nv4_disp.dll

Nick

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
ja, ich weiss, war schon thema, aber ich bin langsam am verzweifeln.
egal welchen deto ich nehme, egal ob ich via 4 in 1 manuell installiere, immer kommt nach einiger zeit dieser nv4_disp.dll fehler. auch nicht regelmäßig, manchmal gehts ein paar tage, dann mal wieder alle 5 minuten ein absturz. das prob soll ja bekannt sein, weiss den niemand einen rat?
von ms hab ich den rat bekommen, nur original treiber zu nehmen....ach!
selbst mit dem xp standard treiber kommt der fehler..........

settings:
win xp
msi starforce g2 pro
 
U

Unregistered

Gast
Also ich hab die neuen 22.50-treiber und damit keine probleme.
gegenüber der 21.80-treiber gibts 400 punkte mehr bei 3DMark2001.

Was mein computer allerdings macht:

mittendrin stürzt er einfach ab.. als wenn einer reset drückt.

dann bootet der neu.. manchmal mit scandisk, manchmal ohne.

ich hab mir sagen lassen, das das mit den via-treibern zusammenhängt - werd mir mal neuere installiern.

ET^Mauli

Mein System:
Thunderbird 1,4 GHZ
512 MB DDR, Elitegroup Board, 40 GB IBM,
GF2 GTS pro 64 MB DDR, WIN2000 Serv.Pack 2.
 

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Leider tritt dieser Fehler sehr häufig bei den usern auf.
Ich werd ma scuhen wie man den beheben kann, denn ich hatte mal irgendwo gelesen wie.


cya Rafterman
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
wäre sehr nett, rafterman, so macht das keinen spass mehr.........
 

Stevie

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.003
ich hab genau das gleiche problem bei mit einer TNT2 und den 12.41 treibern und win xp. leider unterstützen die 12.41 als einizige alpha blending für TNT2. ich habe mir nämlich mal die resultate des xpbench angesehen... (http://www.xpbench.com/).
mit diesem programm wird auch gleich festgestellt ob alpha blending untersützt wird und dass ist leider nicht der fall bei den detonator XP mit TNT2...
also wäre auch ich dir sehr verbunden wenn du eine lösung irgendwo hast Rafterman : )


greets stevie:)
 
3

3dlos

Gast
wenig hilfreiches kondolenzposting

moin, ich bekomme auch keine 3d-anwendung mehr stabil zum laufen, hab entweder den bluescreen mit nvdisp-blabla, oder einfach einfrieren mit endlosschleife des letzten sounds. auch ich hab ne menge treiber-kombis ausprobiert, bin zur zeit bei den 22.80 angekommen, habe alle vorherigen schon durch. die sind zwar bislang am schnellsten ( wenn ich 3dmark mal ohne absturz über die bühne bekomme...), aber kein fitzelchen stabiler als die anderen. mit oder ohne via inf macht keinen unterschied, neues bios (1009) bringt nix, irq-problematik halt ich für unwahrscheinlich, weil ja auf me die karte ne eigene hat, und es trotzdem crasht. dachte auch daran, dass vielleicht schlicht und einfach meine karte nen ditsch hat, aber bei den ganzen postings das (wahrscheinlich) gleiche thema betreffend...???
athlon tb 900
asus a7v
asus v7100
256MB pc133
XP / ME
ich weiss, man kann auch sinnvolle dinge mit dem pc anfangen, und meine produktivität ist durch das problem in ungeahnte höhen entstiegen, aber ich will verdammt nochmal wieder mal so richtig ne nacht durch zocken!!!
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Kein "Kondolenzpost"

Wenn alles nichts nützt, greife ich immer auf die alten 6.50er Detos zurück. Läuft der 6.50er auch nicht, ist der Treiber schlicht nicht das Problem! Dann könnte noch der Chipsatz-Treiber schuld sein (bei VIA: 4in1!), die Windows-Installation selbst oder irgend ein IRQ-Konflikt kommen auch noch in Frage. Alles schon gecheckt?
Die nv4disp.dll ist der Detonator, aber das bedeutet nicht zwingend, daß die Graka auch der Urheber des Problems ist...
 

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
ich muss nochmal mene Pc games hardware zeitschriften durchsuchen, da stand das drinnen in einer.

Ich hatte das Problem auchmal und es war soooo nervig, ich verstehe euch.

cya Rafterman
 
U

Unregistered

Gast
Das problem kann man lösen indem man sich mal die Windows Update seite genauer ansieht und sich die Xp Updates einspielt dann noch die Via Treiber 4.35 drauf und im Gerätemanager die Via Treiber manuell einspielt.Danach das wichtigste die Nvidia WHQL 21.83 Treiber drauf und im Bios die AGP Rate auf AGP1x.Danach muss es klappen (weil ich auch so die ständigen Abstürze auf Win Xp Prof. lösen konnte).Laut Planet3dnow sollen die Detos ab 22.50 das Agp Problem lösen (aber ich würd es warten bis ein WHQL Treiber rauskommt.)Falls es trotzdem zu Win32k.sys und memory fehlen kommt (verbunden mit Bluescreens dann installiert euch neue XP taugliche Treiber für eure Netzwerkkarten und Soundkarten (wenn es schon welche gibt)Aber ihr solltet nur WHQL Treiber installieren.!!!!!!!!!!!!

System : 1500 Athlon Xp
Asus Av7133 Rev 1.05
Nvidia Geforce DDR
256 MB Micron SD RAm
Deto 21.83 WHQL
 

Stevie

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.003
is ja alles schön und gut aber die 21.83 unterstützen kein alpha blending für die TNT2....
falls einer was gegenteiliges was, lasse er mich es wissen...

greets stevie
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
ah, immerhin ein lichtblick.
2 fragen:
wie installiere ich die 4 in 1 manuell?

das pro scheint doch ein reines nvidia problem zu sein, oder?
demnach also verschwunden, wenn endlich die radeon 8500 da ist, oder?
 

Tpob.Maddog

Newbie
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1
Nervt

Habe auch schon alles versucht. Mit dem Standart GeForce2 400/400 MX Treiber von Microsoft läuft die Kiste Einwandfrei.
NUR: Ich kann den TV-out nicht nutzen. Dazu brauch ich den Detonator Treiber, und da läuft absolut nix. beim anmelden Kckt die Kiste schon ab.

Ich hab den Via 4 in 1 (14.35) manuell intalliert, Detonator 21.83; 22.50 und 22.80 insalliert....... Alles vergeben.

HILFE !!!

System:

AMD 1333 MHz
256 MB Ram
Asus A7V KT133
GeForce2 MX TV-out (32MB)
Win XP Prof.
 

Nick

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.574
nu lasst mich doch nich dumm sterben, wie installiere ich die 4 in 1 manuell???
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Manuell

@Nick1911
Einzeln halt. Du wählst im Installationsprogramm nur ein Modul an, Reset, dann wieder nur ein Modul (sollte das nächste in der Liste sein ;)), Reset... bis alle drauf sind. Wenn man alle gleichzeitig draufklatscht, kann es Probleme geben, sagt man.
Kann ich zwar persönlich nicht nachvollziehen, scheint aber nicht unbegründet zu sein.

P.S.: Natürlich sind Detonator-verursachte Probleme passé, wenn du eine Ati-Karte verwendest. Was für Probleme deren Treiber dann machen, kann ich nicht voraussagen... :p
 
U

Unregistered

Gast
Hmm ihr benutzt Win Xp und wisst nicht wie man die Via Treiber manuell einspielt??
Im Gerätemanger auf Via Tech Cpu to AGP Bridge gehen und den Treiber aktualisieren...So macht man es auch mit Via Pci to ISA Bridge usw.
Übrigens gestern habe ich rausgefunden das der Weg den ich oben beschreiben hab leider auch nicht das problem löst.So wie es im Moment aussieht schaut es nach einem AGP Problem mit Nvidia Treibern zu sein.Entweder benutzt ihr jetzt den Microsoft Standard Treiber und ruft bei der Microsoft Hotline an oder benutzt andere Karten (ich selber kaufe mit jetzt eine Kyro 2)
Leider wird diesem Problem im Moment keine Beachtung auf den Hardware Seiten geschenkt...
 
Top