News nVidia bestätigt Starttermin des NV30

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Die Vorstellung des neuen nVidia-Chips rückt immer näher und nachdem man mit einer Promotion-Tour zum NV30 auf der eigenen Webseite schon für ausreichend Aufregung sorgen konnte, hat sich nun Marvin D. Burkett, seines Zeichens Chief Financial Officer von nVidia, zu weiteren Äußerungen hinreißen lassen.

Zur News: nVidia bestätigt Starttermin des NV30
 
A

Anonymous

Gast
Na da bin ich ja einmal gespannt, wie pompös dieser Chip wieder vorgstellt wird, und was er wirklich kann. Hoffentlich mal eine Innovation von nVidia, nich nur eine bessere Geforce4...

MfG, Silver
 
A

Anonymous

Gast
Pomös oder nicht, innovativ oder nicht, die ersten stehen schon in den Startlöchern, um Nvidia den Chip aus der Hand zu reissen.
Ich halte es da lieber mit dem guten alten Bender: "Die (Nvidia, Anm. d. Autors) können mich am Arsch lecken !".

Ciao
 
A

Anonymous

Gast
http://www.beyond3d.com/articles/nv30r300/index.php?p=10

Wenn man dort im Menü etwas in den Shader-Vergleichen rumforscht soll der NV30 schon den PixelShaer2.0+ unterstützen und damit DirectX9.1 wären der R300 eine reine DirectX9-Karte bleibt.Was bringt das alles eigentlich wenn vor vielleicht ~Mitte 2003
onehin kein Game DX9 nutzen wird ? Und selbst das kommende Doom III setzt auf gar nur OpenGL-Erweiterungen.
 
A

Anonymous

Gast
Der Chip wird Rampage heissen. Ist doch ganz klar. Hrhrhrr :)
Ich tippe auf alles, nur nicht auf "Geforce". Am 18.11. sind wir schlauer ;)
 
A

Anonymous

Gast
schnell wohl ja, günstig wohl nein.

Und an alle, die sich hier um irgendwelche Shader-Spezifikationen klammern: Bis wirklich richtige DX9 Kracher erscheinen, wird auch der NV30 und der R300 schon wieder veraltet sein. Ausserdem wird doch dann eh nur der kleinste gemeinsame Vielfache unterstützt, war doch bei der Radeon auch so. Die kann auch mehr als die GF4 und keiner proggt dafür, ausser vielleicht bei n paar TechDemos.
 
A

Anonymous

Gast
Hm ich sag mal Nvidia kann mich diesmal am Ar... lecken.

Ich hatte damals die GF3 übersprungen und mir die GF4 geholt.

Von der Performance ist das Dingen gut.
Aber es gibt da Sachen die mir tierisch aufn Sack gehen.

Zum einen der(gewollte ??)AF-Bug.
Mit aktiviertem AF sinkt die GF4 nämlich schnell auf etwas wenig über GF3 Niveau.
Zum anderen diese 60 hz Problematik.
Ok die kriegt man teilweise mit dem Rivatuner in den Griff,aber sowas muss net sein.

Also ich hol mir dann lieber irgendwann eine Ati und gut ist.
Vorerst langt meine GF4 noch(aber nur solange man net auf die dumme idee kommt 8 x AF anzumachen grgr).
 
A

Anonymous

Gast
soll Nvidia ihren "GayFurz XP Ti 500000*10³" doch kurz vor Weihnachten raus bringen. Zu kaufen gibts Die dieses Jahr eh nicht mehr, nur wird vor Weihnachten die Radeon 9700pro billiger und ich kann zuschlagen... :)

Weiter so Nvidia! :D
 
A

Anonymous

Gast
ich bleib bei meiner r300 - im bereich anti aliasing wird die trotzdem stärker sein
 
A

Anonymous

Gast
da übliche Geflame - wie immer - und wie immer ganz nett zu lesen :)

Eure Probleme möcht ich mal haben, ob die eine oder andere Sch...karte nun ein Frame mehr oder weniger hat oder das ein oder andere Feature unterstützt - is doch alles Wurscht, Hauptsache die rennen einigermassen flott, laufen stabil und sind bezahlbar.

Flott rennen se ja aber:
Stabil ? Naja beide ham da schon mehr als nur ein Problemchen. Ob nun der 60Hz Bug bei Nvidia oder die "Klötzchen" die eine Ati in manchen Konstellationen auf den Bildschirm zaubert....
Bezahlbar ? - ach nee schweigen wir drüber

Hab momentan ne GF4 4600 und bin mit der sehr zufrieden - 60Hz stören mich ja Dank TFT nicht :) - mit Ati bin ich schon 3 mal voll auf die Nase gefallen - entweder ging se gar nicht, produziert oben genannte "Klötzchen" mitten aufm Screen oder die Treiberversionen waren so bescheiden, dass der PC alle 15 min abschmierte.
Das war jedoch noch vor Radeon Zeiten und ich denke auch die ATI Jungs haben dazugelernt, deshalb schliesse ich auch nicht aus, dass meine nächste Karte vielleicht wieder mal ne ATI wird - irgendwann bekomm ich auch eine von denen zum Laufen :)

Aber die nächste Generation lass ich erstmal aus - solange sollte die GF4 reichen.
 
Top