Nach Systemneuaufsetzung Iconsymbole in Ordnern brauchen viel zu lange zum laden

RenoRaines

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.334
Hi,

ich habe gestern ein neues Mainboard gekauft und habe nun win 7 neu aufgesetzt, nun brauchen aber auf meinen HDD Laufwerken wenn ich z.b. einen Ordner öffne die Iconsymbole der Dateien viel zu lange bis sie geladen werden. Vorher waren die immer sofort da, jetzt dauert es je nach Menge teilweise 5-15sec bis alle angezeigt werden, man kann denen richtig schön zusehen wie die nach und nach eingeladen werden. Auch das ausführen von programmen ist deutlich langsamer als vorher.

Einer ne Idee was ich vergessen habe? Denn vorher war das wie gesagt nicht so.

AHCI ist im Bios wie immer aktiviert, SuperFetch (3) ebenso. Boardtreiber sind alle installiert, zumindest ist im Gerätemanager nirgendwo ein "!" zu sehen.

Bei google finde ich nur was bezüglich Kaspersky und einer Einstellung darin, habe aber weder dieses noch ein anderes Virenprogramm drauf. Und auch was mit zu vielen Ordnerspalten, aber die sind eh bei mir nur auf Änderungsdatum, Dateiname, Typ und größe, Standard halt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero Redgrave

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.656
Mal defragmentieren.

Welche Programme werden denn beim Start des Rechners ausgeführt?
 

RenoRaines

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.334
Ich hab den Fehler gefunden, Microsoft Essentials war auf Echtzeitschutz eingestellt (obwohl ich mir sicher war das ich das gar nicht eingestellt hatte, kam wohl mit einem Windows Update), als ich das deaktiviert hatte war alles wieder so wie vorher.

Trotzdem danke für eure Ideen :)
 

IDontWantAName

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
956
kenne ich. Deshalb kann ich nicht verstehen warum die Leute überall MSE so in den Himmel jubeln. Das Ding ist ein riesige Bremse.
 
Top