NTOSKRNL.EXE beschädigt oder fehlt!?

fenriz

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
hallo leute!

also ich hab da ein problem, und das schon länger.

da mein neu zusammengesteller rechner äußerst lahm war und sämtliche updates nichts brachten dachte ich mir, es könnte an diversen vieren liegen.
ich besorgte mir ein anti virus prog. (mcAfee) das dann gleich mal über 700 infizierte dateien fand.
unter anderem msblast, mslaugh etc.
ich erklärte dies alles unserem systemadministrator meiner schule.
der sagte, ich müsse in der registry den automatischen start dieser vieren löschen.
er gab mir noch irgend eine diskette mit auf den weg auf der irgend ein removal ist. dieses removal schrie aber schon bald nach min. dem microsoft service pack2..
worauf hin ich dann das SP4 herunter geladen hatte und installieren wollte.
nun bis hier her bin ich gekommen.. nach dem rebooten meldete es dann:
"ntoskrnl.exe ist fehlerhaft oder gelöscht, diese datei neu installieren", was ich aber nicht kann.

ich hab mir eine "rettungsdiskette" erstellt, die nur einen weiteren fehler verursachte: "NTLDR fehlt".
hab dann diese ntldr datei auf eine diskette gepackt und es nochmals versucht..
nächste FM: I/O error..


also was kann das alles bedeuten?

mfg, vielen dak im voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Angaben zum System wären hilfreich. Starte von der Original Cd und geh an die Wiederherstellungsconsole, gib fixmbr ein, danach fixboot C:, wenn die Dateien nicht in der angegeben Startpartition liegen, solltest Du es mit einer Reparaturinstallation versuchen, setup von CD ausführen und dei Reparatur der jetzigen Version wählen. Wurde bereits öfters erklärt, kannst ma suchen.

Wie hast Du eine Rettungsdiskette erstellt?
 

fenriz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
system: win2k.. mehr ist glaube ich nicht notwendig..

das mit der cd hab ich scho versucht, funktioniert aber nicht.. die cd wird einfach ignoriert...

die rettungsdiskette hab ich mit meinem 2ten rechner (win2k) erstellt..
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Die wird dann auch nur auf Deinem 2.ten Rechner gehen.
Wenn die Cd ignoriert wird liegt es daran, das Du nicht Booten von Cd im Bios eingestellt hast oder Du eine Kopie hast die nicht bootfähig ist. Kannst Du denn auf die CD zugreifen, wenn sie im Laufwerk ist und Du von einer Diskette startest? Dann kannst Du versuchen die Dateien auf die Platte zu extrahieren, indem Du sie aus dem Ordner "I386" auf die Oberfläche der Startplatte packst. Dies kannst Du jedoch auch vom anderen Rechner nehmen und an der WH von Diskette auf Platte packen, es sind:
bootfont.bin, Ntdetect.com, ntldr
Die Datei X:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe kannst Du auch vom anderen Rechner ind den genannten Ordner kopieren.
Hier eine Kurzanleitung wie es gemacht wird, um den Bootbereich von XP wiederherzustellen:
PC mit der XP Setup-CD booten und die Wiederherstellungskonsole starten. Dort dann folgende Befehle eingeben:

FIXMBR C:
FIXBOOT C:
COPY x:\I386\NTLDR C:\
COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\
Das "x" ist jeweils durch den Laufwerksbuchstaben des CD-ROM Laufwerks zu ersetzen.
 

fenriz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
naja.. ich kann weder von der diskette noch von der cd booten...

im biost steht nur other boot devicw: INT18 device (network)
zur auswahl steht noch: SCSI boot device und disabled.. wobei ich es mit scst boot device schon einmal versucht hatte, was aber keine änderungen brachte.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Dann solltest Du mal schreiben um welches Board es sich handelt, habe noch kein Board gesehen, wo sich nicht einstellen lässt von CD oder Diskette zu booten. Da hast Du entweder keine Ahnung :lol: oder Dein Board ist defekt. Aber wenn man keine Angaben zum System macht, was ja
system: win2k.. mehr ist glaube ich nicht notwendig..
ist, solltest Du Dir evtl mal die Regeln zum gescheiten Posten durchlesen. Man kann einen Thread auch unnötig verlängern und andere damit nerven, wenn man einfach zuwenig Angaben macht. :daumen:
 

fenriz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
es tut mir echt leid!
wie du schon gelesen hast bin ich noch ein "newbie"..
board: asus A7V8X-X
mag sein dass ich wirklich keine ahnung habe, ich würde nur gerne meinen pc zum laufen kriegen.. +g+..
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Dann schlag doch mal das dazugehörige Handbuch auf und sieh nach wie man umstellt, das von CD oder Floppy als erstes gebootet wird. Das wird meist anhand von Bildern erklärt, wenn es nicht in deutsch ist.
 

fenriz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
naja.. so sackdumm bin ja jetzt auch wieder nicht.. +g+
also ich hab dass jetzt her gekrigt dass er von der win2k startdiskette hochfahrt.. doch da kommt wieder so eein fehler dass er irgendeine datei nicht finden kann. dann macht er das ganze nocheinmal.. immer so weiter..

es ergibt sich keine einzige möglichkeit irgendwelche dos befehle einzutippen..
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Mach eine Reparaturinstallation, was hindert Dich daran, die Daten bleiben erhalten, das SP machst Du anschließend neu drauf, wenn alle Viren entfernt sind. Besser ncoh, mach das System neu mit format C und allem drum und dran.
Reparaturinstallationsanleitung
naja.. so sackdumm bin ja jetzt auch wieder nicht.. +g+
Da sage ich mal nichts zu, aber warum startest Du nicht von der CD, was ich bereits mehrfach vorgeschlagen habe.
 

fenriz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
ich starte nocht von der cd weil das wie gesagt nocht funktioniert.. er nimmt sie einfach nicht.. die cd wird ignoriert und die selben fehler angezeigt...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.081
Hast Du denn eine Original CD, die sind autostartend, wenn es im Bios eingestellt ist.
Wenn nicht starte von einer 98er Startdiskette mit CD Romtreibern, lade Dir irgendwo smrtdrv.exe runter, starte es auch von dieser Startdiskette, gehe in den Ordner "I386" von XP/2K CD, starte "winnt.exe", dann mach entweder eine Reparatur, Neuinstallation mit Platten löschen oder was weiß ich was.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kongo-Otto

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.584
Zitat von fenriz:
ich starte nocht von der cd weil das wie gesagt nocht funktioniert.. er nimmt sie einfach nicht.. die cd wird ignoriert und die selben fehler angezeigt...
Du drückst aber schon ne Taste wenn das dort steht?
Das ist bei Win2k/XP anders als bei Win98/ME!
Da steht für einige Sekunden nach dem POST in etwa folgendes:" Press any Key to boot from CD" und wenn du da nicht irgend eine Taste drückst bootet der nämlich von der Festplatte!
 

fenriz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
@kongo-otto: nein, er fordert micht nicht ein einziges mal auf irgendetwas zu drücken. es bietet sich auch keine möglichkeit dazu..

@werkam: danke für die nützlichen tipps.. werde ich gleich suprobieren.. ich melde mich in kürze wieder..
 
Top