News Neuer Player von iriver mit Farbdisplay

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.113
iriver bringt mit dem H320 und dem H340 zwei portable MP3-Player heraus, die als Besonderheit über ein integriertes 2-Zoll-LC-Farbdisplay mit einer Auflösung von 260.000 Pixeln verfügen. Die äußerst kompakten Player H320 und H340 liefern somit nicht nur stundenlang Musik, sondern auch Urlaubsbilder oder E-Books.

Zur News: Neuer Player von iriver mit Farbdisplay
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Also wer auf nem 2" LCD nen Ebook lesen will braucht entweder das mitgelieferte Rasterelektronenmikroskop oder die Tüte mit den 200 ersatz Scrolltasten ;)
Mich würde eher die Batterielaufzeit bei Einsatz dieses Bildschirms interessieren, ansonnsten sind doch alle Player gleich...
 

Orca

Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
8.118
Schönes Teil. Gefällt mir echt gut.
 

döni

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
122
für was braucht man da ein Farbdisplay?
hier werden doch nur künstlich bedürftnisse kreirt.
wie schon erwänt, wer will schon ein ebook auf nem 2 zoll display lesen.
wenn schon , dann machen sie lieber auf der rückseite ein display über das ganze gerät.
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.007
andere frage: hat das ding nen cardreader mit dem man musik/bilder von karten auf die platte kopieren kann?
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
wenn der wenigstens günstiger als der ipod wär. mich würde ja interessieren welche formate der unterstützt.... aber allein wegen der steuerung ist der ipod ja konkurenzlos....
 

denis_2kx

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
304
Naja die Steuerung is beim Creative Zen auch mehr wie perfekt gelöst... Hab den daheim und ich kann nicht klagen einfacher kann man den nicht mehr steuern und das alles in einer Hand liegend.... Naja Design is auch Geschmackssache. Ich mag den Plastik Pod nicht,
 

Samyk

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
17
Sacht ma,
habt ihr eigentl. schon mal nen iRiver-Player in der Hand gehabt? Also bei euren Aussagen anscheinend noch net. Zum einen lassen sich Text-Dateien schon auf der alten H1xx-Reihe gut lesen und außerdem ist die Bedienung wesentlich besser bzw. informativer als beim Ipod. Zusätzlich hat man beim Iriver die Möglichkeit alles mögliche an Musikformaten abzuspielen, die Laufzeit ist um einiges höher als beim Ipod, man hat austauschbare Akkus, welche man sogar noch gegen stärkere Modelle auswechseln kann und abschließend sind für die Player noch Firmwareupdates verfügbar (meine Aussagen beziehen sich auf alle Modellreihen von Irvier). ALso alles in allem gibt es wesentlich besser Palyer als den Ipod, welche dann auch noch Teilweise billiger sind. Es gibt also Alternativen.
 

nvenity

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
235
Wenn man mal betrachtet, was die Konkurrenz für 40GB Player verlangt, ist der iriver H340 eigentlich ein richtiges Schnäppche, wenn die Qualität stimmt! :)
 

Tetralis

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12
bin auch der Meinung dass es einige "bessere" Player als den iPod gibt...

die iRiver sind sicher das Max in jeder Hinsicht!

wenns um den Preis/Leistungsbereich (bzgl. Musik hören ohne Zusatzfeatures) geht schlägt die Creative Player niemand! Deren Ton Qualität schlägt die Pods bei weitem - ja alle Modelle mit guten Kopfhörern getestet...

aber wenn die Kohle da ist - keine Frage --> iRiver
 

denis_2kx

Banned
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
304
genau der Meinung bin ich auch. Ich kenne die IPods mit guten Kopfhörern und ich kenne meinen Creative Zen und ich muss sagen der IPod scheppert und beim Zen is alles kristallklar :) Und wenn ich jetzt umsteigen müsste würde ich den iriver auch in Erwägung ziehen. Nur ob ich die Textfunktion für ebooks nützen würde... ich weiss nicht. Von solchen Buchersätzen halte ich nicht viel. Da nehm ich mir lieber ein schönes Taschenbuch in die Hand was meine Augen weit weniger anstrengt. Aber am wichtigesten is mir die Musik und deswegen kaufe ich mir auch so einen Player. ...

mfg Denis
 

Ridefreak

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
567
Wow echt net schlecht. Habe selber den IMP 550 von Iriver und das Teil rockt schon derbe. Was ich an Iriver echt genial finde, ist das man fast bei jedem Iriver Produkt die Firmware upgraden kann. So läuft auf meinem IMP 550 jetzt auch ogg :) .
Aber wartet mal auf nächsten Monat, dann kommt der hier:

PMP-140

Gruß

Ridefreak :D
 

ThreadWatcher#2

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
54
und wenn jpg bilder und avi files gespielt werden könnten (ev. mpg1 auch noch .. für mpg2 wäre es vermutlich zu schwach) dann würde ich es mir kaufen :)

ansonsten finde ich das gerät ganz schön und preis/leistung passt.
 

- raGe -

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.179
@ridefreak

danke für den Link, der Player dort schaut tatsächlich zieeeemlich geil aus (vielleicht marketingtechnisch wegen dem Hintergrundbild ? ;) ) aber mal im Ernst...WER BRAUCHT SOOO EIN DISPLAY IN SEINEM MP3 Player ?

Aber so wie dat Dingen ausschaut, wird man es nicht mehr als MP3 Player bezeichnen können, sondern eher MULTIMEDIA STATION o.ä. :o

Naja...bin mal gespannt über erste TestBerichte!
 

nvenity

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
235
@ Ridefreak

Hast du vllt auch ne Ahnung, was der PMP-120/-140 kosten soll? Weil das sieht doch wirklich geil aus, das Teil..... hammer.... :D
 

Ridefreak

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
567
Hehe naja wäre schon geil unterwegs Filme zu gucken :D. Aber dann würde sich eher ein Laptop lohnen. Wieviel der kosten soll weiss ich leider auch nicht, denke aber mal so um die 600€ oder so

Gruß

Ridefreak :D
 

nvenity

Ensign
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
235
Um unterwegs Filme zu gucken reicht auch n Series 60 Smartphone mit Speichererweiterung (Nokia 6600, Siemens SX1)... Mit dem Smartmovie Converter+Player kann man da auch ohne Probleme Filme in echt guter Qualität anschaun... und die Größe des Displays täuscht wirklich, denn darauf kann man wirklich recht angenehm Filme gucken!... :)
Auch wenn das alles jetzt eigentlich nichts mit dem eigentlichen Thread zu tun hat, wollt ichs einfach mal gesagt ham! ;D
 

Knuddlwuschl

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
63
Sieh ja ganz schnuckelig aus. Schön wäre noch ein integrierter DVB-T Decoder zum TV schauen.
 

Feerix

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
107
*g* ich tausch gern meinen iPod gegen den goilen iRiver mit Farbdisplay. Wenn meine DigiCam noch dran geht.. das isn Traum :D
 
O

onlyJR

Gast
@BOZ_er: Du wirst dich wundern, aber ich hab auf meinem Siemens SL45 Handy schon einige Bücher auf dem kleinen Display gelesen während langen Bahnfahrten. Das geht erstaunlich gut, auch wenn man es sich nicht vorstellen kann.
 
Top