News Neues im Falle nVidia vs. 3DMark03

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
#1
Nach der plötzlichen Einsicht der Firma Futuremark gegenüber den 'Treiber-Optimierungen' im Detonator 44.03 seitens nVidia wurde es kurzzeitig ruhig rund um den Fall nVidia vs. 3DMark03. Doch nun gibt es wieder neuen Zündstoff, denn der Chiphersteller wurde schon wieder beim Schummeln erwischt.

Zur News: Neues im Falle nVidia vs. 3DMark03
 
A

Anonymous

Gast
#2
Scheiss Cheaterei...Aber wir sind selber schuld, solange der Kaufeintscheid für eine Grafikkarte alleine vonein paar Punkten mehr in irgendwelchen unaussagekräftigen Tests abhängt...

PS: schon wieder erster :-)
 
A

Anonymous

Gast
#4
Boah bisch du toll :p ! (Zweiter!)

Ich finds im Übrigen ganz gut, was nVidia macht. Deswegen wird wohl auch in in der nächsten Zeit der 3DMark unbedeutender werden.
 
A

Anonymous

Gast
#5
ja, aber um die Zeit postet ja eine vernünfitige Seite auch keine News mehr, oder? ;-)

....naja, Schlafen ist halt für Weicheier, Warmduscher, Zebrastreifenbenützer, Beckenrandschwimmer....
 
A

Anonymous

Gast
#7
Jo, ich finde 3dMurks2K3 auch für unbedeutend, schon der Titel "The Gamers Benchmark" ist grundlegend falsch, da die Punkteermittlung rein nur über die Grafikkarte erfolgt/aussagt selbst wenn der eigentliche PC die reinste Krücke ist.

Treffender müsste es "The Graphiccard Benchmark" bzw. nach all der Cheatereien "The Cheatdriver Benchmark" heissen.
 
A

Anonymous

Gast
#8
Wen wundert es ? Mich nicht. Wenn man so eine schlechte Leistung zu tage legt, und trotz neuer Karten immer noch nicht schneller ist - was bleibt denn ansonsten noch auser cheaten ? Ich verstehe in dem Punkt Nvidia voll und ganz. Sie wollen ja nicht als looser dastehen. Hm ... aber wenns halt aufgedeckt wird, ist halt noch peinlicher. Net mal das bekommen sie richtig hin. Ich werde meinen Kauf nochmal überdenken und mir eine ATI Karte zulegen :->
 
A

Anonymous

Gast
#11
Ist ja schon lächerlich, unglaublich wie unehrlich man sich hier zu übertrumpfen versucht. Ich trau bald keinem mehr, Microsoft onehin nicht (TCPA&Co), der verlogenen Weltpolitik schon gar nicht (Bush der nur den ÖllkursDollarkurs auf Kosten von Menschenleben reten will & Co), auch nicht dem PC-Händler von neben an ("ja sie müssen unbedingt neu formatieren wenn sie die Graka wechseln") und dem CheatMark2003.exe oder was dieser Benchmark auch aussagen soll der so oder so mit oder ohne Cheat keine unbedingt realitätsnahen,spielepraktischen Renderings macht auch nicht mehr, nicht mal den Herstellern (sinnloses AGP8x auf Ti4200-Karten als Aushänger für marketing-verblödete Kunden) ALLES UNEHRLICH.
 
A

Anonymous

Gast
#12
immer wieder lustig wie sich die leute aufregen fakt ist doch folgendes
das es kaum games gibt die die nesute feature voll ausnutzen.
2. ob ich BF mit der 4600er zocke oder mit ner 5900FX frameratspere maximal 100fps genrel liegste bei 80-90 auf jedem pc.
Der andere teil colin mcrae 3 rally ist ein directx 9 game.
Ein freund von mir hat das game auf ner geforce256 gespielt
ich auf einer 4600ti
und in der arbeit hatte ich das erste mal das vergnügen ne FX karte zu testen.
und ich sag euch eins.
geforec 256 800x600
meiner kiste 1280x1024
in der arbeite 1280x1024

man sieht keine unterschied zwischen fx und 4600ti
außer bei der g256 kommt die schattenbildung nicht hinterher
also last euer gesaber doch einfach
die meisten die hier schreiben habe eh ne 4200 drin und träumen nur von solchen karte.
und wenn ich sowas shcon höre ich überlege mir ne Ati zu kaufen nur weil ein cheatvorwurf aus deinem benchmark stammt da schnallst echt irgendwo aus.
wichtig ist doch das die games rund laufen und keine problem machen wie sie bei ati weit verbreitet sind und nicht ob ich 1000P mehr im 3dmark habe.
Wirklich so ein schrott was ihr hier schreibt hab ich noch nie gelesen.
 
A

Anonymous

Gast
#13
Da sieht man mal wieder das die ganze benchmarkerei nichts bringt. Trotzdem wird es auch Morgen wieder heissen: Wieviel Punkte habt ihr?

Scheiss drauf! 3DMarkXXXX ist eine gute Grafikdemo mehr nicht!
 
A

Anonymous

Gast
#14
@ Gulp (12) Da hst du wohl recht. Vielleicht wird sich das ja irgendwann mal wieder änern. Auf jeden Fall ist es jetzt halt besser die Benchmarks mit seinen Spielen durch zu führen
 
A

Anonymous

Gast
#15
@13 kann ich dir nur zustimmen, die spiele die aktuell sind müssen laufen und nich irgendwelche grafikdemos wovon ich sowieso nix habe
 
A

Anonymous

Gast
#16
Hatte vorher ne TI 4600 und jetzt hab ich eine 9800 Pro. Und von der Grafik her kann ich da keine Unterschiede feststellen. Wie alle immer sagen, bei ATI sieht die Grafik besser aus. Alles Quatsch. Wenn ich nicht genau wüsste, dass ne neue Karte im Rechner steckt, dann würde ich das auch nicht oder nur kaum merken. Paar FPS mehr, sonst nix.
 
A

Anonymous

Gast
#17
Als Nvidia in monopol Stellung habts euch über die Preise aufgeregt, es ist mir wurst ob eine Firma cheatet. Jeder Firma wird schon cheaten. Ich freu mich ueber die nicht mehr so astronomisch hohe Preise und den schnelleren Preisverfall durch Konkurenzdruck.

Wenn ATI nicht aufgetaucht wäre würden die beschissenen "newest generation" Nvidia Karten wohl jetzt um die € 1000,- liegen.
 
A

Anonymous

Gast
#18
Also ich halte das für einen Bug von Futurmurks einfach die exe umbenennen dann läuft es schneller, so ein Schwachsinn und das nvidia damit cheatet ist wohl auch fölliger Nonsens denn ich glaube nicht wenn man die deto 44.03 inhaliert, dass diese die exe umbenennen sonder höchstens der Kerl vorm PC
 
A

Anonymous

Gast
#19
Also ich bin der Meinung das Treiber und Patches nun mal dafür da sind das Anwendungen unter anderem schneller laufen und ich empfinde dies auch nicht als cheaten Schade ist es nur das nvidia das manchmal auf kosten der Bildqualität macht.
 
A

Anonymous

Gast
#20
@DjDino
Dito!
Aber wo willst Du dann objektive Tests bekommen?
Wenn bei den Treibern gecheatet wird,wer will das von uns nachvollziehen?
Im übrigen ist das was Nvidia/Ati machen logisch.Es ist wie mit anderen Dingen auch,die Verpackung zählt,nicht der Inhalt.Letztendlich wollen beide ein Produkt verkaufen.
Und ich wiederhole mich nocheinmal,wir Benchen doch bis der Arzt kommt und wir machen möglicherweise einen Kaufendscheid von solchen Benchergebissen abhängig.
 
Top