Neues schlichtes Gehäuse gesucht

venlix

Newbie
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
2
Neues schlichtes Gehäuse...

Hallo, ich braute mal Euren Rat und Erfahrung. Und zwar habe ich derzeit ein Gehäuse mit einem Lüfter an der Seite, einer Kaltlichtkatode und anderem Unsinnigem Zeug. Mit diesem Gehäuse bin ich super unzufrieden, da die Lüfter tierisch laut sind.
Ich suche jetzt ein neues schlichtes Gehäuse evt. aus Alu, zwar auch mit Lüftern da ich sonst Wärmeprobleme bekomme aber halt schlicht!
Wenn Ihr da einen guten Tipp für mich habt, lasst es mich wissen.
Danke
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

willkommen. Gehört wohl eher in die Kaufberatung. Zum Thema, wenn Dir nur die Lüfter zu laut sind kann man diese auch mit einer Lüftersteuerung drosseln oder gegen leisere z.b. Noiseblocker oder Arctic Cooling tauschen. Schlichte Alu Gehäuse gibts z.B. von LIAN LI. Die sind nur nicht gerade billig. Schau mal bei www.listan.de oder www.com-tra.de bei ebay gibts aber auch sehr schlichte Alu Tower, hab für meinen da 12,70 € NP gelöhnt.

grüße
 

muck

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
173
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Ich würde das Casetek 1019 empfehlen -> sehr schlicht, viel Platz für Lüfter und Alu ;)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Hihi, auch die Nase voll vom Modding? Ich habe gerade mein Modded gegen eine neues Case getauscht: Yeong Yang Cetus. Sieht gut aus, ist sehr praktisch und rel. günstig.
P.S.: Wie schon gepostet; Kaufberatung wäre das richitge Forum. Dort gibt auch schon reichlich Threads, die dir helfen können.
 

value

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.114
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Wenn du ein Alu Gehäuse möchtest das nicht nur so aussieht, sondern auch aus Alu besteht, und das Gehäuse auch gerne etwas länger hättest - Lian Li.
Der Preis ist gesalzen, aber in Anbetracht der Qualität gerechtfertigt.
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.381
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

schlicht aber trotzdem schick is der coolermaster centurion. hat zwar nur die front aus alu sieht aber klasse aus. hatte auch die modding lust verloren und hab mir dann den geholt. hab dann nur noch ne alu lüftersteuerung eingebaut.
cu all
lufkin
 

<<Danielno>>

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
210
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

nehm doch eins aus der casetek reihe, sind sehr schön aber trotzdem schlicht!
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.686
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

@venlix:

Zur weiteren Geräuschreduzierung von Lüftern, Festplatten oder dem Netzteil kannst du diese Komponenten vom Gehäuse mittels geeigneter Halterungen/Vibrationsaufnehmer trennen. Auf listan.de findest du alles was du dazu brauchst. Die Entkopplung vom Gehäuse hat den Vorteil, daß Vibrationen so nicht mehr auf das Gehäuse übertragen werden, welches diesen Effekt dann noch verstärkt. Besonders deutlich läßt sich eine Entkopplung bei Festplatten feststellen, das Laufgeräusch ist anschließend deutlich reduziert. Bei Lüftern oder dem Netzteil ist es im Prinzip das selbe.

Bye,
 

<<Danielno>>

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
210
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Anzeige: Das neueste Edel-Case aus dem Hause Coolermaster ist der Aluminium-Tower "Wavemaster" TAC-T01B. Wie von Coolermaster-Gehäusen gewohnt, ist auch dieses Case ein Tower erster Güte mit einer überragenden Verarbeitung und genialer Handhabung.
 

Bubti

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.642
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Schau mal bei Casetek.de dort haben die ne große auswahl an sehr guten Gehäusen.

Aber bitte erklär mir mal dieses satz!
Mit diesem Gehäuse bin ich super unzufrieden, da die Lüfter tierisch laut sind.

Wenn du meinst das die lüfter in dein gehäuse sehr laut sind dann werden die in anderen Gehäusen auch nicht leiser sein. Da hilft nur andere lüfter die weniger db haben zu kaufen oder ne Lüftersteuerung.

Und dies gehöt in die Kaufberatung also nicht wundern wenn es bald da ist.
 

wop

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.555
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Zitat von value:
Lian Li.
Der Preis ist gesalzen, aber in Anbetracht der Qualität gerechtfertigt.
So teuer ist das PC-7 garnicht, denn es hat 3 80er Lüfter serienmäßig. Wenn man die etwas runterregelt, sind die auch nicht laut.
Ein herausziehbarer Mainboardschlitten bringt nicht viel,
- wenn man den Rechner neu zusammenbaut kommt man auch ohne überall gut dranne, und
- wenn der Rechner erstmal zusammen ist, kann man den Mainboardschlitten ja schlecht rausziehen weil, weil die Kabel dran sind.

wop
 

Damarus

Banned
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
499
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Hi,
ich würde dir auch das Coolermaster Wavemaster Alu Gehäuse empfehlen, das ist zugleich schlicht aber auch noch elegant. Da sind auch Standardmässig 3 Lüfter mit dabei und das Gehäuse soll so im Ganzen auch recht leise sein.

Hier ist mal n Bild von dem Gehäuse :


Von der Verarbeitung und der Qualität ist das Gehäuse top, der Nachteil ist halt, das es sehr teuer ist (um die 190 Euro rum). Aber wenn du genug Geld hast ... :D
 

venlix

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
2
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Danke für die vielen Tipps. Jetzt werd ich wohl erst einmal Euren Links nachgehen und dann mal Shoppen gehen. :)
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Schlicht und altbewährt ist auch das Chieftec 601 oder wenn de ne nummer größer brauchst das 901...die gibts auch als ALU Version. Und zusätzlich gibts noch die etwas neuere Serie (glaub BX heißt die), da kannste Frontpartie selber ausuchen (Farben und Formen)...mehr unter www.listan.de

cu
 

dj_frank

Ensign
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
238
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Also ich hab seit ein paar Wochen das Casetek 1018 Blue und muss sagen, es ist wirklich TOP!
Habe vor dem Kauf im Internet ein paar Berichte über dieses Gehäuse gelesen, und alle waren sehr positiv.

Kostet etwa 70 Euro z.b. bei jes-computer.de
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Ich würde dir zum Casetek 1019 raten. Aluminiumgehäuse mit schraubenlosen Halterungen für 7 80mm-Lüfter, Staubfilter inklusive.2 Lüfter unterhalb des (schraubenlosen) Festplattenkäfig, 2 an der Gehäuseseite sowie 2 an der Rückseite und 1 an der Oberseite. Das innere ist sehr intelligent und wartungsfreundlich strukturiert, und das gute Stück kommt in einem schlichten, ansprechenden Design.

Gibts z.B. bei Caseking z.Z. für 100 €.
LINK
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.021
Re: Neues schlichtes Gehäuse...

Kann mich Jonny nur anschließen.
CS 601, aber nicht die Alu-Version (die ist schrott), sondern good, old steel :)

Kostet auch nicht die Welt, für kanpp 60 Euro bist du dabei.
 
Top