Narf!

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#1
w2k sp2 700mhz athlon 256mb ram 30gb wd 15gb ibm 8 gb ibm tnt2u sblive

ich kann neuer dings milkshape3d (3d modelling prog) und 3dstudio max r4 nicht mehr öffnen....
bei milk kommt diese nachricht:

"ms3d.xe has generated errors and will be closed by Windows. You will need to restart the program. An error log is being created."

nach 1min warten wird das "cancel" zu einm "ok"

kann das am sp2 liegen? ich kanns nicht genau sagen aber ich glaube ziemlich genau mit dem installieren des sp2 gings nicht mehr... doch ohne sp2 hab ich wieder arge probleme beim speichermanagement.... da gibts dann wenn mehrere ram chopper offen sind einen bluescreen :(

weiss einer rat?

thx in advance
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#2
nachtrag zu 3dsmax:

es kommt das statusfenster und ich sehe wie die ganzen dll´s etc geladen werden... doch wenn er fertig ist verschwindet es aber das hauptfenster erscheint nicht... und im taskmanager ist nichts mehr von 3dstudio.exe zu sehen... da gabs früher eigentlich nur bei r3...
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#3
leute ich brauch ´ne antwort BITTTTEEEEEE argl
ich brauch die programme :( :(

ich hab jetzt mal das sp2 deinstalliert und es funzt immer noch nicht...

help plz
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#4
Eigentlich nicht wirklich die Ahnung

Ich nutze die Programme leider nicht. Damit ist es natürlich sehr sehr schwer für mich dir zu helfen. Wenn ein Scandisk Run und auch andere Maßnahmen wie ein Neuinstallieren von Windows nicht helfen, und das Problem wirklich erst beim Installierten vom SP2 auftritt, so hätte man ja schon einmal die Fehlerquelle ausfindig gemacht. Vielleicht findest du unter der folgenden Adresse noch was Hilfreiches:
http://www.microsoft.com/windows2000/downloads/default.asp
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#5
das is ja wenigstens schon mal ´ne antwort danke :)

kann man w2k eigentlich genauso simpel und problemlos "drüberinstallieren" wie w98?... dann würd ich denke ich das mal versuchen...

wo kann ich eigentlich diesen "error log" finden der erstellt wird?
im event viewer steht der nicht... :(
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#6
Log File

Entweder sollte die Log-Datei in dem (Unter-)Verzeichnis des jeweiligen Programmes liegen, oder evtl. auch im System-Temp-Ordner. Manche Programme schmeissen ihren Salat z.B. direkt ins Root (C:\, D:\, etc).
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#7
so jetzt bin ich echt verzweifelt... :(

auch ein w2k neuinstallieren (ohne format)... hat nix gebracht

was soll ich machen? :(
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.557
#8
Letzte Option?

Am besten nochmal komplett neu installieren. Dann ohne jegliches Service Pack ausprobieren, dann mit SP1 und abschließend mit SP2. Dann weißt du woran es liegt oder kannst die Service Packs als Fehlerquelle schonmal ausschließen. :)

Wenn du so auch nicht weiterkommst, kann dir der Herstellersupport eventuell weiterhelfen!
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#9
hmm das formatieren wollte ich gerad vermeiden... ich hab ja erst ein paar wochen w2k drauf und habe gerade alles wieder an meine bedürfnisse angepasst und dutzende progs installiert die wiederrum custom einstellungen haben....

:(
danke für eure hilfe
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.557
#10
Drive Image

Mach dir einfach von deiner jetzigen Konfiguration ein Abbild, zum Beispiel mit Drive Image von PowerQuest. Dann installierst du Windows neu und probierst etwas (wie oben beschrieben) mit den Service Packs herum.
Wenn das alles nichts nützt, dann spielst du einfach das Image wieder zurück. Dann hast du zwar nicht das Problem gelöst, musst aber für den Fall, dass es nicht klappt, nicht wieder alles neu konfigurieren! :)
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#11
hey cool danke!
wusste gar nicht dass es sowas gibt

das probier ich gleich mal :)
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#12
Wegen der Fehlermeldung...

Auch ich kenne die Software nicht, aber ich kenne W2K ein wenig...
Die von dir beschriebene Fehlermeldung ist die Standard-R.I.P.-Message, wenn ein Programm Schutzverletzungen oder dergleichen begangen hat - sozusagen der Brief mit dem schwarzen Rand, in dem steht, daß dein Programm tot ist (natürlich ist deine Software noch in Ordnung, nur der Start ist schiefgegangen!).
Das Ganze bekomme ich von meinem W2K Pro (build 2195) auch zu hören, aber weniger höflich [xxx.exe hat Fehler verursacht und wird geschlossen. Wenden Sie sich...etc.] und immer dann, wenn eine W9x-Software die elemantarsten NT-Regeln wieder mal nicht kapiert. Daß der Fehler bei dir erst nach der Installation des SP2 auftauchte, scheint mir ein Indikator für die Qualität des SP2 zu sein. Entweder ist das SP2 zu gut für deine Software, oder - wahrscheinlicher - zu schlecht. Will sagen: Wir haben ihn, den ersten handfesten Bug im SP2. Wenn deine Tests das bestätigen, solltest du mal denen bei M$ auf die Zehen steigen. Die Veröffentlichung erscheint mir in der Rückschau immer mehr als ein Schnellschuß, der nach hinten losgegangen ist.
Seit das SP2 raus ist, gibt es eine ganze Welle von neuen Problemen und Neuauflagen der alten Probleme. Wer findet das merkwürdig...?
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#13
Drive Image

Drive Image 4.0 hat böse, böse Probleme mit der Wiederherstellung von W2k Images, wenn möglich also auf 3.02 zurückgreifen oder Norton Ghost verwenden.
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#14
hui *schweiss von der stirn wisch* gut das du mir das sagst... ich habs zum glück noch nicht getestet :p
aber @kwuteg: das komische ist ja dass es auch nicht funktioniert hat nachdem ich das sp2 deinstalliert habe... er müsste dann doch eigentlich alle eintragungen und veränderungen entfernt haben oder?
da ist es doch unwahrscheinlich dass eine formatierung abhilfe schafft...

ich denke mal das problem liegt eher daran dass ich mal wieder dutzende von programmen installiert habe und die registry vollgerümpelt ist... d.h. theoretisch müsste es nach einem formatieren und installieren des sp2 auch funktionieren...
aber ich hab jetzt echt kein bock auf den stress mit dem formatieren.... es läuft eigentlich jedes mal was schief... und da ich nur diesen rechner habe und mit dem mein geld verdienen muss, muss ich wohl oder übel erstmal ohne diese programme leben...
 

GaNyMeD

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
126
#15
lol ich hab die lösung gefunden...
ich hab die neuen detonator treiber installiert und nun funzt es!
mir hatte schonmal jemand geraten die treiber zu wechseln doch hatte es damals nicht geklappt...
also für alle die mal so ein problem mit 3d studio max r4 haben... installiert andere graka treiber :)
milkshape funzt auch wieder obwohl es vorher ja eine schutzverletzung in der exe verursacht hatte...
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#16
Welchen?

Es wäre extrem hilfreich für die Board-Leser, wenn du angibst, welchen Treiber genau du genommen hast. Ansonsten:

Glückwunsch!
Und viel Spaß bei der Arbeit :daumen:
 
Top