Mittelschwere Krise.

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#1
Hab dieses Wochenende voll. :(
Hab den Rat vom TeddyBiker zu Herz genommen und wollte Win2KPro installieren.
War echt voll easy. :rolleyes:
Hab den Samstag und halben Sonntag mit W2K gearbeitet..
Bis ein Fehler kam. :mad:
Hab mal ein Reboot gemacht und sieh da.
BlueScreen bei Win2K, bei Win98 hab ich das schon Monate nicht gesehen.
Es stand das ein Fehler von NTOSKERNEL.exe gibt.
Na gut ein mal ist nicht viel - dachte ich.
Wieder neustarten - die gleiche Sorge.
Na jut, starte ich dann eben im Abgesich. Modus.
Vergiss es, immer noch BlueScreen.

Wie soll ich jetzt ein Windows2000 Newbie dieses Problem umgehen? Das einzige was ich hab sind: Windows-CD und 4 Boot-Floppy's und das war's.
Ich will nicht alles neuistallieren, hab halben Freitag damit verbracht.
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#2
Wenn du es geschafft hast (wie auch immer) den Kernel zu schlachten hilft nichts........ neuinstallieren.
 

Sergy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#3
Ich bin jetzt ein Schlachter!

Andere Fragen.
Kann ich auf diese alte Version installieren?
Und wenn ja, wie vermeide ich sollche beklopte Vorfälle.
Hab meines Wissen's nur auf SP2 upgedatet über Netz und deswegen Reboot gemacht.
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#4
Ich habe es noch nie ausprobiert auf eine alte Installation eine neue drauf zu basteln.
Würde mich aber interessieren wie es funtzt und was bereits installierte Programme dazu sagen

Wie man solche Krepierer vermeidet - keine Ahnung
Am SP2 liegts garantier nicht ;)
 

Sergy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#5
Gut oder auch nicht. :rolleyes:
Danke weazel. :)
Da hab ich wohl noch mehr zu tun, als ich dacht.
Ich macht den Windows platt, wenn es nicht geht neue auf alte zuschieben. :evillol:
 

Sergy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#6
Hab den Sack gefunden.

Soooo! :D
Hab ein paar Test's durchgefürt.
Und jetzt hab den Verräter gefunden. :mad:
SP2 ist wirklich nicht schuld @ weazel.
Der ganze Kram kommt vom Netscape 6.1. :headshot:
Hab zwei mal ausprobiert - ich liebe Back-Up's.
War nicht sehr lange der Versuch.
Wenn ich NS6.1 preview 1 istalliere, dann ist es wie Kopfschuss. :lol:
Mach ich Reboot dann kommt Fehler: ntoskrnl.exe ist defekt!!! :(
Das blöde daran, mit Win98SE hat NS6.1 keine Probleme.
Hmmmm. He he. Wie es aussieht vertragen sich Win2K und NS 6.1 auf meinem System nicht.
Eventuell ist noch ein anderes Programm schuld an dem Desaster.

P.S: Alle Angaben wie immer ohne Gewähr. :rolleyes:
P.S:Grammatische Fehler sind absichtlich - nicht melden. :lol:
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#7
Sollte man festhalten

Hoppla, das könnte ein Schnitzer von Netscape sein! Hast du bei denen mal nachgeschaut, ob so ein Problem bekannt ist und sich auf den Browser zurückführen läßt? Schreib deren Support-Abteilung ruhig mal eine E-Mail und schildere denen das Problem. Die verlorene Zeit können die dir nicht ersetzen, aber vielleicht werden durch solche Rückmeldungen andere User vor deinem Schicksal bewahrt. ;)
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#8
Netscape 6

Ich habe auf meiner Dose bisher alle 6-er Versionen
- 6 Preview
- 6.00
- 6.01
gehabt (nicht zum Surfen, sondern um Homepages zu testen).

Bei mir machte keine dieser Versionen irgendwelche Probleme.
 

Sergy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
#9
@weazel
Ist leider die Wahrheit.
Auf meinem PC kommt es immer zu gleichem Fehler.
Aber wie gesagt, nur mit Win2000Pro.
Mit Win98 se keine Probleme.
Und es ist die neue Version 6.1b1.

Ist auch schade, denn der Browser war echt flott mit Win2000.
Aber nur bis zu Reboot.
 
Top