News nVidia und Futuremark: Frieden?

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Nach dem Release des letzten Patches für den umstrittenen 3DMark03 wurden teils heftige Cheatvorwürfe in Richtung nVidia erhoben und diese zogen letztendlich auch die kleine finnische Firma Futuremark mit in den Dreck. Doch nun scheint mit einer gemeinsamen Presserklärung der Dissens geklärt worden zu sein.

Zur News: nVidia und Futuremark: Frieden?
 
A

Anonymous

Gast
Ich gehe auch stark davon aus, dass Futuremark bestochen wurde.
 
A

Anonymous

Gast
Na endlich, das hat schon genervt.

War auch schwachsinn den nVidia Treiber als Cheat zu bezeichnen.

Die selben optimierungen gibt es auch in Spielen, was man nicht sieht, wird nicht berechnet, so einfach ist das. Wieso regen sich die leute da auf? Die würden das was nicht berechnet auch nicht sehen wenn es berechnet würde.

Einen Qualitätsunterschied kann man jedenfalls nicht mit dem Menschlichen Auge feststellen.

Schöner Schritt von beiden. Realistische Vergleiche kann man nur mit Optimierungen machen, da das auch den akutellen und kommenden Spielen entsprechen würde.
 
A

Anonymous

Gast
na ja in Spielen wie 3D shotern gibt es solche optimierungen nicht und es ist auch nich möglich ! Da man anders wie im Benchmark sich in alle richtungen drehen kann was bedeuten soll das ein treiber dort nicht einfach das bild nicht berechenen kann da man sonst nix mehr sehen würde was ja nicht unbedingt ne schlechte grafik wäre es wäre nämlich gar keine ! lol
 
A

Anonymous

Gast
boah langweilt doch net dumm rumm diese gansen banchmark programme sind doch nur mist.
Ob das ding nu ATI oder nvidia bervorzugt is doch SCHEISS egal.

Entscheidend ist doch die Leisteung in den modernen spielen. Und da kann man net cheaten.

Also ich rat euch nur lasst die Finger von solchen ergebnissen, denn die sagen nichts aus schaut euch Ergebniss aus spielen an und dann kauft euch ne karte.

Und jetzt hört doch endlich mal mit dieser scheisse auf " ich mag nvidia immer weniger ....... ati is besser .......... hahaha nvidia is so scheisse die können nichts ............ bla bla bla.

Lasst jeder Firma Zeit nvidia hat eingeshen das die FX 5800 scheisse is und darauf regiert.

Und ihr werdet sehn vileicht is in 6 monaten nvidia wieder oben auf aber das is doch egal so enger die beiden karten von der leisteung gleich sind so besser für den Kunden.
 
A

Anonymous

Gast
@6

Doch das is eben möglich, die Karten sind heutzutage so weit das sie erkennen wo man sich in einem Spiel bewegt und wohin man schaut. Stell dir du bist in einem langen Gang, vor dir sind unmengen Kisten, jede davon hat einen Schatten, jetzt erkennt die Grafikkarte das du die Kisten die hinter den Vordersten Kisten sind, nicht sehen kannst, also braucht man diese auch nicht berechnen, die werden erst berechnet wenn man sie sehen kann, ähnlich funktionert auch GTA: VC.
 
A

Anonymous

Gast
...jedesmal wenn ich den namen thecounter sehe vergrault es mich gleich wieder aus dem thread...
ich habe es schonmal getan und ich tue es wieder....
ich verleihe dir hiermit die Krone der Dummheit....
mach die nix draus ... kannst ja vielleicht nix dafür ... was du hier vom stapel laesst is echt nich mehr zu toppen ...
 
A

Anonymous

Gast
@4

Allerdings sind das die Grafikengines der Spiele die das machen und nicht irgent ein Treiber der fuer ein spezielles Programm/Spiel auf eine spezielle Scene optimiert.
Und du kannst vergessen das NVidia sich hinsetzt und fuer jedes Spiel eine derartige Optimierungen vor nimmt.

Also verschafft sich NVidia damit in einem Benchmark einen unfairen Vorteil ... da der Sinn der Sache ist fuer alle Grafikkarten unter einer "identischen" Bedingungen einen Leistungswert zu ermitteln ohne irgent jemand zu bevorteilen.
In Spielen gibt es doch auch keine Garantie das die Spiele Hersteller fuer alle moeglichen Chips und Chipgenerationen derartige Hardcore optimierungen vor nehmen.
Das werden wohl eher die wenigsten sein ... das sowas viel Zeit und Geld kostet und beides ist Mangelware bei den meisten Spieleentwicklungen.
 
A

Anonymous

Gast
>>>Wir werden es wohl nie erfahren.>>>

Wie bitte? Wir wissen es doch schon. Futuremark hat sich selbst ins abseits gestellt. In jedem Bench und jedem Spielebench war und ist die nv Karte schneller als die ATI Karten. Nur beim gepatchtem 3DMark nicht. Kann ja wohl ein blinder sehn das da etwas mit dem 3DMark nicht stimmt.

Ob dabei nun Geld in irgendeine Richtung fließt ist ja wohl egal, den ATI hatte ja vorher schon gezahlt. Wer sich da nun durch irgendein Fehlverhalten schuldig gemacht hat, ist genauso egal.
ATI und nVidia sind die Big player und Futuremark arbeitet mit beiden zusammen. Also was solls, der ganze Hickhack war hausgemacht.
 
A

Anonymous

Gast
es ist tatsächlich möglich objekte die nicht gesehen werden nicht zu berechnen wenn den ein spiel die CineFX engin integrit !
 
A

Anonymous

Gast
@11

Der 3DMark03 war dann aber von vornherein kein Unabhängiger Benchmark, wegen dem Betaprogramm. Im Betaprogramm hatten die Grafikkarten Hersteller auch die Möglichkeit für den bzw. eben den Benchmark zu optimieren.

Naja also viele Spielehersteller suchen auch Grafikkartenhersteller, um eben auf diese zu Optmieren, bestes Beispiel "GSC Game World". Die haben für Stalker jemanden gesucht, haben ATI gefragt, die wollten nicht, nVidia hat sie mit offnen Armen empfangen, unter anderem wird auch DeusEx2 und Thief3 für FX Karten Optimiert.

Es ist klar das die Engine das "auch" macht, aber wenn die Grafikkarte (Nicht Treiber!) es nicht unterstützt würde das nichts nützen.

ATI hat sich auch einen unfairen Vorteil verschafft, die waren weiterhin im Betaprogramm und konnten von vornherein Optimieren, das ist das allerselbe.

Eine Firma die einen Benchmark herstellt sollte dies nicht verraten und mit keinem Zusammenarbeiten, sonst kommt nie ein Unabhängiger raus. PCMark2002 ist auch auf AMD und Intel CPU's zu geschnitten, jeder hat seine Optimierungen drin.
 
A

Anonymous

Gast
Ich muss trotzdem sagen: so ein Mist, den TheCounter andauernd erzählt...
T O L E R A N Z kennst du gar nicht oder? Es vergöttern eben nicht alle nVidia und würden dafür sterben... vielen geht es einfach nur darum eine gute Karte im PC zu ahben und für die ist es auch nur Hardware...
Du musst ja immer Recht haben, es mal nciht zu haben ist auch nicht der Weltuntergang. Denk mal drüber nach, warum du so unbeliebt bist!
 
A

Anonymous

Gast
@ 16, denk du doch mal drüber nach, warum du so ein trottel bist
 
A

Anonymous

Gast
der 3dmark2k3 ist eh der absolute müll hoch 100. ist genauso aussagekräftig wie die retail packung der graka.
zum vergleich:
ich habe einen p4 3.0c@3600
1gig corsair ram
ti4600
der macht 1910 punkte.... rofl
mein kumpel hat mal seine 9700pro in ein p3 500 sys reingesteckt und hatte einen score um die 4000.... rofl

wenn man aber anfängt reale spiele zu spielen, ists beim p3 500 aus! der macht keinen stich.
so toll ist der 3dmüllmark2k3. er kann nur ausgeben was man für ne graka drin hat. aber leider ist das sowas von überflüssig, weil das auch im gerätemanager steht....

im alten 3dmark 2001 konnte man wenigstens noch schauen, wie das gesamte system (mobo, ram, cpu + graka)funktioniert. da hat eine fsb erhöhung auch wirklich einen anderen wert ausgegeben.
 
A

Anonymous

Gast
"In jedem Bench und jedem Spielebench war und ist die nv Karte schneller als die ATI Karten. Nur beim gepatchtem 3DMark nicht. Kann ja wohl ein blinder sehn das da etwas mit dem 3DMark nicht stimmt. "
Du hast evtl. nicht genug Benches angesehen - der neue nv ist einiges häufiger vorne als die ATI, das stimmt, aber manchmal ist auch die ATI vorne... soo viel schenken sich die beiden Top-Karten jedenfalls nicht (ich glaube bei Comanche 4 z.B. sah ATi nicht schlecht aus, wenn ich mich nicht täusche)
Jo, und wenn von einer Treiberversion zur nächsten die FX 5900U 25% bei 3DQuark schneller ist kann auch jeder Depp merken, dass da was faul ist - kann man genauso sagen.

"Ob dabei nun Geld in irgendeine Richtung fließt ist ja wohl egal, den ATI hatte ja vorher schon gezahlt."
nVidia auch - war ja die meiste Zeit des Beta-Programms dabei... *s*

Jedenfalls macht sich Futuremark unglaubwürdig - zuerst den Patch, und plötzlich so ein Sinneswandel, den denen ja wohl nicht viel Leute abnehmen werden...

@TheCounter
hab dich fast schon vermisst *hähä*
 
Top