News Neue (Sub)Notebooks von ASUS

Welche CPU würdet ihr im Notebook bevorzugen?

  • Athlon 64

    Stimmen: 89 10,4%
  • Celeron M

    Stimmen: 20 2,3%
  • Mobile Athlon 64

    Stimmen: 245 28,5%
  • Mobile Athlon XP

    Stimmen: 37 4,3%
  • Mobile Celeron

    Stimmen: 11 1,3%
  • Mobile Pentium 4

    Stimmen: 58 6,8%
  • Pentium 4

    Stimmen: 21 2,4%
  • Pentium M

    Stimmen: 365 42,5%
  • Andere CPU

    Stimmen: 13 1,5%

  • Teilnehmer
    859
  • Umfrage geschlossen .
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.187
#1
Der taiwanische Hersteller ASUS wartet mit neuen Notebooks für Business-Kunden und den Retail-Markt auf. Die vier neuen Subnotebooks sind für Business-Kunden gedacht, während der Retail-Markt mit zwei neuen Notebooks bedacht wird.

Zur News: Neue (Sub)Notebooks von ASUS
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.144
#2
Also das M5600N is echt n feines Teil. Gerade für Livegigs usw. Richtig schnell und richtig portabel.
Ich finde die Quali der ASUS Notebooks steigt in letzter Zeit sehr, wird langsam echt eine Alternative zu anderen großen Namen.
Was die Umfrage angeht, es wäre schöner gewesen, wenn man mehr als eine Wahlmöglichkeit hätte.

grüße
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.219
#3
Leider macht der Asus-Support mich doch etwas skeptisch. Meine eigenen Erfahrungen damit und die einiger Bekannter, die z.T. auch ein Asus-NB haben, hält mich davon ab ein entsprechendes NB zu kaufen.

Wie sieht es mit dem Grafikchipsatz in den Subnotebooks aus? Nur Intel EG? Ist da etwas bekannt?
 

TSHM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.367
#4
Schade, dass es die 15" er nur mit Celeron oder einem Desktop-Prozessor gibt ;-(
 

Parwez

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.187
#5
In den Presse-Informationen gab es keine Infos zum Grafikchip der Subnotebooks und auf der Page sind die noch garnicht gelistet.
Ein Chip von nVidia oder ATi dürfte also nicht drin sein (würde auch nicht wirklich zur angepeilten Kundschaft passen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.178
#6
Also der Preis des Z7000R kann ja doch nicht stimmen ... :(
 
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.178
#7
Jo, JETZT passts schon besser! :)
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.841
#8
Was ist der Unterschied zwischen einen Mobile Pentium 4 und eine Pentium M? Ist Pentium M = Centrino?
Wie Gewohnt stellt ASUS wieder mal in Sache Design neue Massstäbe (Neue Rechtschreibung mit nur 2x S?)
Der Desgin finde ich echt Edel und wunderschön.

Nach langem Vokal wird ß nicht durch ss ersetzt ;) - mfg b1ackbird
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.178
#9
Centrino = Kombi aus Pentium M und Intel WLAN
 

3dfx4ever

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
49
#10
also auf den ersten blick kenne ich keinen unterschied zum m5200n und s5200n die ich selber beide besitze! weder optisch noch von den technischen daten...
da mir aber alle "bugs" der beiden alten modelle bekannt sind (z.b. der ständig drehende lüfter beim m5200n) wird es sich wohl eher nur um ein evolutionsmodell handeln ....
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
735
#11
Pentium M basiert noch auf der P3 Architektur ist schneller und hat weniger Verlustleistung wie ein P4 also im Notebook eigentlich das einzig wahre im moment !
 
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
198
#12
Habn AMD64 Mobile 3000+ und hoch zufrieden. Die Akkulaufzeit kommt locker auf 4Std. und wenn benötigt hat das Notebook eine sehr gute Leistung. Wie üblich läuft das Notebook im 'Sparmodus' passiv gekühlt Ergo flüsterleise. Da ich das Notebook zuhause quasi als Desktop nutze und bei Kunden ebenso bzw dort die Leistung brauche bringt mir ein altmodischer Pentium M rein gar nichts. Wenn ich hohe Akkulaufzeit bräuchte würde ich zu Transmeta Notebooks greifen. Der Pentium M mit seiner veralteten reinen x86 Architektur sowie der angestaubten Umgebung sind nicht das richtige für ein Hochleistungs Notebook. Die x86_64 Umgebung ist sehr wichtig für mich und wenn ich mal die Akkulaufzeiten von Centrino Notebooks im 'Office' Betrieb mit meinem Notebook vergleiche sehe ich da keinen Vorteil auf Seiten der Centrino Notebooks. Das ist wieder ein Marketing Hype der durch einige Händler unterstürzt wird und sich so in die Köpfe vieler gebohrt hat.
 
Top