MSI K7T266 Pro-R

Doggi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.356
#1
Moin
Schlage mich mit den Gedanken das Board zu kaufen. Hat jemand schon Erfahrung mit dem Brett????

Geichzeitig hätte ich dann (wenn ich das MSI kaufe) ein Abit KT7A-RAID und 2 Infineon 256MB Riegel zu verscheuern. ( ca 10Wch alt)Alles zusammen füüüüür naja so 600 Piepen sollten es schon bringen.
Doggi:daumen:
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#2
Mach mich nicht schwach ;)

Sind's insgesamt 256 MB oder 512MB?
 

Doggi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.356
#3
?????
2x256MB= 512MB ich hoffe das war jetzt genau
Doggi:bussi:
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#4
Kann's nur wärmstens empfehlen!

Ich hab gerade meinem Hauptrechner das MSI K7T266Pro-RU verpasst!
Keinerlei Kompabilitätsprobleme selbst Windows musste nicht neuinstalliert werden. (Wunder, über Wunder!)
Das Board zeigt in den ersten Test eine überraschende Performance an den Tag, so schlägt es in bislang allen Test, die ich durchgeführt habe mein AMD-Referenzboard! Insbesondere die Performance unter CAD-Anwendungen hat stark zugenommen, das mag mit dem aktuelleren BIOS zusammenhängen! Ist aber nur Spekulation meinerseits.

Die Ausstattung ist sehr gut:
-AGP Pro
-5 PCI (leider nur 32bit)
-4xUSB2.0
-6xUSB
-CNR
Ausserdem ein IDE-Raid Controller (wer ihn denn braucht :lol: )

Einziges Manko was ich finden konnte ist die fehlende manuelle IRQ-Zuweisung im Bios.

Da hat VIA tatsächlich mal wieder was schickes auf den Mark gebracht.
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#5
Wie jetzt?

Was ist mit dem VIA Southbridge Bug?
Hast Du keine Probs?
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#6
@ Sir Austin

Wen meinst du Sir Austin? Mich oder Doggie?
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#7
falls du mich meinen solltest!

Solltest Du mich meinen, dann 2x NEIN:

1. das MSI KT266 Pro (-RU) basiert auf dem KT266-Chipsatz, der die fehlerhaften 686er Southbridges gar nicht verwendet!

2. klick auf das "I believe in SCSI" und du wirst sehen, das ich gar keine IDE-Geräte verwende und somit eh keine Probleme damit bekommen kann, IDE-Ports werden bei mir deaktiviert :lol:
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#8
Nun gut....

@Hamlet
wusste nicht, dass der KT266 die fehlerhafte Southbridge gar nicht hat ... SCSI ist mir dann übrigens doch eine Ecke zu teuer
Du würdest also das MSI K7T266Pro-R auch ohne SCSI empfehlen, verstehe ich das richig so?
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#9
Nachtrag

@Hamlet
Ich hab mich jetzt grade eben mal selbst schlau gemacht und Tom's Hardware Guide sowie Hardwareluxx.de gelesen. Da kam das MSI KT266 pro ja nicht so toll weg ... eher im Gegenteil

@Doggi
Solltes Dir das vielleicht auf http://www.hardwareluxx.de/ auch mal durchlesen bevor Du dieses Board kaufst.

Weis nicht ob die Probleme mit den falschen Widerständen und dem schwachen Bios bereits gelöst sind ... vielleicht weis ja jemand mehr dazu.
Für Hinweise wäre auch ich dankbar, da dieses Board ja vergleichsweise recht billig ist und ich mir fast schon selbst überlegt hätte es zu kaufen, aber nach diesen Ergebnissen ...

 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#10
@ Sir Austin

Was für Helden bei Hardwaredeluxe.com, haben eine Preview-Variante und beschweren sich, dass es bei ihnen nicht unter den übertakteten Einstellungen läuft.
Die Biosbewertung ist mir insbesondere negativ aufgefallen, denn was ist bitte negativ daran, dass die Overclocking-Einstellungen unter Hardware-Monitoring zufinden sind!
Desweiteren gibt es mittlerweile Bios-Version 1.2 und die Geschichte mit den Widerständen ist auch längst beseitigt, ich hab mit einem befreundeten Distributor gesprochen und der hat mir bestätigt, dass MSI alle ausgelieferten Mainboards mit dem Vorserien-R126-Stepping kostenlos austauscht. Diese Boards waren eigentlich nicht für den Handel bestimmt!

P.S. Der Test ist vom 18.April und damit wohl keineswegs mehr aussagekräftig in Bezug auf Bios-Reviews!

P.P.S. Bei chip.de wird das MSI K7T266 als das schnellste DDR-Ram Mainboard gelobt und unter uns T'sHG ist bei mir schon lange unten durch, zuviele seltsame Tests(gekauft?!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Doggi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.356
#11
Moin Moin
So habe mich entschlossen und das Board heute bestellt. Ich denke ich kann auf Hamlet vertrauen.
Ausserdem bin ich kein sogenanter Testkäufer. Ich schaue mir die Tests an und und bilde mir dann selbst ein Urteil. In jeder fast Zeitschrift ist ein anderes oben also was soll's. Die einen Tester sind Asus Freude die anderen Abit und die nächsten wiedrum Elitegroup. Richtig objektiv ist doch keiner von den. Aber wenn ein Gerät immer unter den ersten 5 ist, ist es denke ich OK.
Doggi
PS: Dank noch mal an Hamlet:bussi:
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#12
Hast absolut Recht Doggie!

Muss auch für mich zugeben, dass ich ein bisschen MSI bevorzuge, liegt aber einfach daran, dass ich bis jetzt bei meinen Bekannten und auch bei mir selbst nur Positives erlebt habe! Läuft das Board nicht steht dir eine ausgesprochen kompetente Hotline zur Verfügung wie bei ASUS übrigens auch, leider bekommt man bei ASUS nie jemanden ans Telefon!
Mit dem MSI machst du bestimmt nichts verkehrt! Kannst dann ja mal posten wie dein Feedback von dem Board ist! Eine Meinung ist immer noch besser als keine Meinung! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
216
#13
Hi!!

Hab selbst das K7T266 (ohne Raid) mit 512MB DDR2100 CL2 seit 2 Wochen am laufen und bin absolut zufrieden (vorher Epox 8KTA3 mit 512 SD CL2)

Kann das Board nur empfehlen!!
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#14
Ok, geb mich geschlagen

@Hamlet
Hardwaredelux kenn ich noch nicht wirklich und hab mir noch kein Urteil darüber gebildet, Aber Tom Hardware Guide finde ich nicht so schlecht.
Allerdings weis ich auch so gar nicht, was ich von chip.de halten soll.
Was für Test beforzugst Du, da Du je wie mir scheint doch ziemlich kompetent auf dem Gebiet bist.

@all
Aufgefallen ist mir, dass THG den Ali Cipsatz total zur S.. macht und Hardwareluxx das Iwill Board mit eben diesem Chipsatz zum Sieger aller Klassen erklärt ....
WER SOLL SICH DA NOCH AUSKENNEN ???
 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
#15
na doggie
wie is das board jetzt??
hab nämlich auch vor es zu kaufen
wie ist der raid controller????? (nicht lachen hamlet es können sich nicht alle ein scsi system leisten, vorallem nicht als schüler *heul*)

sers
GreeZ
No-Future
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#16
@ nofuture:

Ich hab nie behaupet das IDE-Raid schlecht ist, im Gegenteil, es ist die zurzeit sinnvollste (Preis/Leistung) Möglichkeit seinem System richtig Dampf zu machen! siehe Thread "Raid rocks..." von unserem geschätzten TeddyBiker!

 

No-Future

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.107
#17
Original erstellt von Hamlet
Ausserdem ein IDE-Raid Controller (wer ihn denn braucht :lol: )
...............................................................^
ich weiß das du das nie gesagt hast.......|
aba das da ------------------------------------
war gemein :D

sers
GreeZ
[»PC«]¤NØ~FUTÚ®E¤
 
Top