Neues Board und CPU; Neues OS?

{LuSiMaN}

Moraloffizier
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.411
Neuen CPU, formatieren?

Heute hab ich meinen Athlon 1,44Ghz + Asus A7M + 2100 DDrSDram bekommen (noch nicht eingebaut). Eine Frage: Ist es empfehlenswert zu formatieren damit keine Probleme unter windows mit der neuen CPu bzw dem Mainboard auftauchen?
 

RST2300

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
286
ist nicht nötig gibt normalerweise keine probs wenn doch kannst du immer noch neu installieren oder????

Ich wünsch dir viel spass mit der cpu und kann nure hoffen dass du dir den spass nicht nehmen lässt und sie overclockst.

RST2300
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Also als ich von meinem P2B zum K7T Turbo wechselte, ist mein ganzes windows abgekackt..nichts funktionierte mehr :D ..naja versuchs einfach mal..wenns geth dann gehts wenns nciht geht dann geht nicht ;)
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Wenn du es machen kannst ohne recht kompliziert daten sichern zu müssen würde ich es an deiner Stelle auf jeden Fall tun. Neu aufsetzen bringt immer was. Sonst hast du nachher so einen Treibersauhaufen beisammen dass er alleine wegen den Treibern so viel länger ladet ohne dass er sie überhaupt noch bräuchte.

Vergiss nicht deine Signatur zu ändern!! Wäre ja schade wenn keiner die Componenten deines neuen Performancewunders bestaunen könnte. *neidischist*
 

Toengel

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.497
Also ich wuerde auf jeden Fall ne richtige saubere Neuinstallation empfehlen. Dann hauste gleich die neuesten Treiben deiner ganzen Hardware druff und dein System muesste dann abgehen wie ne warme Semmel...

Toengel@Alex
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.711
Falls dein neuer Rechner nicht korrekt bootet und Windows nur Probleme macht, ich würde mal Windows im abgesicherten Modus starten. Dann den Intel-Kram runterschmeissen was du auf dein vorheriges System installiert hast und die neuen Treiber installieren.
Vor einer Neuinstallation würde ich erst mal alles mögliche versuchen, es gibt immer Wege um es zu umgehen.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Also ich würde auch ein neues Win installieren, wenns nicht zuviel mühe macht. Hatte nähmlich auch schon noch ein Board tausch mit Win. Ausserdem ist es ja mal wieder eine gelegenheit ein saubere Win zu bekommen.

JC
 
N

Nebulus Jones

Gast
Toll und ich gammel hier immernoch mit meiner PIII 550 Mhz CPU rum *neidischist*

Glückwunsch... Du kannst wenigstens alle Spiel flüssig spielen ;)
 

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.700
P3-550 Pah!

NebulusJones hast Du ne Ahnung *g*
Ich zock alles auf nem P3-450 und ner GeForce (1) DDR !

Aber dank vernünftiger Einstellungen läuft sogar Max Payne in 1024er 32-bit mit höchsten Einstellungen perfekt mit ~40 Frames =D

also nix gegen meinen intel - wat der schon alles mitgemacht und ausgehalten hat ist ein kleines Wunder *G*
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
(NebulusJones hast Du ne Ahnung *g*
Ich zock alles auf nem P3-450 und ner GeForce (1) DDR !

Aber dank vernünftiger Einstellungen läuft sogar Max Payne in 1024er 32-bit mit höchsten Einstellungen perfekt mit ~40 Frames =D

also nix gegen meinen intel - wat der schon alles mitgemacht und ausgehalten hat ist ein kleines Wunder)

Es fragt sich bloß wie lange noch den bei Max Payne oder Serious Sam ist das die minimal Anforderung. Da bleibt es abzuwarten wie es bei den nächsten Spielegenerationen aussieht z.B.: Doom 3, Unreal 2 usw. Da wirst du wohl mit deinen jetzigen Rechner nicht mehr viel Spaß haben.

JC
 
Top