News NV40 rendert Unreal 3 Demo?

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.754
Auf der Game Developers Conference (GDC) hat nVidia offenbar den NV40 in Zusammenhang mit einer Unreal 3 Engine-Demo präsentiert. Anders als der NV40 wird Unreal 3 jedoch erst im Laufe des Jahres 2006 erscheinen.

Zur News: NV40 rendert Unreal 3 Demo?
 

mapel110

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
989
Farcry hat pro Szene bis zu 250.000 Polygone.
Doom3 ist technisch so ausgelegt, das es nur relativ wenig Polygone geben wird. Genaueres weiss ich nicht mehr, hängt aber wohl mit der Art der Stencil Schatten zusammen oder dem Bump mapping, das Doom3 nutzt.
Ist also ein schlechter Massstab dafür.
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
das ist richtig, bei maximalen qualitätssettings konnte ich far cry noch spielen solanbge ich nicht in unmittelbare nähe von einem oder mehreren monstern kam dann viel die framerate auf 13-19 FPs ab und war somit unspielbar.
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.528
Zitat von Night-Hawk:
das ist richtig, bei maximalen qualitätssettings konnte ich far cry noch spielen solanbge ich nicht in unmittelbare nähe von einem oder mehreren monstern kam dann viel die framerate auf 13-19 FPs ab und war somit unspielbar.

Was heisst, dass wir neuere, schneller und bessere Grafikkarten brauchen! :D

(Leider auch teurere! :()
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.937
Wenn ich immer noch den Motto:

Neuer, Schneller, Teuer

gehe, bin ich eine pleite Kerl :D Aber die heutige Grafikkarte sind echt zu lahm bei hohen Bilder Qualität!
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Auch Quake3 besaß schon Monster mit bis zu 3500 Polygonen, Doom 3 braucht nicht so viel, weil die Texturen einfach so geschickt platziert werden, dass das Ganze kaum auffällt. Bump Mapping kann halt was bewirken. ;)

Wen die Grafikkarten mal genug Power haben, dann könnten es sicher auch mehr Polygone werden - parallel zu einer intensiven Nutzung aller gegebenen Features. Da kann ich mir dann auch highpoly Figuren mit intensivem Bump Mapping Gebrauch vorstellen... Aber 6Mio? Naja, es sidn ja noch zwei Jahre...
 

butthead

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
46
"Die Grafikengine und der NV40 unterstützen eine neue Technologie, die das bisherige Bump-Mapping und die Displacement Maps bei weitem übertreffen sollen, welche momentan von den Herstellern in ihren Spielen genutzt werden..."

seit wann werden Displacement Maps genutzt :-) ???

Ich glaub eher, dass es sich hierbei um Displacement Maps handelt, die von allen Herstellern für die letzte Generation von Grafikkarten versprochen wurden, aber dann doch nicht unterstützt wurden ... dazu braucht es nämlich Textur-Zugriff im Vertex Shader, der aber erst mit VS 3.0 möglich ist.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
Bei D3 werden die NormalMaps für die Monster von den HighPolyModellen genommen und für die LowPolyModelle verwendet....das ist auch schon der ganze Trick warum Carmack mit so wenig Polygonen auskommt....
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
2006? Na ich kann mir kaum vorstellen, dass dann noch irgendwas auf Basis der Unreal 3 Engine flüssig mit maximalen Details auf einer NV40 laufen... Die Promotionagenturen von nVidia labern aber auch einen Driss, aber es macht geschickt die Runde und der Kunde denkt "wow"...
Warten wir mal ab was tatsächlich so alles bis 2006 kommen wird. Das ist noch ne verdammt lange Zeit, dann befinden wir uns schon bestimmt beim nV6x und wer weiß was dann alles gefordert wird...

MfG
CyReZz
 
Zuletzt bearbeitet:

iBo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
25
Naja, die Doom3 Engine ist ja auch schon 3 Jahre alt. Wurde seiner Zeit auf GF3 Katen optimiert.
Ich erwarte mir eigentlich nichts spektakuleres mehr von dieser Engine, was es in anderen Engines nicht geben würde.
Ich bin mehr auf den Spielinhalt gespannt, wie auf die Engine. Naja, die Zeit wird es zeigen. :D
 

MasterFX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
462
Naja, 3 Jahre ist vielleicht der Ursprung der Engine alt. Das Spiel sollte ja auch schon lange draussen sein. Nun sind wir aber schon ein paar Grafikkartengenerationen Weiter. Ich glaube kaum, das Doom 3 noch ruckelfrei auf einer GF3 laufen wird, wenn es erstmal draussen ist, zumindest nicht in max Details so wie es damals versprochen wurde.
Ich weiss nur eins: Ich werde Doom3 nicht alleine im dunkeln in meinem Zimmer spielen. :-D
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@CB

Können wir davon ausgehn das auch von euch ein Review kommt (Rhetorische Frage)...

Habt ihr zur Zeit ein NV40 Sample bei euch? ;)
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Ein Sample? Wir haben für den Fall einer Verfolgung Grafikkarten diverser Hersteller in ihre verschraubbaren Einzelkomponenten zerlegt, um, sollten unsere Pioniere geschnappt werden, nur geringere Mengen ersetzen zu müssen. Das hat zwar den Nachteil, dass wir aktuell umhersägen müssen, um die mitgenommene Asus Karte mit dem Gigabytelüfter zu kombinieren - aber für unsere Leser würden wir einfach alles tun. ;)
 
Top