News Neue ATX-Gehäuse von Lian-Li

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.159
Lian-Li wird auf der CeBIT in Hannover eine Reihe neuer Gehäuse vorstellen, dies berichtet HardTecs4U. Unter anderem auch drei Tower-Cases, die vor allem durch ihr Inneres auffallen, wird doch das Mainboard quasi auf der falschen Seite verkehrt herum eingebaut.

Zur News: Neue ATX-Gehäuse von Lian-Li
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Ich find die beiden ersteren ziemlich...naja...haesslich, mir gefaellt dieses Lochblech davorn nicht!
Der Dritte is ok, sieht gut aus...aber vielleicht ein bisschen gross ;)
Sowie ich das sehe ist Lian Li der erste Hersteller, bzw. einer der Ersten, die auf 120'er Luefter umgestiegen sind...jedenfalls vorne. Sehr loeblich!

so denn ;)
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.370
ich bin für neues immer zu haben...aber ich befürchte die werden sich das ganze teuer bezahlen lassen. Lian-Li is schon bei den normalen Gehäusen nich gerade der Preisbrecher auch wenn se wirklich Top sind.
mehr als 100€ würde ich nie für ein Gehäuse ausgeben...
cu all
lufkin
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Ich finde alle super geil! :D

Aber was ist das für eine komische Aufteilung?

Sind das schon BTX Gehäuse? :confused_alt: :watt:
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.086
Sobald Tests da sind, und ich mich davon überzeugen kann das diese Anordnung irgendwie Sinn ergibt, ist das Ding, so großkotzig es klingen mag gekauft =)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
@Shadows86: Wer lesen kann... ;)
Zitiert von ComputerBase, Neue ATX-Gehäuse von Lian-Li
Wer jetzt an den kommenden BTX-Standard denkt, den Intel bereits letztes Jahr vorgestellt hat, der liegt nicht ganz falsch. Allerdings handelt es sich bei den neuen Lian-Li Gehäusen definitiv um ATX-Gehäuse, die Anordnung der Komponenten wurde im Inneren jedoch gänzlich neu strukturiert.
@Topic: Ob das Konzept so sinnig ist, wage ich mal zu beweifen. Zwischen den Zeilen kann man wohl herauslesen, dass man da kräftig durchlüften muss, um die Temps unter Kontrolle zu behalten.

Wer auf Gehäuse mit 120mm-Lüftern steht, sollte sich vielleicht auch mal das Yeong Yang Cetus anschauen - ist auch nicht so teuer wie Lian Li!
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Zitat von b-runner:
@Shadows86: Wer lesen kann... ;)

@Topic: Ob das Konzept so sinnig ist, wage ich mal zu beweifen. Zwischen den Zeilen kann man wohl herauslesen, dass man da kräftig durchlüften muss, um die Temps unter Kontrolle zu behalten.

Wer auf Gehäuse mit 120mm-Lüftern steht, sollte sich vielleicht auch mal das Yeong Yang Cetus anschauen - ist auch nicht so teuer wie Lian Li!

Ich weiss, ich habs gelesen, aber trotzdem bleibt das Gehäuse für mich mehr BTX als ATX! :)
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmmm...naja... ist wohl so ein Zwischending zwischen ATX und BTX. Wäre toll,
wenn Lian-Li 'nen austauschbaren Mobo-Einschub dafür basteln würde, mit
dem das Teil dann bei Bedarf BTX-kompatibel gemacht werden kann... :)

-Ronny
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
nö.. die wollen doch gehäuse verkaufen ;)
Geil sieht das Ding aber alle Male aus. Würd ich mich sofort hinstellen.
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
Hmm die Designer bei Lian-Li haben einfach geschmack :)

sehen echt geil aus.
Besonders das dritte ^^

Will haben :)

Hab aber schon ein Lian-Li PC60 :)

Schaut goil aus und ist schön leicht.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Die Gehäuse sehen doch nicht schlecht aus, gefällt mir.

Aber in dem Bereich dürfte sich in nächster Zeit noch einiges tun und ich bin mal gespannt wie die BTX-Gehäuse designed sein werden.

Bye,
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.049
Die inneren werte zählen doch !! sprich cpu, board, gfx, ram, hd ! seit chieftec sind alle tower gut
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
'gut' sind sicherlich die meisten.

Jedoch isset doch nicht schlimm, wenn ein PC wie ein dekoratives Kunstobjekt aussieht.. ^^

Besoders bei so 'Heimkino-PCs' macht sich das doch gut :)

Hmm.. was bringt dieser BTX Standard eigendlich ?
Auf dem Bild sieht des doch relativ gleich aus..
 
Zuletzt bearbeitet:

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
@fre...zy:
Da gibt's einen anderen Thread im Forum zu. Einfach mal nach btx suchen. ;)

@Topic:
bezüglich des Drehens vom MB bin ich mal gespannt, ob die zusätzliche Wärme vom Prozessor sich umbedingt negativ auswirkt mag ich bezweifeln, da laut HT4U gibt's nämlich noch weitere Hersteller, die auf der Cebit ähnliche Lösungen präsentieren wollen. Ein paar Gedanken werden die sich dazu schon gemacht haben.
Eher negativ sehe ich allerdings, daß die Entlüftungs seitens des NTs so gut wie wegfällt. Aber vielleicht wird durch die Anbringung dort unten im Gehäuse ja der Einsatz eines passiven NTs leichter, da die Heizung durch Prozessor und Grafikkarte so gut wie wegfällt.
Bin auf jeden Fall schon mal auf erste Tests gespannt.

P.S. Eine optimale Moddingstelle habe ich schon mal gefunden: Lüfter oben über den Card-Slots, auf jeden Fall wenn man außer der Grafikkarte keine weiteren Erweiterungskarten verbaut hat.
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.906
also das mit den 90° gedrehten platten ist echt was von großem vorteil
so kann man die platten viel viel leichter ausbauen. ich hab zum beispiel oft probleme platten ein oder auszubauen, da immerein kabel, mainboard oder sonstwas im weg ist.

ausserdem kann man so die kabel besser verstecken (für casemodding).
 

HotShot

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.019
Zitat von Schlumpfinator:
Ich find die beiden ersteren ziemlich...naja...haesslich, mir gefaellt dieses Lochblech davorn nicht!
Der Dritte is ok, sieht gut aus...aber vielleicht ein bisschen gross ;)
Sowie ich das sehe ist Lian Li der erste Hersteller, bzw. einer der Ersten, die auf 120'er Luefter umgestiegen sind...jedenfalls vorne. Sehr loeblich!

so denn ;)

Antec hat schon vor über einem Jahr 120er verwendet. SLK3700 AMB

Das Gehäuse ist immer noch gut, nicht zu groß und samt 350 Watt Netzteil extrem günstig.
 
Top