Neustart nur durch öffnen einer Datei?

PTMan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
113
Hi ihr alle.

Also ich hab ein komisches Problem! Seid einer gewissen Zeit passiert es ab und zu mal, das wenn ich wie gerade eben wieder eine Datei, in diesem Fall mit einem Videobearbeitungsprogramm eine Datei öffne, der Computer einfach neu startet. Das passiert auch ab und zu mal beim Kopieren oder so. Nich bei einem speziellen Dateitypen sondern querbeet ein. Hab dann vor paar Tagen von 2 Ide platten auf Sata-Raid gewechselt. Da is es zumindest auf C: dann nichtmehr passiert, aber auf der zweiten Partition fängt es schon langsam wieder an...(auf der zweiten Partition des Raid war die Videodatei) Jemand ne Idee woran das liegen kann? Wenn man es öfter versucht passiert immer an der gleichen Stelle des Fortschritts vom Öffnen der neustart. Mein System: http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=PTMan Wär cool wenn jemandem was einfällt. Vielleicht Clustergröße oda so?
 

M.o.D

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.232
Lass man Aktuellen Virenscanner drüberlaufen. Könnte ein Virus oder Wurm o.ä. sein
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Als erstes stell mal ein, das Windows bei einem Fehler nicht neu startet, dann bekommst Du einen Bluescreen mit einer Fehlermeldung. Dies Meldung poste mal hier rein. Dann kann Dir auch geholfen werden.
 

PTMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
113
Virus oder Wurm ist es definitiv nich! Die Idee mit dem Neustart ausstellen ist echt gut! Hab ich mal gemacht und seitdem macht er es nicht mehr. Also zumindest die eine Sache bei der bis jetzt immer. Nur die Frage is, woher kam das? Der Fehler müsste doch noch da sein, oda wie? Nur er zeigt nix von Fehler und macht es ganz normal...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Ganz einfach, sieh nun mal in der Ereignissanzeige nach, welcher Fehler auftritt. Der Fehler wird nun ignoriert und der Rechner arbeitet weiter, wenn es ein Systemfehler gewesen wäre, würde das System einen blauen Bildschirm zeigen, da es sich aber um einen Anwendungsfehler handelt, wird die Anwendung evtl beendet oder gewartet bis das System wieder stabil ist und das Programm erst dann weiter auszuführen. Trotzdem solltest Du es beobachten und die Fehler beheben, bevor der Rechner sich gänzlich verabschiedet und Deine Daten verloren sind. Manchmal hilft eine Reparaturinstallation oder die Systemwiederherstellung zu einem Zeitpunkt als das System stabil lief.
 

PTMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
113
Klar, man sollte das schon lösen! :p Mit Reparaturinstallation is Windows ma drüberbügeln gemeint, oder? Oder mit dieser Reparaturkonsole? Nur damit kann ich irgendwie nich viel anfangen... :D Das komische ist, man merkt nicht das das Programm irgendeinen Fehler hat. Es läuft super schnell und berechnet schnell und exakt. Hm. Wie finde ich denn die Ereignisanzeige? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Twisterking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.715
Die Ereignisanzeige erreichst du über
Star -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Ereignisanzeige

Was ich auch noch versuchen würde, dass du mal ne ScanDisk über all' deine HardDisks drüberlaufen lässt! Ich kenne selbst zwar viele Personen, die von Scandisk überhaupt nichts halten, mir selbst hats aber schon oft was geholfen!
Also über Win. Explorer auf deine HD rechts-klicken -> Eigenschaften -> Extras -> Fehlerüberprüfung -> Jetzt prüfen -> beide "Häckchen" setzten" -> OK ! So sollte es gehen!

Sonst könntest du vielleicht noch AdAware, Spybot und den CW Shredder drüberlaufen lassen! Vielleicht is ja doch ein Backdoorprogramm oder / und ein Trojaner schuld!

Viel Glück beim lösen deines Problems!
Gruß
Twist
 
Zuletzt bearbeitet:

PTMan

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
113
Oh danke! Naja, mit dem was da so drin steht kann ich nu nich soo viel anfangen! :( Immer irgendwelche Dateien, aba nix spezielles was zu dem Videobearbeitungsprogramm gehört oder auch nix von den wichtigen Windowsdateien, soweit ich die ersten paar durchgesehen habe... Bis jetzt nur irgendwelche unbedeutenden Programme... Scandisk und Adware hab ich schon versucht... Noch andere Ideen? Sonst installier ich erstma Windows wieder drauf!

NEU: Nun ist ein neuer Fehler aufgetreten! Und zwar hab ich es aus zeitlichen Gründen noch nicht geschafft Windows drüberzubügeln. Nun zeigt mein Windows-Startraid sowohl im Bios als auch vom IAA einen Fehler im Raid an. Wahrscheinlich durch einen Fehler der nun ja noch nicht behoben war. Wie bekomme ich diese Anzeige "Error Occured" im Bios und Fehler im Raid vom IAA weg? Oder geht das nicht? Muß ich echt nochmal Raid löschen damit das weggeht? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top