Neues Board

Stulli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
Hi! Ich wollte mir demnächst einen neuen rechener leisten, uns steh etz vor der wahl welches board ich nehmen soll.
Das ASUS DDR Board mit ViaKT266 oder AMD760? ooder ein Abit??
Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte!
DANKE! :cool_alt: :utpulsegun:
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
ob ASUS oder ABIT ist reine Geschmackssache - schon mal an EPoX gedacht??

der VIA-Chipsatz soll ja ein wenig flotter sein, als der von AMD
zumal er den RAM asyncron zum Prozessortakt betreiben kann und keine Probleme mit "unbuffered" DDR-RAMs hat, wo sich der AMD damit bedankt, das du "nur" 2GByte RAM nutzen kannst - statt der sonst möglichen 4GB

die "problematische" Southbridge von VIA ist auf beiden Chipsätzen drauf

also ich würde mir schon den mit VIA-Chipsatz kaufen

oder, wenn´s nicht so eilig ist, warte auf Mainboards mit nForce-Chipsatz

die sollen, wenn die Previews stimmen, ordentlich Dampf machen :)


PS: auf http://www.tweakpc.de/ wurde das neue ABIT-Board (AMD 760)getestet - geht ziemlich ab - ist sicher ´ne Überlegung wert
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.746
@ Bombwurzel:

Das ist nicht ganz korrekt:

1. Ist der AMD normalerweise schneller, was den DDR RAM anbelangt und 2. hockt auf Boards mit KT266 Chip nicht die deffekte 686B Southbridge, sondern die VT8233 :) Auf AMD Boards findest du hingegen fast ausschliesslich die 686B, weil sie billiger ist, als das AMD-Pendant.

Dass der AMD jedoch nur 2 GB Speicher ansprechen kann und leider auch nur 2 RAM Slots besitzt, das ist allerdings wahr :=)
 

Stulli

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
435
was haltet ihr vom emnic??? baugleich wie epox, eigene anscheinend bessere bauteile (kondensatoren und so) und billiger... :D
ok danke!
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
also, ich verwende schon seit einigen Jahren nur noch Boards von Epox und war bisher immer sehr zufrieden

somit kann ich dir auch uneingeschränkt ein Enmic empfehlen

ob das mit den besseren Bauteilen stimmt, weiß ich nicht, aber du hast auf jeden Fall ein deutsches Handbuch
 
Top