neue Grakka

semmel

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
#1
Hi Leutz, ich wollte mir eine neue Grakka kaufen und nicht gerade 1000,- ausgeben. Bischer hab ich so an eine Elsa Erazor X², Geforce256, 32 MB DDR,TV-Out gedacht die ich für 259,- kriegen könnte. Im Moment habe ich die Elsa Erazor X und wollte endlich mal eine Grakka mit Tv-Out haben. Mit meiner Elsa Erazor X hatte ich auch Probleme deshalb will ich die auch loswerden, mit der soll es ja eh viele Kompatibilitäts Probleme geben. Dazu hab ich mal 2 Fragen:
1. soll es mit der Elsa Erazor X² auch so viele Probleme geben wie mit der Elsa Erazor X?
2. Ist der Preis gerechtfertig und ist die Karte nicht gerade sehr schlecht?
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#2
Kyro II

Was spricht gegen eine Kyro Karte??
Die erreicht immerhin GF2-MX Niveau.

Aber um deine Frage zu beantworten, ich hab bisher von der X² nichts schlechts gehört.
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#3
Kyro2 für schnelle Systeme

Wenn dein System zur 1GHz-Klasse gehört, dann solltest du auf jeden Fall den Kauf einer Kyro2 Karte in betracht ziehen. Auf so schnellen Systemen kann die auch ne GeForce2GTS locker abhängen.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#4
Elsa Erazor X²

Die Erazor X² hatte ich auch mal gehabt. Bei mir ist damals dreimal der Lüfter verreckt und jedesmal bekam ich eine neue Grafikkarte. Der Chip wird ziemlich heiß. Von der Leistung liegt die X² aber nicht so weit von der normalen X. Wenn du einen richtigen Leistungsgewinn willst, dann kauf dir besser eine GeForce2 GTS oder Pro. Die bekommst du mit TV Out von ASUS schon für 399,- DM, falls dir das nicht zu viel ist.
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.484
#5
Bei der TV-Out Funktion sind glaube ich Grafikkarten von ATI sehr gut, da musst du dich dann aber auch mit etwas weniger Leistung zufrieden geben und auch mehr Geld auf den Tisch legen.
 

semmel

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
607
#6
hab im moment noch einen Celi 400@540 hab aber vor mir im Herbst einen T-Bird zuzulegen. eigentlich wollte ich im moment auch nicht mehr als max 300,- ausgeben. Sind den 259,- für Die Erazor X² in Ordnung? Mir geht es auch nicht so sehr um die Geschwindigkeit (auch ;) ) aber mehr um den TV-Out und das ich meine Kompatibilitäts Probleme los bin :)
 

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
13.484
#7
Der Preis ist in Ordnung!
Für eine von der Leistung her knapp unterlgene GeForce 2MX müsstest du mehr auf den Tisch legen. Von daher eine gute Entscheidung! :)
 
Top