News Neue HDTV Movie-Samples von Microsoft

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Microsoft macht sich für den High-Definition-Video-Standard stark und nutzt die Gelegenheit dieses Format zusammen mit seinem Windows Media Player als WMV High Definition mit Auflösungen von bis zu 1920 x 1080 Pixel zu vermarkten.

Zur News: Neue HDTV Movie-Samples von Microsoft
 

Jakxx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
885
also auf nem guten 16:9 display sieht das bestimmt echt nett aus :-)
 

senpai

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
53
Leider nicht, denn wie sollte ein Gerät mit einer Auflösung von z.B. 1366 x 768 die zusätzlichen Pixel darstellen?

Entweder siehst Du nur einen Teil des Bildes, oder es wird interpoliert = verlustbehaftet runtergerechnet
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
"128 MB AGP 8x Grafikkarte und ein 3,0 GHz schneller Prozessor empfohlen"

Soll das ein schlechter Witz sein?
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
"128 MB AGP 8x Grafikkarte und ein 3,0 GHz schneller Prozessor empfohlen"

Der letzte Programmierer mit Assembler-Kenntnissen ging 2002 in Rente.
Für zeitkritische Routinen nutz M$ jetzt die Arbeit von QBASIC-Profis, in einer DOS-Box.
Benötig halt etwas Resourcen.
 

iBo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
25
@senpai
Hab mir mal das ganze auf meinem Monitor angesehen bei einer Auflösung von 1280x1024. Schaut genial aus.
Also von verlustbehaftet kann nicht die Rede sein. ;)
 

iBo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
25
@rkinet
Anscheinend hast du ja keine Ahnung vom Programmieren, sonnst würdest so etwas nicht schreiben.
Heutzutage ist jeder C-Compiler um einiges schneller als einer der zufuß in Assemler programmiert.
Und, wenn du 1 und 1 zusammenzählen kannst, solltest du dir ausrechnen können, welche Bandbreite für so eine Auflösung nötig ist.
 

the Interceptor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.903
Ich verfolge die HDTV-Geschichte schon länger und kann Folgendes dazu sagen:
Man kann die Bilder zwar nicht in Originalauflösung am Computer betrachten (ausser vielleicht mit einem Riesenmonitor), aber es ist trotzdem keinerlei Verlust zu sehen. Es werden zwar Pixel herausgerechnet, aber das ist immer noch viel besser, als wenn Pixel dazugerechnet werden müssen, was eigentlich immer der Fall ist, wenn man ein Video mit normaler Auflösung betrachtet.
Und zur empfohlenen Leistung - ich kann die Videos bei mir einwandfrei betrachten (2800+, Radeon 9500pro), die Systemauslastung ist aber dennoch sehr hoch. Ist irgendwo auch verständlich, denn die Grafikkarte muss 30 Bilder pro Sekunde mit extrem hoher Auflösung durch ihren Speicher schieben, und die CPU muss den hochkomprimierten Datenstrom in Echtzeit dekodieren.

Gruß,
the Interceptor :p
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
wird auch langsam Zeit, dass sich die Auflösung steigert, die Wiedergabe-Geräte werden immer größer, müssen sich aber immer noch mit so einer mickrigen Auflösung abmühen
 

Jakxx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
885
@Senpai
Nun ja, im gewissen hast du ja recht, allerdings ist hier ja auch eigentlich die rede davon dass das bild von der software interpoliert wird. Das ist meiner meinung nach nicht wirklich mit dem Interpolierverhalten von TFTs bei nicht nativen Auflösungen zu vergleichen. (könnte mich hier natürlich auch irren)
Und beim umwandeln von groß->klein entsteht ein wesentlich geringerer "sichtbarer" verlustfaktor als bei klein->groß ok das hängt natürlich auch damit zusammen dass man bei kleineren bildern auch weniger details erkennt.

@lopo
Na was soll ich denn sagen, ich idiot hab mir vor einem jahr nen rückprojektionsfernseher gekauft (die kiste ist nicht mal 16:9) Das bild ist zwar echt riesig (1,17m) aber dafür auch tierisch unscharf :-)
 

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
242
Frag doch mal in einer Pferdewettbude nach, ob sie Dir die KIste nicht abkaufen..
Jedenfalls in Frankreich, Spanien und Italien stehen dort überall Rückpros.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@8)
das mit der Graka ist kein Argument....wenn ich q3 auf 2048x1536 zocke hab ich noch was um die 60 bilder und das ist wie leicht zu erkennen eine weit aus höhere Auflösung als bei den HDTV filmen...bei der Graka ist also noch Luft.
Der Engpass ist hier ganz klar die CPU.
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
Zitat von muh2k4:
@8)
das mit der Graka ist kein Argument....wenn ich q3 auf 2048x1536 zocke hab ich noch was um die 60 bilder und das ist wie leicht zu erkennen eine weit aus höhere Auflösung als bei den HDTV filmen...bei der Graka ist also noch Luft.
Der Engpass ist hier ganz klar die CPU.
man muss hier auch noch mitbetrachten das microsoft, wie viele andere hersteller auch, dazu neigt viel zu hohe anforderungen zu stellen. dies hat den vorteil das ihre produkte auf den geforderten system auf jeden fall schnell und flüssig laufen, denn wenn die etwas fordren würden was gerade so ausreicht oder noch schlimmer zu langsam ist würden alle schimpfen: "ich habe ein system das laut microsoft ausreichend ist aber klappt trotzdem nicht".
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@6)
ich kann bei mir in 1980x1080@100hz auch net klagen ;)
macht aber um ehrlich zu sein kaum einen Unterschied zu 1280x1024

und aufm Zweitrechner, nem xp2400 mit GF2Ultra läufts zwar mitm WMPlayer und Playern wie Sasami2k net mehr so richtig, aber mit PowerDVD gehts da auch noch....(habe die 1080 probiert)
 
Zuletzt bearbeitet:

nehemia

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
196
"Zum Belasten der Internet-Verbindung sind die neuen WMV High Definition Videos sicherlich der passende Zeitvertreib."
...naja...550kb/s ...hehe.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
@14) kommt ja auch auf das Wiedergabegerät an -> je größer desto höher sollte die Auflösung sein
 

corsair

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
848
Also bei mir kommt im WMP8 und beim WMP9 gar kein Sound raus. Und die Wiedergabe ruckelt schon. Ich verstehe nicht woran das liegt. Hab eigentlich genug RAM und CPU Speed. :o

Aber im Power DVD oder in einem anderen Player läuft es ganz normal, aber da weiß ich nicht ob er wirklich die 1920'er Auflösung hat... :rolleyes:
 

MistaSB

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
228
NICE
sieht nett aus in 1920 x 1080 @ 100Hz
würde mir wohl gefallen auch wenn mein TV das net mitmacht
aber ich hab ja noch ein netten monitor :)
greetz
Mista
 

eraser

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
72
ARGH,... bei dem "dawn of dead" video verlangt bei mir der media player 9 und der creative source player, dass ich irgend eine DRM datei zur "sicherheit" herunterlade,.... das kann m$ aber mal ganz schnell wieder vergessen,....
 

CobraMJU

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
43
Ich stelle mir so einen HDTV fähiges Gerät zu Hause nicht schlecht vor.
Ist sicher eine Augenweide. Wenn da nur die Preise und die geringe Verfügbarkeit nicht wären. Würde sich aber sicher ändern, wenn die Sender dazu übergehen würden in diesen Format zu senden.
 
Top