Notebookfrage: Austausch von P4 CPU mit P4 Mobile CPU möglich?

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Ich würde gerne wissen ob ich meine 2,4 GHZ CPU durch eine Mobile CPU ersetzen kann, um so vielleicht etwas mehr Laufzeit zu erreichen.
Theoretisch müsste das doch gehen, oder? Ich meien auch mal in einem Artikel über Silent PC gelesen zu haben, dass es sinnvoll sei, einfach eine Mobile CPU zu verwenden.
Vielleicht kann mir ja einer helfen!
 
P

picolo

Gast
tja, ich hab zwar kein notebook aber soweit ich weis kommt es da auf mehrere faktoren an:

- das board muss eine geringere spannung untersützen (braucht ja die mobil cpu - sonst würde sie ja keinen sinn machen)

- modifiziertes bios

- du musst erstmal an eine mobilcpu rankommen (wird zwar schwer aber is möglich)

korrigiert ich bitte wenn ich falsch liege.

fg
 

Energy_Master

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.956
Braucht man da nich nen anderen Sockel?? Natürlich sind Mobil Prozis kühler und stromsparender, aber man brauch eben ein Mobo mit richtigem Sockel. Vielleicht gibts ja Adapter, aber ob du dafür im Notebook Platz hast is ne andere Sache, ausserdem is ja auch die Kühlung genau eingerichtet. Ich bin auch noch am überlegen, ob ich meinen Celeron im Notebook mal gegen nen richtigen P4 austauschen sollte, dann aber bestimmt gegen nen 1,4er, der bringt ja bei Anwendungen aufgrund des Caches locker mehr Leistung als der Celi.
 

Tubbi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
45
Ein anderer Sockel bzw. ein Adapter ist nicht nötig. Ich habe bei mir in meinem Notebook ein mobilen P4 eingesetzt und er passte. Nun ünterstützt das Notebookmainboard keinen mobilen Prozessor (SiS 645DX) und daher habe ich ihn wieder gegen das orginal ausgetauscht. Also das Mainboard des Notebooks muß auch mitspielen.
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.243
Zitat von Tubbi:
Also das Mainboard des Notebooks muß auch mitspielen.
Und das ist der Augenblick, wo die Katze sich in den Schwanz beißt.
Das Mainboard und vor allem das BIOS sind i.d.R. nicht zu anderen Prozessoren als dem verwendetem kompatibel.

Wenn Du einen P4 Desktop Prozzi mit FSB 133 hast, dann könnte man evtl. einen P4M hineintun insofern das MB die lower Voltages der neuen CPU unterstützt.
Aber da glaube ich nicht so recht dran.
 
G

Green Mamba

Gast
in so einem fall würde ich mal beim support des notebook-herstellers nachfragen!
 
Top