Norton AV 2004 und Taskmanager starten nicht!

zephiroth

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
Ich habe Win 2000 mit SP4 vor ein paar stunden komplett neu aufgesetzt weil ich Massen an Würmern und viren drauf hatte...

sprich alles formatiert, neu installiert, und gleich Norton AV 2004 installiert aber nach der Norton Installation ging Norton einfach zu und ich kann es nicht öffnen (auch autoprotect nicht). Auch der Taskmanager von Windows geht nicht auf.

Genauer gesagt die Programme gehen kurz auf aber dann sind sie sofort wieder weg

was is da los? Das Problem hatte ich jetzt schon öfters ... Ich bitte um Hilfe
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Willkommen im Forum zephiroth.

Ich hatte das Problem auch schon. Sind schon die weiteren Updates von Microsoft installiert worden?
 

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
HI,
ja hab alle updates installiert und auch schon geprüft ob der Taskplaner aktiviert ist (hab ich irgendwo gelesen das es daran liegen könnte)
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Zuletzt bearbeitet:

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
Danke fürs Suchen dieses Artikels aber das ist nicht ganz mein Fehler. Bei mir geht der Taskmanager (genau wie Norton AV) ganz kurz auf ca. 1sek sieht man ihn und dann ist er sofort wieder weg.

hab treotzdem mal probiert die einstellungen wie in dem Artikel beschrieben zu ändern aber das bewirkt nichts
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Auch wenn es eine blöde Frage ist, der Task-Manager wird nicht zufällig nach den Start minimiert und unten rechts neben der Uhr angezeigt?
 

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
ne leider net :)

das hier klingt sehr nach meinem problem:

http://www.emuleforum.net/archive/topic/33524-1.html

hab ich grad gefunden mal lesen ... aber emule hab ich schon monate nicht mehr aufgemacht bzw. nach dem formatieren nicht mehr drauf

Nachtrag:
ich hab auch keine spoolsrv.exe seh ich grade, die soll ja der Trojaner sein :(
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Schau einmal nach, ob der Taskplaner aktiviert ist:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Schedule

Der Startwert sollte 2 sein.
 

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
ich komm auch nicht in die registry rein...

wenn ich bei ausführen "regedit" eingeben geht das fenster wieder 1sek auf und ist dann weg
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Kann es wirklich sein, daß schon wieder ein Virus vorhanden ist?
Was steht den im Ereignissprotokoll?
Führe ein Onlinevirusscan (z. B. bei Symantec) durch.
 

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
Ich bin mir sogar ziemlich sicher dass ich wieder viren habe ...
Hab mehrmals Antivir durchlaufen lassen (das geht) hat auch öfters was gefunden aber irgendwie nicht gescheit wegbekommen. deswegen will ich ja jetzt norton draufmachen
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Wie kommen die den so schnell wieder in dein System, wenn das gerade erst neu installiert worden ist?
 

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
das hab ich mich auch gefragt ... evtl übers netzwerk? kann schon sein das hier irgendein rechner nen virus draufhat, die gehören net alle mir. Aber ansonsten kann ich mir das auch nicht erklären ... hab nen router und direkt nach dem neuinstallieren von windows hab ich antivir draufgemacht. das hat auch erstmal nix gefunden aber dann nach einer stunde gings los

hab grade online schan von symantec drüberlaufen lassen der hat nix gefunden

Nachtrag:
http://www.flashforum.de/archiv/topic/98449-1.html

mal wieder hat jeman das gleiche problem und die dortige lösung schein zu klappen. mal ausprobieren
 
Zuletzt bearbeitet:

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
27.377
Das Problem besteht z. B. beim "Sircam". Der verbreitet sich über das Netz.
Wenn möglich, würde ich während der Installation den Rechner vom Netz nehmen.
Wenn der Internetzugang über das Netz geht, installiere vorher Anitvir neuste Version aus dem Netz von CD.
Anschließen NAV und das Liveupdate starten. Antivir kann nun deinstalliert werden.
Habe schon häufiger festgestellt, daß NAV sich nicht auf "verseuchte" Rechner installieren läßt.
 

zephiroth

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8
hmm ne ich weiß net mehr weiter. online schan von symantec findet nix. spybot findet nix und alle möglichen removal tools deren namen ich jetzt in dem zusammenhang mal gelesen habe zeigen auch nix an
 
F

Fiona

Gast
Lade dir mal alternativ zum Taskmanager den Processexplorer von Sysinternals.

Den gibts hier;

http://www.sysinternals.com/ntw2k/freeware/procexp.shtml

Schließe damit verdächtige Prozesse und probiere ob es dann funktioniert.

Schaue mal in " C:\WINDOWS \ system32 " nach einer versteckten Datei mit Namen;

" winswi.exe ".

Wenn ja löschen.
Auch Einträge darauf bezogen in der Registrierung löschen.

MfG

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.676
bei mir isses nicht besser. pc neugemacht, win druff, antivir druff, viren gefunden, trotzdem immer wieder neue.

aktuell:

Lovesan, Nachi.B, ... in teekids.exe, mslaugh.exe

und die krönung:

winaii.exe ... dauerhaft 100% auslastung, im system32 ordner, lässt sich nicht löschen, lässt sich nicht schliessen, wird nicht als virus oder sonstiges erkannt, ist keine MS datei, lässt sich in keinem forum oder unter google finden, was mach ich nur jetzt ?

also die aktuelle virenlage ist katastrophal, besonders, weil man die schon durchs surfen bekommt, bevor man also sich nen scanner oder remover saugen kann, ist die kiste schon verseucht.

wenn ich mehr über winaii herausfinde geb ichs natürlich weiter, da, wenn es ein virus ist, bestimmt demnächst überall ist :(

mfg firexs
 
F

Fiona

Gast
Wenn dein Taskmanager auch nicht funktioniert?, lade dir wie weiter oben von mir beschrieben den Processexplorer herunter.

Dann kannst du folgendes probieren

Start / ausführen / msconfig

Bei Systemstart alles deaktivieren.
Weiter auf Reiter Dienste bei Microsoft Dienste ausblenden Haken rein.
Rest alles deaktivieren.
Neustart.
Im Taskmanager oder Processexplorer?(kill Process), Explorer.exe beenden.
Dann im Taskmanager auf Anwendungen wechseln.
Neuer Task anklicken und auf durchsuchen wechseln oder im Processexplorer(File / run).
Den Pfad zu winaii.exe herstellen und dann Rechtsklick auf der Datei.
Versuchen zu löschen.
Wenn das geklappt hat, über Taskmanager oder Processexplorer den Explorer neu starten.
Bei Extras / Ordneroptionen / Ansicht;
"Geschützte Systemdateien ausblenden" deaktivieren.
"Inhalte von Systemordnern anzeigen" aktivieren.
Bei "Versteckte Dateien und Ordner" - "Alle Dateien und Ordner anzeigen" aktivieren.
Weiter bei Start / Suchen.
Dort auf Dateien und Ordneren.
Den Suchbegriff "winaii.exe" bei "Ein Wort oder Begriff innerhalb der Datei" eingeben.
Weiter unten auf "Weitere Optionen gehen".
Dort sollten folgende Optionen aktiviert sein;
"Systemordner durchsuchen"
"Versteckte Elemente durchsuchen" und,
"Unterordner durchsuchen" .
Klick auf das Wort "Weitere Optionen" schließt das Menu
Suche starten.
Die Dateien werden jetzt aufgelistet und können gelöscht werden.
Dabei darauf achten, das nur programmspezifische Dateien gelöscht werden.
Sollte man unterscheiden anhand von Windows Logdateien und Registrierung.
Weiter bei Start/ Ausführen "regedit".
Dort links, ganz oben den Arbeitsplatz markieren.
Bei Bearbeiten / Suchen "winaii.exe" eingeben.
Die bezogenen Schlüssel und Werte löschen.
Damit ist es aber nicht vollständig gelöscht, aber wahrscheinlich soweit nicht mehr funktionsfähig.
Für vollständige Löschung benötigt man ein Deinstallationsprotokoll.
Weiter bei "msconfig".
Dort kann alles wieder aktiviert werden.
Dabei besteht die Möglichkeit, das der Prozess bei run wieder mit aktiviert wird.
Merkt man beim nächsten Systemstart, wenn dann eine Fehlermeldung kommt.
Dann bitte in der Registrierung die run-Schlüssel jeweils bei "HKEY_CURRENT_USER" und bei "HKEY_LOCAL_MACHINE" überprüfen und den Eintrag auf das bezogene Problem löschen.


Vielleicht hilfts.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Death-Dadas

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1
Hi jungs
hat jemand ne lösung für dieses Problem gefunden bei mir ist es jegliches Virenprogramm und regedit.
Sind kurz da die progis und dann wieder weg und das system ist langsamer die cpu immer auf 100 %

Cya all
 

iceb0n6

Newbie
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1
Hi,
hab genau dasselbe Problem.
Weiß auch nichtmehr weiter :(

msconfig, regedit, taskmanager lassen sich alle nicht öffnen, zumindest nich offen lassen (1sek und dann zu).

Bin grad am Viren checken mit Panda Antivir.. WinPatrol zeigt auch nix ungewöhnliches im taskmanager.

Bin für jede Hilfe dankbar.

mfg kevin
 
Top