nVidia schliesst 3dfx.com

MeLLe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
484
tja, nun ist es also nicht mehr lange hin und auch die letzten *offiziellen* spuren von 3dfx werden von nVidia ausgelöscht. klasse sache, so zollt man einem 3D-gaming-pionier also heute respekt... :mad:

schaut mal auf http://www.3dfx.com/ ...

ich für meinen teil bleibe jetzt aus prinzip meiner v5 noch eine ganze weile treu, auch wenn es ab und an hakt und einiges nicht so laufen könnte wie es soll... die leistung hat sie ja allemal, nur die treiberunterstützung ... :rolleyes:
aber auch da könnte sich eventuell bald etwas tun :)

:D nVidia hat die Firma 3dfx zerstört - aber der Geist von 3dfx lebt! :D
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Selbst schuld :D

Naja, schade ists insofern, das nVidia quasi den Markt beherrscht! Also sollte man ATI unterstützen, damit nVidia billiger wird! :rolleyes:
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.473
Eigentlich schade. Ich habe selbst mit 'ner Voodoo 1 angefangen, dann mit 'ner Voodoo 3 3000 weitergemacht und erst danach kam die erste Karte von nVIDIA in meinen Rechner. Konkurenz belebt bekanntlich das Geschäft, und wenn es immer noch so qualitativ hochwertige Karten von 3Dfx gäbe wie früher, wäre der Grafikkartenmarkt um einiges interessanter, billiger und besser. Und wenn die bis zur V7 durchgehalten hätten, welche ja ne eigene Geometrieeinheit hätte bekommen sollten, wäre ich sicher auch wieder zu 3Dfx gewechseln. Heute jedoch hat man als Kunde eigentlich keine Wahl mehr.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
Ich schließe mich an, obwohl ich damals mit einem Riva128 in die 3D-Beschleunigung eingestiegen bin. Danach habe ich mir eine TNT2-Karte geholt, die immer noch werkelt (und das gut). Dann aber habe ich für einen Zweitrechner eine V3 PCI angeschafft und war sofort begeistert. Ich hatte mir fest vorgenommen, die V5 6000 zu holen, aber damit war dann ja nichts mehr... :(

Im Gegenzug habe ich mich vom Kyro überzeugen lassen. Und ich hoffe, daß nVidia den nicht auch vom Markt schubst. Genau wie 3dfx hat PowerVR nämlich technisch einiges zu bieten und ist nur wirtschaftlich überhaupt in Gefahr.
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Ich hatte auch geplant eine V5 6000 zu kaufen..aber eben..sind dann pleite gegangen :( ..

3dfx wars aber auch selber schuld..das muss man sagen! missmanagement und dann nohc das mit STB..tststs grosse fehler! Aber was nVidia gemacht hat ist auch nicht sauber..da sie sich vor gericht nicht wehren konnten kauften sie 3dfx teilweise auf :(

MIt der VSA 120 (aka rampage glaube ich) waere wirklich ne hammerkarte auf den markt gekommen!

8x VSA 120 512 MB DDR und 8xTnL einheiten :) ..Bandbreite: 27 GB/s :)..aber diese plaene besitzt nvidia ja...GF4 unterstuetzt einige feauters des chips..und GLIDE wird zukuenftig auch mit nvidia karten laufen hab ich gehoert..und Quake 4 wird auch Glide unterstützen -> Kick Ass mit V5 :D ..nix da GF3 :) ..just Voodoo :D

3dfx ist tot, die fans nicht! Treiber kommen schon noch neue..spaetestens wenn treiber leaken..

PS: V5 karten sind NICHT alt :D ..kamen NACH der GF2 GTS raus :D

CYa
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.473
Aber die V5 6000 war doch fertig und einige fertigen Exemplare wurden doch auch an die Presse zu testzwecken ausgegeben. Von dem her sollte es doch eine Handvoll dieser Karten geben, wenn auch ohne neue Treiber.
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
V5 6000

Sicher gibt es die, aber es sind eben nicht viele und der Schwarzmarktpreis ist gigantisch. Schau mal auf ebay vorbei, wenn da wieder eine durchgeht. Da bezahlst du Freudenhauspreise - stehen in keiner Relation mehr selbst zu den wohlwollendsten Schätzungen, zu was die 6000er denn nun in der Lage ist. Ich glaube, mittlerweile haben GF3 und Radeon8500 sie aber auch abgehängt.
Stillstand ist halt Rückschritt. *schnief* :(

@Pandora
Reite besser nicht die Specs, die sind wahrscheinlich genau so realistisch wie die vom Kyro3 (also 0). Alles heiße Luft, wenn du mich fragst.
Was meintest du eigentlich für eine Sache zwischen 3dfx und STM?
 

MeLLe

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
484
@lord: STB nicht STM ... deine kyro hat damit nix zu tun ;D
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ja aber das war ja auch bloß eine Frage der Zeit bis es soweit kommen mußte. Auch meine erste 3D Karte war ne Voodoo 1 und ich war damals wirklich begeistert als ich mein erstes Spiel darüber spielte. Aber nun sollten wir in die Zukunft schauen und uns überraschen lassen was ATI, NVidia und PowerVR in den nächsten Jahren zu bieten hat.

JC:cool_alt:
 

Rafterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
422
Meine erste und letzte Grafikkarte von 3dfx war eine Monster 3d II von Diamond.
Diese Karte war zwar gut, aber von da an hab ich mit einer TNT Karte von nvidia genommen.
Also von daher stört es mich nicht wenn diese Seite nicht mehr gibt.



cya Rafterman
 

Acrylium

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
5.473
Sagt mal, gibt's eigentlich noch irgendwo Seiten, wo man die tollen 3Dfx-Wallpaper runterladen kann ? Ich hab' das von der V3 2000, der V3 3000, der V4 4500 und der V5 5500.

Aber mir fehlen noch die von den Mac-Versionen, de PCI-Versionen sowie die von der V3 3500 und natürlich der V5 6000.
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Ich hatte von 3dfx ne Voodo1, danach ne Voodoo Banshee. Diese Karten waren natürlich beide echt klasse, aber danach bin ich auf nVidia umgestiegen :)

Schade ists halt nur um den Markt.
 
Top