News Neuer Aldi-PC: 3,0 GHz und Radeon 9800 XXL

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
„Aldi“- Das Schlagwort für jeden Discounter - und Computerkäufer, so könnte man meinen, findet man doch in regelmäßigen Abständen neue „Aldi Computer“ in den Regalen. In dieser Woche findet sich ein Mediontower zwischen Cornflakes und Orangensaft wieder.

Zur News: Neuer Aldi-PC: 3,0 GHz und Radeon 9800 XXL
 

iimpact

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
359
Vielleicht der vollständigkeit halber: Der DVD/CD-Brenner stammt von Pioneer, Die HDD von Seagate und der RAM von Samsung
 

SubSeven

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
122
Finger weg von Discounter PCs.

Man kann sich heutzutage für fast das gleiche Geld ne eigene Kiste individuell zusammenbauen.

Nur wer zuhause kein einzig elektrisches Gerät besitzt, keine Ahnung von PCs hat und jeden Cent umdrehen muss, kann sich den Kauf überlegen.

Meine Meinung...
 

Fr4g3r

Commander
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
2.297
Hi,

weis man schon was genaueres über die Radeon 9800 XXL bzw. deren Leistung?

greetz
 

CoolerMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.068
Liest sich gut!

Aber wenn ich dann diese Packung und die Kiste selber sehe :n8:


Wieso nehmen die kein normales Chieftec Gehäuse und nicht so ein mini ding. Mit Einführung des Prescott werden diese womöglich noch Probleme bekommen :p
 

Muhviehstar

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
789
Selber zusammenbauen, da weiß man was man hat.
Auf eine Radeon 9800 XXL kann ich gerne verzichten, das is doch der größte Quatsch! Können die keine normale Grafikkarte verbauen? Oder ein normales Mainboard? Ich weiß nicht wie es im lezten Aldi Pc war, aber die haben schon mal Micro Atx Boards verbaut.

Und zum Schluss noch ne Wette:

Ich wette diesen Punkt (.) dradrauf, dass der Aldi Pc in der Computerbild Testsieger und bester PC wird, den die jemals getestet haben!

Ich sag mal nix dazu...
 

Damokles

Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
2.228
In der morgen erscheinenden Computerbild wird der Rechner getestet!

Und der wird der Oberhammer ... das Beste was jemals da war, super billig, super schnell, obergeil und und und ... wie jedesmal ;) *gähn*

Warten wir auf die Antwort von DELL !!
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.753
Zitat von Damokles:
In der morgen erscheinenden Computerbild wird der Rechner getestet!
Ich hab heute schon nen Kollegen damit rumlaufen sehen, war sogar Werbung von Aldi drin, kann man sich ja ausmalen, wie objektiv der Test war, hab mich geweigert in dem Blatt zu lesen. :D
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
was aldi kann, kann auch jeder forumbasler ;) für den preis kann man sich auch besseres zusammenbauen... bis jetzt hat jeder den ich kenne früher oder später probleme mit nem aldirechenr gehabt - meisstens früher. :(
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
520
Zitat von Muhviehstar:
Ich weiß nicht wie es im lezten Aldi Pc war, aber die haben schon mal Micro Atx Boards verbaut.
Der Aufklärung halber, diesen PC hat " CherryCokeMan " und er hat ein Micro ATX Mainboard, dass is ein Medion nochmal was, aber in Wirklichkeit ein MSI! ( keine Ahnung, wie es genau heißt )

Diesen Aldi PC gab es vor 3 Jahren zu kaufen!
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.753
Aber mir ist im Prospekt was positives aufgefallen:
Der Scartanschluss !

An sowas sollten sich die Graka-Hersteller mal ein Vorbild nehmen.

Aber was das Design angeht: Findet sowas jemand schön ?
Die sollten die Teile in so Alienware Cases verkaufen, da würd ich auch zuschlagen.
 

Chrisbeck

Ensign
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
190
Hallo, der Witz daran ist, das dieser Rechner sogar eine Scartbuchse besitzt. Also ich brauche so was nicht, und ich wette, wenn ich mal die Grafik aufrüsten will, ist die Finito. Auch mit den Treibern wird wieder so eine Sache wegen der Scartbuchse.

Gruß
Chrisbeck
 

Coonie

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
87
Is' der gleiche Rechner wie letztes Jahr, minimal andere Komponenten. Und der vom letzten Jahr hat in 3D Mark '01 18500Punkte und in '03 irgendwas an oder über die 6000...
Für 999€ bestimmt keine schlechte Wahl...
Bekannter hat den vom letzten Jahr und bisher keine Probleme damit gehabt.
 

Aen-Die

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
21
Für den Preis ist die ausstattung top, war hier einige mit alienware (wo was vergleichbares 2x soviel kostet) ankommen..leute...bleibt mal in reallife. Für den ottonormal käufer der richtig power will, ist die kiste super. kein nadelöhr
 

Mr.Starfish

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
154
es ging nur um ein Alienware Case... Case= Gehäuse :_D:rolleyes:
[schwachsinn]lesen oder gelesen werden[/schwachsinn]
Für den Normalo, der keine Ahnung von PC's hat ist das zwar ein gutes Angebot, aber der Support ist nach dem was ich gehört habe grotten schlecht, weshalb es nicht empfehlenswert ist einen Aldi- bzw. Medionrechner zu kaufen.
 

Sniffles

Ensign
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
189
Es stimmt so nicht, dass der Aldi-PC für den Ottonormalverbraucher eine gute Wahl ist. Man kann sich einen PC mit ähnlicher Ausstattung zum gleichen Preis auch selber zusammenstellen (ohne Software ;-)). Zugegeben mit all der Software, die dabei ist, kommt man nicht ganz so billig weg. Aber dafür bekommt man dann z.B. ein "normales" Mainboard (nicht von Medion), für welches man auch jahrelang vernünftigen Support bekommt.
Und zurück zu der schon angesprochenen Reallife-Situation: Der Ottonormalverbraucher braucht einen 3Ghz-Intel-PC schon mal gar nicht!

Mein Fazit ist deshalb: Aldi-PCs sind etwas für DAUs, die mit einem tollen PC protzen wollen. Einzige halbwegs berechtigte Zielgruppe sind vielleicht DAUs, die viele "tolle Spiele" zocken wollen. Aber auch die könnten für ihren Zweck billiger wegkommen, wenn sie denn keine DAUs wären. ;-)
 

Coonie

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
87
Intel P4 3,00GHz 800MHz Boxed ca 220€
Asus P4P800 Deluxe i865PE Socket478 ca 120€
2x 256MB DDRRAM Samsung Orig. PC400 CL3 ca 90€
200GB Seagate ST3200822A 7200rpm ca 140€
DVR IDE Pioneer DVR-107 (A07) bulk ca 125€
DVD IDE Artec 16*/48* DHM-G48R bulk ca 25€
Geh. Netzteil Fortron FSP350 350W ca 55€
Geh. Miditower MS-Tech LC-400 silber ca 50€
Sapphire Radeon 9800Pro 128MB ca 210€
Für bisl mehr als 1000€ 'nen ähnlicher PC wie der Aldi-Rechner, größtenteils sogar gleiche Komponenten. Weiss nicht was an dem Aldi-PC dann so schlecht ist mit den ganzen Extras, Kartenleser und was der noch alles hat für 999€
Da kann selbst 'nen "Zocker" zugreifen
 

Aen-Die

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
21
Es steht halt aldi drauf und unsere prada boys stehen da nicht drauf. Klar alienware verkauft die gehäuse ja so...und ja klar...vor allem an aldi..ne is klar junge ;)
 

Coonie

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
87
Achja, die 9800XXL soll der 9800XT gleichwertig sein, guckt mal rüber ins Grafikkarten-Board, da steht das. Aber jetzt rennt nicht alle ALDI die Türen ein ;)
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
ich lache mich krank wenn sich herausstellt das die neue xxl karte nur noch um 1MHz langsamer taktet als eine 9800 Pro voriges jahr waren es ja 2 MHz(sowohl chip als auch speicher). zu dem thema computer-bild muss man nur soviel sagen hat schon mal jemand die werbung von denen gesehen, die stellen sich auch als das dar was sie sind als eine zeitung für computer idioten(auch DAU genannt).

das schärfste war beim letzten das ich einen test im fernsehen gesehen habe wo sich so ein "Fachmann" über die zu leistungstarke grafikkarte aufgeregt hat das sei geldverschwendung, er hat ja irgendwie recht das es für den normal-user der damit seine urlaubsvideos zusammenbastelt und oma einen brief schreibt sinnlos ist, aber dann brauch das ding nicht so einen prozessor.

ich hatte auch mal einen aldi rechner und bin froh das ich ihn los bin, meinen aktuellen hab ich selber zusammengebastelt.

etwas möchte ich noch zum preis dieser wunderkiste sagen der ist wenn man den aldi-pc vom vorigen jahr ranzieht überteuert der hier ist um 200€ billiger beinhaltet warscheinlich genau die gleiche hardware obwohl allein die graka in diesem zeitraum 150€ gefallen ist, von dem prozessor mal ganz abgesehen der wird auch so einiges verloren haben ich tippe mal auf mindestens 100€.
 
Top