mediacenter nun auch endlich DVB-s Karten (Technisat Skystar 2) ?


Das kann ich Dir erst am Wochenende sagen. Dann kommt meine 2. Lizenz die ich auf den neuen Media Center PC von meinem Vater installier. Ich denke aber, daß das schon geht, sofern Du nen MPEG Chip direkt on Board hast.
 

Tobias Claren

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
620
Hallo.

Und wie steht es jetzt mit DVBs?
Ich lese immer wieder was von "geht gar nicht".....
Ohne DVB ist die Sache für mich Sinnlos.....


Es wäre schön da mal sichere Informationen zu haben.
Und wenn es nur eine inofizielle Methode ist wie man sie zum laufen bekommt.

Es sollte dann aber auch Timeshift usw. funktionieren.....

Und wichtig ist auch AC3-Ausgabe über SPdif oder direkt Mehrkanalton (Soundkarte oder onBoard wie nVIdia Soundstorm).
HDTV-Wiedergabe sollte schon möglich sein.

Und wenn man digitale TV-Karten einsetzt, sollte es auch möglich sein von jedem Transponder mehrere Sender aufzuzeihnen.
Bei LinDVR soll es möglich sein mit jeder Karte vier Sender zugleich aufzuzeichnen (!).
 
Top