Nichtlöschbare Ordner/Dateien!? :o(

calvin_h

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
18
Kein Dateinzugriff/Nichtlöschbare Ordner/Dateien!? :o(

habe mehrere leere ordner und dateien, auf die ich unter xp keinen zugriff mehr bekomme - ich kann sie weder öffnen, verschieben, löschen... hier erscheint jedesmal die fehlermeldung, daß sie entweder schreibgeschützt oder gerade in gebrauch seien.

dazu kommen noch mpegs, die ich aus dem internet geladen habe, einmal gelaufen sind, auf die ich nun keinen zugriff mehr bekomme und sie auch nicht mehr los werde. der quicktime-player verweist auf einen input-/output-error und der media-player kann die datei nicht mehr lesen. im explorer sind jedoch unter "eigenschaften" die volle kByte-zahl zu sehen.

wie bekomme ich die dateien wieder in gang oder endgültig los??
wäre für eure hilfe sehr dankbar,

c.

ps: auf den ordner mit den mpegs bekomme ich überhaupt keinen zugriff. gleichzeitig wird unter datei-eigenschaften 0 kbyte angezeigt, obwohl sicher ist, daß die daten noch da sind!? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

daemon777

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.371
So ein Problem habe ich auch. Ich habe ein 4 GB großes Gamevideo vno GTA: VC und ich kann das einfach nicht löschen. Und kein Programm weit und breit welches die Fehlermeldung "wird von einem anderen Programm verwendet" erklären würde bzw. verursachen.
Ein paar leere Ordner habe ich auch. Das seltsame daran ist, dass ich manche davon direkt nach der Erstellung nicht mehr verändern kann.

Bitte helft uns !

Thx schon mal im Vorraus.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.349
Schon einmal versucht im abgesicherten Modus die Verzeichnisse zu löschen?
Sonst bitte vorsichtig. Der Explorer zeigt gerade Systemdateien nicht an, nur wenn dieses explizit freigeschaltet wird.
 

Bloody

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
443
Kenne das Problem auch.
Bei mir hat geholfen ein Neustart, dann einen leeren Ordner erstellen und diesen zusammen mit den fehlerhaften Ordnern oder Datein zu löschen. Hat bis jetzt immer geklappt.
 

7H3 N4C3R

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.816
Eine Lösung weiß ich jetzt auch nicht spontan. Aber benutz doch einfach mal die Suchfunktion, das Problem hatten schon viele vor Dir.

Gruß
 

Placer

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
Der Fehler liegt sinnigerweise im Explorer der so "nett" ist genauere Informationen über das angezeigte File herauszufinden (meist wenn man mit der Maus gerade darüber ist, denn dann meint der Explorer schonmal den Tooltip zu generieren der bestimmt gleich angezeigt werden soll). Wenn man gerade dann mit dem Explorer das Teil löschen will, ist es dummerweise schon in Benutzung...vom Explorer selber. Ein bisschen warten hilft meist. (Bei einem 4GB-Video kann es aber schon etwas länger dauern.)
Sonst einfach versuchen das Teil mit der Kommandozeile zu löschen, die ist gottseidank nicht so entgegenkommend.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
bei videos (ganz besonders bei großen) dauert es eine zeit lang, bis der zugriff vom explorer beendet wird, nachdem man eine datei angeklickt hat. das kommt daher, weil in der leiste auf der linken seite für dieses video ein kleines vorschau bild erstellt wird und die bildmaße, sowie audio bitrate ausgelesen werden. in der zeit, wo diese vorschau erstellt wird, ist es nicht möglich, die datei zu löschen.

--> kurz warten, bis man das kleine vorschaufenster in der aufgabenleiste unter details sieht, dann kann man auch die datei löschen!


/edit
Tja, da hab ich so lange an meinem screenshot rumgeprutscht, dass mir Placer zuvorgekommen ist ;)
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Benutze anstatt Explorer mal den Totalcommander, der löscht alles. Gibt es als Shareware bei CB. Ist in der Funktion nicht eingschränkt, beim Start mußt Du nur einen Button drücken.
 

Feerix

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
107
Was bei mir bei solchen Problemen hilft: Taskmanager, Explorer beenden, Explorer neu starten ;)
 
Top