Northwood oder Prescott? Welches Mainboard?

Coonie

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
87
Hi, ich habe folgendes System:
AMD XP 2000+ (Palomino)
Gigabyte GA-7ZXE
512MB Infenion SD-RAM (CL2)
Sapphire Atlantis 9500 @ 9700Pro (370/315)

Trotz der 11000 Punkte in '01 und 4000 in '03 sind FarCry und UT2004 kaum noch spielbar. Hab überlegt nach der CeBit MB,CPU und RAM aufzurüsten, da die Grafikkarte ja eigentlich noch up2date is.
Ich dachte so an einen P4 2,8Ghz auf ASUS P4P800 oder P4C800 und 512MB TwinMOS oder gar 1024.
Welchen Prozessor würdet ihr empfehlen? Northwood oder Prescott? Welches Mainboard dazu und lohnen sich 1024MB Ram?
Lohnt sich das ganze generell noch mit der Grafikkarte oder sind damit kommende Spiele nicht mehr spielbar?

Coonie
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
Also momentan ist NW noch die bessere Wahl, da der Prescott nicht schneller ist, aber mehr Watt zieht - Mainboard sollte natürlich mit i865PE oder i875P Chipsatz bestückt sein. Welche Marke oder Typ, sollte eher von deinem Budget und Ansprüchen an die Zusatzfeatures abhängen. Leistungsdifferenzen sind vernachlässigbar, da praktisch nicht vorhanden. 1 GB Ram ist für zukünftige (und auch schon gegenwärtige) Spiele sehr ratsam! Die Grafikkarte sollte für kommende Spiele noch jedenfalls reichen.

Ich persönlich würde momentan aber eher zu einen AMD 64-Bit Prozzi greifen, da AMD zur Zeit irgendwie die ausgereifteren Produkte liefert im High-End-Segment.
 
Zuletzt bearbeitet:

baseman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
285
also da ich dich ja kenne, rate ich dir auf ne Konsole...
Mit Pc wird das nichts...
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.168
Sorry aber mit der config muss Ut2004 ohne probleme laufen
und die 9500*9700 (wenn denn die karte wirklich mit 8 pipes läuft)
reicht auch locker.... auser du willst für 20% Leistung 400€ vernichten

nur mal als Beispiel:

Notebook 2,4er P4M 512MB DDR ram radeon 9000 mobile und ich daddl ut2004Demo in 1024...

bei dir sollten mindestens 1280 drinn sein - ansonsten haste irgendwon groben
mist zusammengebaut
 
Zuletzt bearbeitet:

Coonie

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
87
Also die Karte läuft auf jeden Fall mit 8 Pipes.
Ich kann in der UT2004Demo auch locker Deathmatch auf 1024x768 mit vollen Details im SinglePlayer spielen, aber online mit mehr Spielern sieht das dann ganz anders aus, da gehen die Frames teilweise ziemlich runter. Und Onslaught und Assault gehen schonmal garnicht. ONS dauerhaft unter 30 Frames, AS dauerhaft unter 20 Frames.
Auf das Board passt kein größerer CPU, ausserdem hab ich ja noch SD-RAM und nen Via133 Chipsatz... Also muss auf jeden Fall neues Board mit CPU und RAM her.
 

baseman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
285
Zitat von YforU:
Sorry aber mit der config muss Ut2004 ohne probleme laufen
und die 9500*9700 (wenn denn die karte wirklich mit 8 pipes läuft)
reicht auch locker.... auser du willst für 20% Leistung 400€ vernichten

nur mal als Beispiel:

Notebook 2,4er P4M 512MB DDR ram radeon 9000 mobile und ich daddl ut2004Demo in 1024...

bei dir sollten mindestens 1280 drinn sein - ansonsten haste irgendwon groben
mist zusammengebaut
aber wennste unbedingt aufrüsten willst und dein board fsb 333er cpus
verpackt hol dirn ~2800er xp oder so bevor du dein geld sinnlos rausschmeisst
fürn neues board des beim nächstem cpu upgrade zwangsläufig raus muss

total müll
sry ;)
PIV 2,75 GfTi 4200 und 12000 Punkte in 3dMark.
Bei mir läuft UT 2004 im onslaught auf keinem Fall flüssig... Und erst recht nicht im Assault....
Aber wahrscheinlich siehst du das nicht... hat halt jeder andere Ansprüche an einem flüssigen Spiellauf...
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.168
jup hab mir grad des board angeschaut da geht nix schnelleres drauf

problem ist halt wennste dir jetztn p4 board holst kannste dir beim nächstem
cpu upgrade glei wieder eins kaufen
wenn du dirn p4 holst dann sollts nen northwood 2,8er mit HT also fsb 800 sein
da wesentlich kühler und minimal schneller

ich weiss ja net was ihr mit euren PCs macht, war erst letztes wochenende
auf lan... schonmal soundquality auf save gestellt ? und treiber auf performance?

mit meinem MSI Mega PC mit nem 2,6er P4 1gig ram und na ti4200 geht
onslought auch ohne probleme in 1024...
 
Zuletzt bearbeitet:

Coonie

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
87
Oder doch lieber beim AMD bleiben? Wie is der Unterschied zwischen P4 2,8Ghz und AMD 2800+? Wie sieht's da mit'm OC aus?
 

baseman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
285
Zitat von YforU:
jup hab mir grad des board angeschaut da geht nix schnelleres drauf

problem ist halt wennste dir jetztn p4 board holst kannste dir beim nächstem
cpu upgrade glei wieder eins kaufen
wenn du dirn p4 holst dann sollts nen northwood 2,8er mit HT also fsb 800 sein
da wesentlich kühler und minimal schneller

ich weiss ja net was ihr mit euren PCs macht, war erst letztes wochenende
auf lan... schonmal soundquality auf save gestellt ? und treiber auf performance?

mit meinem MSI Mega PC mit nem 2,6er P4 1gig ram und na ti4200 geht
onslought auch ohne probleme in 1024...

hau mal den UT 2003 DEMO Benchmark durch.
würde mich mal interessieren was du auf deinem MeGaHammer Rechner für Frames hast ;)

und 2001 3dmark Ergebnis.

Meiner Meinung ist Onslaught bei 1024 an vielen Stellen im Spiel nicht flüssig spielbar. da kannst du mir nichts erzählen... gar nichts.. ;)
mein Rechner läuft gut, das seh ich auch auf LAN
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.168
also so wie ich des seh willste eh hauptsächlich zocken...

wennste n AMD willst...

A64 3000+ boxed 213€ ASUS K8V K8T800 115€


P4 3Ghz HT 800Fsb boxed 207€ Asus P4P800 Deluxe 115€

und jeweils noch 512-1024MB DDR ram

der Preisunterschied ist net groß und der A64 besser zum zocken

aufrüsten kannste aber bei beiden nicht besondertst viel.

d.h. beim P4 bis maximal 3,6 (evtl auch nurnoch bis 3,4) beim A64 bis 3800+
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
außerdem hat er ja nur SD-RAM - das bremst schon ordentlich
 

Fischeropoulos

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
733
Zitat von YforU:
also so wie ich des seh willste eh hauptsächlich zocken...

wennste n AMD willst...

A64 3000+ boxed 213€ ASUS K8V K8T800 115€


P4 3Ghz HT 800Fsb boxed 207€ Asus P4P800 Deluxe 115€

und jeweils noch 512-1024MB DDR ram

der Preisunterschied ist net groß und der A64 besser zum zocken

aufrüsten kannste aber bei beiden nicht besondertst viel.

d.h. beim P4 bis maximal 3,6 (evtl auch nurnoch bis 3,4) beim A64 bis 3800+

Ich stimme hier zu 100% zu, genau so hätte ich es Dir auch empfohlen, ich kann Dir das Athlon 64 System sogar noch genauer geben, denn die Spreicher sollten genau passen:

Athlon 64 3200+ L2 1024 L2 Cache mit einem Sockel 754 Asus K8V Deluxe und 2 x 512M Kingston KVR400X64C3A/512. Dazu dann z.B. eine Geforce FX 5900XT und alles ist für die nächsten 2 Jahre Top, eventuell nur einmal die Graka tauschen, der Prozessor reicht locker.
 
Zuletzt bearbeitet:

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.168
gg so schaut meine bestellung bei KM-elektronik vom mittwoch aus ;)

1 Circle-Green ATX-Midi-Tower inklusive 350-Watt NT
1 Mitsumi 3.5 1.44MB
1 LiteOn (B) LTD-163/165/166s 16xDVD/48xCD (bulk)
1 LiteON SOHW-812S (KIT) 8xDVD-Dual 8xDVD-R/8xDVD+R
1 Maxtor Diamond Max 160GB 6Y160M0 S-ATA 8MB
1 ASRock K8S8X SiS755 (PC3200 DDR)
2 512MB Kingston CL3 DDRAM PC400 KVR400X64C3/A 512
1 AMD Athlon 64 3000+ Clawhammer 400MHz 64Bit
1 Arctic Silencer 64 CPU-Kühler Sockel-754/939/940
1 Club-3D (R) nVidia GeForceFX-5900XT DVI/TV-Out

kostet net mal 1000€ alles zusammen
 

Fischeropoulos

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
733
Gute Wahl!!! Wie biste auf die Speicher gekommen, denn die hatte ich ja auch vorgeschlagen?
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.168
hab mir einfachn paar testberichte angeschaut und die speicherliste von n paar
mainboards ;)
der speicher ist zwar net der schnellste aber dafür mit Abstand der billigste
genauso die club 3d 5900xt ist in dem preisbereich unschlagbar 170€
dafür bekommt ma sonst grad mal ne 9800se bzw 9600xt
des mainboard mitm sis755 chipset ist des schnellste und billigste
board fürn A64
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischeropoulos

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
733
Der Speicher ist sogar ein ECC und läuft stablieler als diese CL 2 dinger. Ist ne gute Wahl, keine Sorge.
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.168
Kingston Technology - DDR 512MB PC400 NON-ECC (KVR400X64C3A/512)
VALUERAM 64MX64 CL3(3-3-3) Standard Non-ECC 400MHz 184-pin Unbuffered DIMM, 2.6V, CL3, 400mil, Double-Sided, Gold

n ecc ists net aber dafür sau billig und läuft zu 100%

mein ziel war n realtiv leises system zu baun für 24/7 betrieb
und da bietet sich n a64 mit coolnquiet einfach an.
 
Top