News Neues ALDI Notebook für 999 Euro

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.586
Ab Donnerstag hat die bekannte Discount-Kette ALDI-Süd mit dem MD 41700 ein neues Notebook für 999 Euro im Angebot. Basierend auf einem ATi Mobility Radeon 9000 IGP (integrierte Grafik) Chipsatz und einem Desktop Intel Celeron mit 2,6 GHz bietet das Notebook unter anderem 54 MBit/s WLAN und einen Multiformat-DVD-Brenner.

Zur News: Neues ALDI Notebook für 999 Euro
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.289
Die weitere Software-Ausstattung:
* Medion Home Cinema bestehend aus PowerDVD 5, Power Producer 2.0 Gold, Musicmatch Jukebox, Power Director 3.0 SE und
MediaShow.
* eTrust Antivirus (inkl. 90 Tage Internet-Updates)
* Nero Burning ROM 6
* Videon (zur Erstellung von Videos und Diashows)
* DivX (De- und Encoding)
* System Recovery von PowerQuest
* AOL 9.0 (vorinstalliert / CD-ROM)

gefunden bei: http://www.pcwelt.de/news/hardware/discounter/39544/
 

Nelson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
Alleine wegen dem Celeron Prozessoer würd ich mir das ding nicht kaufen!
Da lege ich lieber noch 200€ drauf und hole mir ein Centrino!
 

Hotte

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
71
Alleine wegen dem Celeron Prozessoer würd ich mir das ding nicht kaufen!
Da lege ich lieber noch 200€ drauf und hole mir ein Centrino!
ACK, aber der normale ALDI - Schnäppchenjäger weiß das nicht, der sieht nur Intel und die MHZ und freut sich. Wie viele haben sich den letzten ALDI PC geholt und dachten da wäre ne gute GRAKA drin, weil sie net wussten dass 9600 TX eben nicht 9600 XT ist....

Gruß,

Jan
 

gamble

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4
genau so isses!

Der "ALDI-NORMAL Käufer" liest den Angebotstext und mein dass das ja was richtig tollles sein muss....

Gruss
Martin
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.977
Ich weiss nicht was ihr habt fürs schreiben etc reicht das Notebook vollkomen aus,
 

NicoOCZ

OCZ Staff
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
596
Zitat von Hotte:
ACK, aber der normale ALDI - Schnäppchenjäger weiß das nicht, der sieht nur Intel und die MHZ und freut sich. Wie viele haben sich den letzten ALDI PC geholt und dachten da wäre ne gute GRAKA drin, weil sie net wussten dass 9600 TX eben nicht 9600 XT ist....

Gruß,

Jan
als der kam, gab es die 9600xt noch garnicht. im grunde ist die die 9600tx sogar besser als die xt, da es sich bei erstgenannter um einen vollwertigen r300 chip mit 128bit speicherinterface handelt. die 9600xt ist ein kompletter r360 kastrat mit 128bit interface und 4 pixel pipes ;)
 

Ducksoul

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
86
Auch wenn es stimmt, dass bei ALDI-PCs immer irgendwo ein nicht genannter Flaschenhals drinsteckt und die PCs sicher nichts fuer User sind, die aus den Dingern alles rausholen wollen (man denke an das FESTGEKLEBTE Waermeleitpad im letzten PC), so sind die PCs doch gut genug fuer Ottonormalverbraucher und fuer die gebotene Ausstattung darf man sich dann auch nicht ueber den genannten Preis beschweren.
Wenn man die Kommentare oben liest, dann hoert sich das ja schon so an, als ob ALDI einem den letzten Dreck andreht. :) (wobei ich natuerlich weiss,dass ihr es nich so meint)
 

Mythology

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
128
@Bluerock
Ich weiß ja nicht, aber fürs gerade eben mal ein bisschen schreibe etc. sind mir selbst 999 Euro zuviel. Ich glaube da bin ich mit einem Zettel und einem Stift billiger dran.
 

red-ultra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
340
Wie schrecklich muss es den bitte sein, wenn am NB etwas nicht funktioniert? Die haben da doch überhaupt keine Ahnung! ;)
 

LockDog

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
32
Naja, man muss nicht gleich sagen, dass Ding ist Müll, wenn man nicht spielt, reicht es ja für normale Arbeiten und DVD usw., aber 999€, das ist vielzuviel für die Leistung. Wenn die das für 800-850€ verkaufen würden, dann könnte man sich das überlegen, aber das hier ist garantiert kein Angebot, da bekommt man schon ein Notebook mit den gleichen Merkmalen, aber mit Centrino 1,4 GHz Prozi und davon hat man garantiert viel mehr. Das Problem ist nur, wie schon oben erwähnt, dass die meisten normalen Verbraucher keine Ahnung davon haben und Aldi seine PCs immer los wird, egal ob es Schrott ist oder nicht.
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.115
Ich finde eigentlich zum ersten mal das nicht mal das Preis/Leistungsverhältnis überragend ist. Schade eigentlich ...
 

LockDog

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
32
Das stimmt Aldi ist doch eher als Billig-Discounter bekannt, die Computer/ Notebooks hatten meiner Meiung nach bis jetzt immer ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, das hier ist wirklich ein Wucher!
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Selbst fürs arbeiten ist sonn Ding total ungeeignet!
Erstmal muss die Abwärme irgendwo hin -> laut und warm
dann will ich doch, selbst wenn ich nur was schreibe länger als 4h ohne Steckdose auskommen! Ansonnsten is das kein Notebook, sondern nen verkleinerter PC mit miserablen Preis/Leistungsverhältnis - das is mit einem Celeron aber nicht der Fall.

Dieses Notebook ist ein sehr teurer Briefbeschwerer....
 
C

CM50K

Gast
die ganzen ALDI-läufer gehen doch nur nach MHZ...
da müssen nur mehr als 2000mhz stehen und sie kaufen wie behindert, auch wenn sie gar keinen pc brauchen!
 

Marty

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
126
das Teil kann man ja nicht mal zum arbeiten verwenden.

Wer "arbeitet" den gerne auf ner XGA Auflösung? Und laut ist es sicher auch noch. Wie oben beschrieben, das Preis/Leistungsverhältnis ist grottenschlecht. 200€ drauf und ich krieg ich was viel besseres...
 
Zuletzt bearbeitet:

InTeNsO

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
709
sorry für die dumme frage, aber was ist XGA? Das habe ich bei einem anderen Acer notebook auch gesehen und hatte große interesse daran, ist das etwa schlecht?
 

Cerberus

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.133
XGA = 1024x768
Naja, ob das unbedingt schlecht ist, vermag ich nicht zu sagen. Ich denke eher es ist Geschmackssache, mit welchen Auflösungen man arbeitet.
Das benutzen der Suchfunktion mit dem Stichwort notebookdisplays hätte folgendes Ergebnis gebracht. ;)
Büschen scrollen. Der Beitrag von "Nox" erklärt alles weitere.
Cerberus
Ps: Mein NB hat ein SXGA+ Display und wird mit 1400x1050 32 bit betrieben. Eine Auflösung die mir gut gefällt, aber ist wie gesagt Geschmackssache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top