News Napster 2.0 verkaufte fünf Millionen Songs

Tobi

Vater v2.0
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.860
#1
Roxio, der Betreiber des Onlinemusikdienstes Napster 2.0, teile mit, man habe bereits in den ersten drei Monaten die Grenze von fünf Millionen verkauften Musikstücken überschritten. Auch die Zahl der Nutzer kann sich sehen lassen. Mittlerweile hat der Dienst über 1,5 Millionen „Basic“- und „Premium“-Mitglieder gewonnen.

Zur News: Napster 2.0 verkaufte fünf Millionen Songs
 
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.367
#3
99cent (ob US oder €) find dich auch zu teuer. ich bekomm n komplettes Album mit hülle und Cover für 15€ (schnitt). Außerdem muß ich dabei auch keine onlinekosten zahlen. ich find das runterladen lohnt sich nur bei einem Preis von ca. 50cent und bei DSL oder ISDN Flat, wo die onlinegeb. nich so wichtig sind oder wenn man nur einzelne songs haben will. wenn man aber fan einer gruppe is kauft man das komplette album sowieso auch wenn nich alle songs TOP sind...
cu all
lufkin
 

Kuddel

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.839
#4

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
#5
Die ITMS 99$ sind in Ordnung... Mit tut da nur Apple leid: Die bekommen von den 99 nicht mal einen ganzen von der Musikindustrie ab...
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.510
#6
5 Mio. Songs für 1,5 Mio Mitglieder ?
Klingt für mich nach jeder probierts aus und lässt dann die Finger davon.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
780
#7
Vor kurzem habe ich doch erst gelesen, weis nimmer wo, das es Napster 2 voll scheiße gehen soll und das se wohl mehrere Millionen miese gemacht haben, und nun dur die 5 milionen songs nimmer?
 

infy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
667
#8
fuer zehn dollar bekommt man premium account. also $10/monat. dann kannst du soviel downloaden wie du willst, aber darfst die sachen nicht brennen.
 
Top