MSI GF Ti 4400 + Overclock

WIchTel

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
11
Hiho,

kennt sich jemand mit dem Programm Riva Turner aus?

Würde gerne mein Ti 4400 übertacken.

Kann mir jemand die besten Einstellungen sagen ?

Oder kann man das an der GraKa selber machen ?

Kenne mich mit dem Proggie null aus.

MfG

wIchTeL

hrhr mal Sonderzeichen rausmachen
 
Zuletzt bearbeitet:

WIchTel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
11
Hm,

also hätte ich was Gefunden hätte ich wohl nicht gefragt.

100 Links wegen Vergleichen aber Null wegen Einstellung.

Naja weil ich was Overclocken angeht en Newbie bin hätte ich auf hilfe gehoft.

Aber was solls danke für die Antwort.

MfG

wIchTel
 

André

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Schau mal hier vorbei mein Freund...
Übertakte aber nach Möglichkeit immer so in 10Mhz Schritten und Benchmark danach gleich ob das Bild sauber läuft.

Gruß aNdRe

Hier gehts lang
Ne kleine Anleitung, wie man das Tool bei NVidia freischaltet.
Ist recht easy beschrieben.
 

Jevi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
875
Also wenn du dich ans übertakten ran wagen willst dann wie schon gesagt immer in 10 vielleicht in 5ver Schritten hoch takten.
Nach jedem Versuch am besten irgendein fordernden Benchmark laufen lassen wobei ein Spiel oder ähnliches dir sicherere Ergebnisse liefern kann. Dabei solltest du aber unbedingt auf Veränderungen achten z.B.: Pixelfehler oder plötzliches abstürzen. Wenn solch ein Fall eintrift am besten so 5 Schritte zurücktakten und dann hast du den realen höchst möglichen Takt.

Mein Tipp: Lass das übertakten mehr als 5% holst du sowieso nicht raus oder du ersetzt den Kühler durch einen besseren. Na ja bleibt dir überlassen.

MfG

Jevi
 

Fabian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.422
@ Jevi
Also da mit den 5% meinst du doch nicht wirklich ernst,oder?? Nur mal so zum Vergleich: Mine TI-4200 von AOpen kann ich von 250 auf 315 MHZ Chipsatz und von 513 auf 620 Speichertakt bringen. Das bringt von der Performance her schon einiges an Mehrleistung. Aber ob es sich lohnt, weiß ich nicht. Ich spiele meißtens ohne zu overclocken.
 

Edman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
25
Hab die selbe Karte habs sie bei mir schon 1 jahr auf 290 GPU 650 Speicher laufen.
 

Jevi

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
875
@ Fabian

Das mit den 5% ist auf heute und zukunft bezogen.
Jetzt mal angenom du willst ein DirectX 9 Spiel zocken.

A) du must schon mal sowiso auf einige effekte vercichten ergo mehr leistung
B) für die aktuellen games reicht die karte noch, aber was ist morgen
da musst du wieder an den deteils schrauben und das sieht dan
wahrscheinlich so schlecht aus das, dass übertakten auch schon sinloss ist

Ich meine wer übertaktet seine karte für niedrige details da ist es besser sich gleich ne neue zu kaufen und man hat kein stress und es kommt noch hinzu das die grafikarten heute gar nicht mehr so teuer sind.
man kann sich heute ganz preiswert eine grafikkarte kaufen die von der technik her so gut mithält das man auch in zukunft inklusive des übertacktens noch ordentliche qualität bekommt.
na ja wie auch immer zumindest hält keine karte ewig und wegen paar deteils mehr würde ich meine karte nicht hochtakten um dann zu sehen wie sie langsam abschmiert. und es kann mir keiner erzählen das übertakten an die grenzen gesund für eine karte wäre.

mag sein das einige darüber anders denken ich für mein teil stehe zur meiner meinung. ich denke auch das, dass thema schon oft genung diskutiert wurde.

MfG

Jevi
 

Fabian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.422
Und was ist, wenn man nicht das Geld hat um sich einfach mal so ne neuen GraKa zu kaufen. Übertakten ist ne Möglichkeit günstig mehr Leistung zu bekommen. Wenn ich z.B. Mafia mit 2x Kantenglättung spielen will, muss ich übertakten amit es flüssig läuft. Aber definitiv hat mir da Übertakten Leistung gebrahct.
 
Top