Mutti will laptop, bis 300 €; Für Internet, Fotos usw.

Özil

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
231
Mit Laptops hab ich null Ahnung, gibts da gute Modelle? haben die auch Blu Ray Brenner mit drin in diesem Preissegment? (ist kein muss, wär aber nicht schlecht für mich)
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
einfach mal www.geizhals.de schauen und nach deinen Anforderungen zusammen stellen

und für max 300€ darfst Du keine Wunder erwarten oder Extras (Blu Ray)
 

Fista

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
162
.. BluRay-Brenner bei dem Preis auf keinen Fall!
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.540
HP 650, Pentium B960, 4GB RAM, 500GB (H5L63ES) ab €299,--
CPU: Intel Pentium B960, 2x 2.20GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI • Display: 15.6", 1366x768, non-glare • Anschlüsse: 3x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: 2in1 • Webcam: keine Angabe • Betriebssystem: Windows 8 64bit • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen • Gewicht: 2.45kg • Besonderheiten: keine Angabe • Herstellergarantie: 12 Monate

Optimales Gerät für unter 300Euro.

+ mattes Display
+ ausreichend schnelle CPU
+ 4GB Ram
+ grosse HDD
+ inkl Windows 8
- kein USB 3.0
- nur 12 Monate Garantie
- schlecht zu warten/reinigen
- mieser WLAN Empfang da nur eine Antenne

ASUS F55A-SX172DU (90NBHY138N2B25DU45DU) ab €299,--
CPU: Intel Pentium 2020M, 2x 2.40GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI • Display: 15.6", 1366x768, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: 4in1 (SD/MS/MS Pro/MMC) • Webcam: 0.3 Megapixel • Betriebssystem: Linux • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 5200mAh • Gewicht: 2.60kg • Besonderheiten: Nummernblock, Multi-Touch Trackpad • Herstellergarantie: 24 Monate

+ noch schnellere CPU
-+ glänzendes Display
+ 24 Monate Garantie
+ exelentes Kühlsystem
- kein Windows
- schlecht zu warten/reinigen

Empfehlen würde ich allerdings folgendes:

Lenovo G780, Pentium 2020M, 4GB RAM, 500GB, Windows 8, schwarz (M848TGE) ab €359,--
CPU: Intel Pentium 2020M, 2x 2.40GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI • Display: 17.3", 1600x900, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: 2in1 • Webcam: 2.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8 64bit • Akku: Li-Ionen, 2200mAh • Gewicht: 3.00kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: 24 Monate

+ schnelle CPU
+ grosses Display mit anständiger Auflösung
+ 2 USB 3.0
+ inkl Windows 8
+ 24 Monate Garantie
+ sehr leicht zu warten/reinigen !
- etwas über deinem Budget

BluRay kannst vergessen in der Preisklasse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.556
Wenn die Angaben da stimmen, ist der ASUS imho das bessere Paket. Schau dir mal die Akku-Kapazitäten an. Windows 8 würde ich zudem nicht gerade als Plus aufführen, vor allem nicht für Mutti und mit dem Ziel Internet. Da ist Mutti mit dem Linux auf dem Asus deutlich besser bedient.
Glare Display dürfte für Fotos gucken auch die bessere Wahl sein. Allein die bessere Auflösung des Lenovo ist durchaus ein großes Plus.

Die Platten und der RAM sind bei allen übrigens gleich groß, die brauchst du beim ersten Modell nicht als Plus aufführen.
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Nimm ein Laptop ohne OS und mach dann Linux rauf (vorzugsweise Ubuntu) dann muss die Mutter sich auch nicht mit Viren rum schlagen!
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.540
Windows 8 ist für ein "normal" Anwender mehr als ausreichend und sehr benutzerfreundlich. Wem das Design nicht passt, kann es auch gerne ändern, das ist ein Handgriff (Thema ClassicShell). Und wenn es doch nicht passen sollte, kann man immernoch Linux installieren.

Das mit dem Ram und der HDD habe ich bei den anderen Modellen einfach nur vergessen, extra zu erwähnen. Erwähnt werden sollte es aber, da es in der Preisklasse reichlich Geräte mit 2GB Ram und 320GB HDD gibt.
 

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.672
Lege € 200,- drauf vom eigenen Sparbuch und die Mutter wird mit dem passenden Gerät inklusive gutem Display glücklich werden.

Also statt € 300,- eher in Richtung € 500,- denken. Die eigene Mutter sollte dies wert sein.
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Lege € 200,- drauf vom eigenen Sparbuch und die Mutter wird mit dem passenden Gerät inklusive gutem Display glücklich werden.

Also statt € 300,- eher in Richtung € 500,- denken. Die eigene Mutter sollte dies wert sein.
Ist irgendwie immer das selbe hier, die Leute geben einen festen Maximalpreis an und quasi jeder versucht sie dazu zu ermutigen mehr Geld zu verschleudern als verfügbar ist. Echt in jedem "Suche ... für ..." Thema auf CB so!
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.540
Das soll hier nun keine Diskusion über Pro und Kontra von Windows 8 werden. Fakt ist, das ein "normaler" Anwender stets besser mit einem Windows klar kommt wie mit einem Linux System, alleine schon, weil man es einfach "kennt" und man weiss, wo man klicken muss... Und das gilt auch für Windows 8. Eigentlich gilt das gleiche wie für Windows 7, denn Windows 8 ist schliesslich nichts anders und man kann es genauso aussehen lassen, wie Windows 7.

Die Welt der Kompatibilität siegt auch beim Thema Windows, da die Hersteller sich nunmal erst auf die Windows Treiber konzentrieren... und auch der Wiederverkaufswert steigt, sobald eine Windows Lizenz vorhanden ist.

Wie gesagt, wem das nicht passt, kann sich gerne Linux installieren. Linux Mint ist kostenlos, das muss nicht unbedingt beim Kauf dabei sein...
 

Tumbleweed

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.556
Windows 8 ist für ein "normal" Anwender mehr als ausreichend und sehr benutzerfreundlich.
Was ist denn normal bzw. an Linux nicht normal?
Ausreichend ist auch kein gutes Argument gegenüber einer Alternative, die
1) kostenlos ist
2) sicherer ist
3) keinen Virenscanner braucht, der die magere Hardware noch zusätzlich belastet

Darüber ob Windows 8 benutzerfreundlich ist, kann man streiten, sollte man aber an dieser Stelle nicht, denn das haben schon zahllose andere in unzähligen Threads hier getan und Mutti hat sowieso ein ganz anderes Herangehen, als das technikverliebte CB-Volk.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.540
@applefanboy81 folge mal deinem Link...

1. es wird dort kein Notebook angeboten, sondern nur ne 480GB SSD, welche zu dem Notebook kompatibel sein soll....
2. selbst wenn es um das Notebook gehen sollte, meinst du wirklich, das man für ein 4 Jahre altes Gerät noch so viel Geld ausgeben soll ?
 

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.672
@computerbase107: und deine vorschläge wären dann? und wieso bei den ansprüchen?
Fotos anschauen/bearbeiten ? soll eine der Hauptaufgaben sein und dies wird auf Dauer nur mit einem guten Display Spaß bringen, also 1600x900 oder besser plus mattes Display in entsprechender Qualität. Dies hat sich hier im Bekannten/-Familienkreis mehrfach bestätigt entgegen anfänglicher Äußerungen, wie "das Billigere reicht doch für mich".

Wenn es jetzt um konkrete Geräte geht, dann auf Markenware setzen, wie Dell, Asus, Medion (Lenovo) usw.
Bei Dell und Medion gibt es öfters passende Sonderangebote, die es lohnen könnten zuzuschlagen.
 
Top