Neue Graka

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Hi Leutz!

Ich habe vor mir in ca. 2 Wochen eine neue Graka zukaufen. Mein System steht unten... meistens spiele ich Games unter 1024x768 weil unter der Auflösung mein Monitor 100hz schafft. Zu welcher Grafikkarte würdet ihr mir raten wenn ich "nur" unter 1024x768 zocke und auch nicht mehr als ca. 500,- ausgeben will?
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
..Ich weiss nicht wieso du ueberhaupt eine neue kaufst :D ..naja da waeren eigentlich nur der kyro2, gf2pro und die radeon ddr da..mhh kommt ganz drauf an was du machst..zum schnell zocken ist die gf2 gut, zum schoen zocken ist die kyro2 wegen dem FSAA sehr gut ;) ...und wenn du eher auf multimedia und schnellem zocken stehst ne radeon ddr :D
 
U

Unregistered

Gast
Ich würde dir zu einer Geforce 2 Pro mit 64MB raten. Die liegt ungefär in deiner Preisklasse. Oder falls du kein NVidia anhänger bist würde ich mir auch Karten mit Kyro II Chips mal anschauen. Die sollen auch ganz gut sein. Ich würde aber die Geforce 2 Pro bevorzugen.

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

Gruß

JC Denton
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von Cybershow
Hi Leutz!

Ich habe vor mir in ca. 2 Wochen eine neue Graka zukaufen. Mein System steht unten... meistens spiele ich Games unter 1024x768 weil unter der Auflösung mein Monitor 100hz schafft. Zu welcher Grafikkarte würdet ihr mir raten wenn ich "nur" unter 1024x768 zocke und auch nicht mehr als ca. 500,- ausgeben will?
Behalte deine Karte: Die kann alles was Du willst.
 

semmel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Also würde eine GeForce2 Pro nicht sehr viel mehr FPS bringen? Sonst warte ich echt noch bis die GF3 billiger wird...
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Du hast doch ne G256,oder???
Dann bringt der Umsteig auf jeden Fall was(@G2PRO)
Aber ob das sich lohnt?!?!So viel Geld auszugeben,das musst du wissen....
Deine ist vergleichbar mit ner MX(so ganz grob....nicht meckern....soll nur Vergelich darstellen,und die MX kann ab 1Ghz kaum noch zulegen...)

That´s it

Scorb
 

semmel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Dann spar ich doch lieber auf eine GF3 oder warte bis die billiger werden...
 

semmel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
POWERCOLOR GeForce III 64MB DDRAM AGP TV DVI Retail die Gibt es bei funcomputer.de für 799,- Was ist den an der anders als zB an der GeForce 3 von Elsa?
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Original erstellt von Cybershow
POWERCOLOR GeForce III 64MB DDRAM AGP TV DVI Retail die Gibt es bei funcomputer.de für 799,- Was ist den an der anders als zB an der GeForce 3 von Elsa?
nur der Name

sonst nix

möglicher Weise hat die Elsa besseren Speicher drauf - nützt aber nur was wenn du übertakten willst
 

semmel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Na toll ;) ich spar dann mal eben 799,- zusammen...

Gibt es eigentlich Treiber von Powercolor oder nur die Detonator treiber? Wenn dann würde ich sowieso die Deto nehmen aber das interessiert mich mal :)


200 MHz core clock, DDR RAM operating at 460 MHz. Hat die, sind das die Standart werte für die GF3?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310


Powercolor bastelt nur die Karten zusammen

den Treibersupport überlassen die voll und ganz nVidia

also immer schön Detonator saugen - die sind eh viel aktueller als die der GraKa-Hersteller

die machen meißtens sowieso nix anderes als nur noch ihr Logo reinzuprogrammieren und das wars

nur ASUS entwickelt eigene Treiber für nVidia-Karten

aber das ist ein Thema für sich ;)
 

Scorb

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
516
Original erstellt von Bombwurzel


nur der Name

sonst nix

möglicher Weise hat die Elsa besseren Speicher drauf - nützt aber nur was wenn du übertakten willst
Nö,isn´t.
Nvidia schreibt den 3,8ns Speicher vor.Daher beruht der qualitative Unterschied auf Kühlern, Zusatzausgängen und so n Kram.

Grüße
Scorb
 

semmel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
Hab jetzt vor mir die GeForce3 von Creative zu holen da die nur 20,- mehr kostet als die Powercolor. Hat den schon jemand erfahrung mit der Creative GF3 gemacht?
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Nö...man kack auf die scheiss marken..die hersteller haben eigentlich gar keine wahl als das referenzboard nachzubauen..der speicher den nvidia mit der GF3 mitliefert MUSS auf die karten...das ist ja der kack..darum ist jede GF3 leistungsmässig praktisch gleich...eben nur die Kühler unterscheiden such..und evtl die ausstattung..aber wenn du einfach gut spielen willst dann biste mit der powercolor gleichgut drann wie mit der creative...

Keep smilin! :D
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.709
Die GeForce3 von Creative ist völlig baugleich mit der von MSI, bzw. MSI stellt die GF3-Karten für Creative her.
Genauso wie Visiontek die GF3-Karten für Elsa herstellt, pappen noch ihren Namen drauf, geben noch bisschen Schnickschnack her als Software und das war´s.
 
Top