Nachdenkphasen

  • Ersteller des Themas Unregistered
  • Erstellungsdatum
U

Unregistered

Gast
Meine Festplatte macht bei mir in Abtänden immer Denkpausen.
Wenn ich den Winamp benutze hab ich manchmal Pausen drin.
Der pausiert für 3sek und macht dann weiter.

Duron900@1000 Mhz
Win98
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Tritt dieses Problem auch in anderen Anwendungen auf?
Musst du dort teilweise kurz warten, bis z.B. ein Menü herunterklappt oder so?
Ansonsten würde ich auf ein Problem mit dem Winamp tippen.
Mit welcher Priorität läuft der Winamp?
Sind diese Pausen immer an der gleichen Stelle des Liedes?
Laufen die mp3's im WinMedia-Player einwandfrei?
Welche input- / -output-plugins des Winamp benutzt du?
 
U

Unregistered

Gast
HI !
Ein ähnliches Problem hab ich auch, nur passiert bei mir das nicht während des abspielens eines Songs, sondern wenn ich einen entpacken will!
Läuft er bei dir beim Entpacken ganz normal durch?
Gruss
chris
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Was heisst entpacken?
Aus Zip mach mp3?

Wenn mir mal ein gepackter auf die Pladde kommt wird der anstandslos entpackt.
 
U

Unregistered

Gast
Nene, nicht aus Zip mach mp3 sondern aus mp3 mach .wav.
Da hakt der Player dann immer und steht richtig für kurze Zeit.
Hatte ich früher nicht.
Prioritätänderung bringt aber nix
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Mit welcher Priorität laufen eure Player?
Habt ihr viele andere Programme nebenher laufen?
 
U

Unregistered

Gast
Das komische iss ja dass es vor ca nem halben Jahr super ging und ich nebenbei alles machen konnte.
Jetz wenn ich ein Album entpacken will dann brauch ich an die Maus erst gar nicht hinlangen denn das hakt wie die S**.
Priorität ist auf NORMAL gesetzt
Viele Progs nebenbei?
Naja auch wenn ich grad nen frischen Reset hinter mir hab gehts nicht anders.
Hab halt ein paar Progs im Autorun, wie jeder halt.
Das dürfte aber auch nicht das Problem sein.
hab 512 MB ram
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Kleine Info

Was du machst ist nicht entpacken, sondern in ein anders Format konvertieren. Ist also nicht zu vergleichen mit zip oder rar Dateien.

Ist deine Festplatte relativ voll?

Setz die Priorität vom WinAmp mal auf hoch.
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
Hast du inzwischen mal neue 4in1-Treiber installiert? Check doch mal ob DMA bei deiner Platte an ist!
Aber allgm. wofür konvertierst du die MP3-Dateien? Zum Brennen?! Das ist bei neueren Brenn-Proggies gar nicht mehr nötig, die machen das selbstständig!
 
U

Unregistered

Gast
HI nochmal
Also, ich hab die Priorität auf Hoch(hab ich zwar schon öfter probiert, ging nie! Aber jetz isses viel besser und ich kann nebenbei schon was machen. Zwar ruckelt das schon ein wenig aber besser als vorher allemal!:_)
Warum konvertieren?
Weil einige MP3 Files zuwenig Höhen oder zuwenig Bass haben, deswegen:-)
Gruss
Chris
 
U

Unregistered

Gast
HI nochmal
Also, ich hab die Priorität auf Hoch(hab ich zwar schon öfter probiert, ging nie! Aber jetz isses viel besser und ich kann nebenbei schon was machen. Zwar ruckelt das schon ein wenig aber besser als vorher allemal!:_)
Warum konvertieren?
Weil einige MP3 Files zuwenig Höhen oder zuwenig Bass haben, deswegen:-)
Das Komische iss aber immer noch, dass es damals total flüssig lief, das Entpacken!
Ich hab dazu sogar immer noch mit nem 2. Winamp musikgehört!
Was könnte da noch helfen, dass es noch bessser wird?

Gruss
Chris
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Beim Konvertieren von mp3 in wav komen keine Höhen oder Bässe dazu. Wenn keine Bässe da sind, dann gibts da auch keine Bässe nach dem umwandeln. Das ist ein falscher subjektiver Eindruck!

Aber zu deinem Problem:
Schon Hamlets post gelsen?
Hast du aktuelle Via-Treiber?
Ist UDMA aktiviert?
 
U

Unregistered

Gast
Wenn sie der Bass nicht verändert, wieso gibt es dann den Equalizer?
Es wird die Lautstärke in einem gewissen Frequenzbereich angehoben -> der Bass wird lauter also auch "mehr".

Ich habe keinen AMD, ich hab einen INTEL
und ob UDMA aktiv ist kann ich nicht sagen, denn ich benutze einen UDMA 100 Controller PCI, da sehe ich nicht ob es aktiv ist oder nicht.
Kann nur anhand der Transferraten sagen, ja er iss an.
SO und nun?!
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
Erstmal bitte nicht so patzig mein Lieber!
Aber im allgm. hat Weazel recht du kannst unter .mp3 genau die gleichen Equalizer-Einstellungen vornehmen wie unter .wav!
MP3-Dat's sind nix anderes als geschnittene .wav-Dat's, bei denen für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbare Frequenzen weggeschnitten (bisschen lapidar ausgedrückt, ich weiss) sind! Wenn du nun zurückkonvertierst, wirst du also keine Klangverbesserung erzielen können, da ja nicht aufeinmal die gekürzten Frequenzen wieder da sind, die sind weg! Es wird quasi nur ein wahrscheinliches .wav-format der MP3-Dat hergestellt, wenn du ne sehr gute Anlage hast, kannst du das Rauschen ja mal anhören, da ändert sich nix!
Und sonst würde ich mal deine Registry ein bisschen aufräumen, entweder mit Xsetup (Link kannst unter "suchen" suchen :lol:) oder mit regcon5, welches gerade bei Chip kostelos zum Download angeboten wird, und sonst deinstallier doch mal deine Sound karte und bind sie dann neu ins System ein, vielleicht hilft das ja!
 
U

Unregistered

Gast
War nicht patzig gemeint:-)
Hab ja mein Sys schon mehrmals neu instaliert (Win95, Win2000)
aber es wahr jedesmal gleich.
Hab es ja auch gleich nach der Installation ausprobiert!
Was könnt es denn dann noch sein ?
Das nervt nämlich....
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin,

is'ne schwierige Sache...da Du ja schon öfters neu installiert hast, wird das Problem etwas tiefer sein.
Probier doch bitte mal folgende Änderungen, vieleicht klappt's ja. :)
Stell die Settings der Arbeitsspeicher mal auf Auto.
Lass Windows die SwapFiles verwalten.
Teste die CPU mal ohne zu clocken.
Wechsel die PCI- Karten in den Slots.

Wenn das alles nicht hilft, dann stell das Bios mal auf SetupDefault.

BTW: Poste doch mal die komplette Konfiguration durch.
 
Top