net use bzw. Dienste deaktivieren

Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
243
#1
Hallo Allerseits,

mit dem Befehl net stop Dienstname kann man ja unter Windows Dienste stoppen, aber kann man diese Dienste auch via Konsole deaktivieren???

Greetz Shadow
 

-|SoI|- Shadow

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
243
#3
ganz einfach, weil ich das nach jeder neuinstallation wieder machen muss und ein script wäre da echt hilfreich...oder langt es den dienst jedes mal beim start wieder zu stoppen???
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
26.182
#4
ganz einfach, weil ich das nach jeder neuinstallation wieder machen muss und ein script wäre da echt hilfreich...
Neuinstallatione? Wie oft machst du das? :confused:

Wenn du unter Startyp "deaktiviert, oder manuell" einträgst, werden diese Dienste beim nächsten Start nicht aktiviert.
Alternativ erstelle eine Batchdatei (*.bat) mit den "net stop ..." Befehlen und ruft diese unter Autostart auf.

Des weiteren benötigt man nicht so viele Fragezeichen in den Beiträgen. :rolleyes:
 

Robin_Hood2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
459
#5
Moin, Moin!

Ich will mich auch mal wieder einmischen. :)
Mit Hilfe des Programms SC.EXE lässt sich eine Batch-Datei (.bat,.cmd) erstellen und alle nicht erwünschten Dienste deaktivieren.

Befehlssyntax:
Code:
sc config {Dienst} start= "disabled"
Beispiel: sc config apache2 start= "disabled"
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
448
#8
Frage missverstanden. Wenn man in der Recovery-Konsole einen Dienst deaktivieren möchte, dann geht das mit dem Befehl : disable

Beispiel : disable eventlog deaktiviert den Ereignisprotokollierdienst.
 
Top