News Neuer Wurm: W32/Beagle

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.813
Keine Woche vergeht ohne einen neuen Virus. Diese Woche ist W32/Beagle an der Reihe. Da einige kostenlose Virenscanner anscheinend Probleme mit diesem haben, sei wieder einmal zur Vorsicht geraten. Die meisten Hersteller haben bereits oder veröffentlichen zur Zeit neueste Virendefinitionen, die den PC wieder sicher machen.

Zur News: Neuer Wurm: W32/Beagle
 

Skyline

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
617
Yeah!

Viren mit Ablaufdatum rulen! Warscheinlich haben die Hersteller der Viren mitleid mit den betroffenen....
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
KEIN Virus rult!!! *slap*
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Habe trendmicro haben schon reagiert. :)
 

*pax*

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
142
Wie heißt der denn jetzt richtig, auf allen anderen Seiten lese ich, dass er Bagle und nicht Beagle heißt, oder sind das nun verschiedene?
 

r15ch13

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
749
wat macht der virus den wenn man ihn doch mal runterläd.
löscht er die platte wie es manche viren tun was?
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
Bei der Anzahl Viren glaube ich langsam, dass die Viren von Symantec, McAffee und Konsorten unters Volk gebracht werden, nur damit bei den Leuten das Bedürfnis nach einem guten (und v. a. nicht kostenlosen) Virenschutz sehr hoch ist. Weil es steht ja im Artikel, dass es die kostenlosen Virenscanner sind, die Probleme haben...
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Und wieder einer der die Dummheit der Leute ausnutzt. Hallo? Wo sind wir denn? Haben das einige Leute immer noch nicht kapiert? Ich versteh' es nich, entweder lesen die Leute keine Nachrichten oder sie ignorieren die. Manchmal kann ich schon mit den Leuten mitfühlen, die den Führerschein fürs Internet einfordern. Denn früher, als noch nicht jeder Depp ind Netz kam, sondern nur diejenigen, die wenigstens nen Plan davon hatten, was passiert, hätte so ein Virus niemals Verbreitung gefunden.

Gruß
Morgoth
 

Bloodhunter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
72
"Bei der Anzahl Viren glaube ich langsam, dass die Viren von Symantec, McAffee und Konsorten unters Volk gebracht werden, nur damit bei den Leuten das Bedürfnis nach einem guten (und v. a. nicht kostenlosen) Virenschutz sehr hoch ist. Weil es steht ja im Artikel, dass es die kostenlosen Virenscanner sind, die Probleme haben... "

Seh ich auch so, wer weiss was da alles für Gelder fließen :)
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
Na klar ist jeder selbst schuld. Daran zweifle ich gar nicht, aber das ändert nun mal nichts daran, dass es durchaus sein könnte, dass der eine oder andere Virus von solch einem Hersteller kommt. Sicher nicht direkt, aber vielleicht indirekt.
 
Top