News Nvidia verdoppelt Umsatz und Gewinn

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.722
#1
Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002 hat Nvidia seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal von 218,2 Millionen US-Dollar um 129 Prozent auf 499,9 Millionen US-Dollar steigern können. Der Gewinn wurde sogar fast verdreifacht.

Zur News: Nvidia verdoppelt Umsatz und Gewinn
 
A

Anonymous

Gast
#3
Wundert mich persönlich nicht das die so gut verdienen seit dem sie uns nur so das Geld aus den Taschen ziehen.
<br>
<br>
<br>500-550 EUR zahlt man für eine Geforce4Ti4600.Dafür kauf ich mir fast 2 X-BOX´s von Microsoft. Ist ein Knapper Monatslohn eines Lehrlings.Genau das richtige für Schüler oder Studenten die überhaupt kein geregeltes Einkommen haben. Keine Kritik an Nvidia sondern allgemein an der derzeitigen Graka-Preispolitik. Bin schon gespannt auf die Geforce5 die ja schon im Herbst kommen könnte. Vermutlich muss man dann für die Graka 4-5 Monatsmieten seiner Wohnung sausen lassen. Und bis dann diese Geldlücke geschlossen ist gibts schon die ersten Geforce6-Vorab-Benchmarks und man darf sich ärgern. Das waren noch Zeiten als eine TNT2 &quot;die Karte&quot; war. Um ein 4tel des Preises konnte man die ergattern und hatte damit ´n Jahr ne aktuelle Graka.Und jetzt ? Wer sich heute ne Geforce4Ti4600 kauft wird sich wundern, ATI kündigt fast schon für jedes nächste Monat neue Chips an : R200,R250,R300... Wenn die schnellere AtiRadeon8500XT am Markt ist werden die Preise für die Geforce4Ti4600 wohl aus Komkurenzgründen ziemlich sinken, wer sich heute ne GF4Ti4600 um 550€ geholt hat darf sich dann in ~1Monat ärgern wenn er sie dann um verutlich um ~350€ in den Läden sieht. Das ganze geht einfach zu schnell, ist alles zu teuer und geht langsam an der Geduld so mancher weniger gut betuchten Spieler vorbei. Seitdem sich ATI und Nvidia aufeinander eingeschworen haben ist alles verrückt geworden, da wird bei der &quot;ATI-Presäntation&quot; indirekt auf Nvidia der ein oder andere &quot;Hieb&quot; abgelassen und umgekehrt. Da kommen ständig neue Feauters wie Pixelshader 1.1, 1.2, 1.2, 1.4 - man das ist doch schon krank welche die ATI bzw. Nvidia-Konkurenz wieder &quot;dümmer aussehen lassen soll&quot; Das diese Feauters wohl erst in Spielen ála 2003 unterstützt werden scheint unwichtig geworden, hauptsache Geld machen und die Konkurenz ausschlachten.Der verwunderte Spieler schaut dabei auf hundsteuere Preise und Pixelshader 1.72653 - so ca. Meine Meinung : Die sollen beide länger an ihren Chips arbeiten und sagen wir &quot;nur&quot; jedes Jahr einen neuen CHIP am Markt bringen, ich mein dieses &quot;GTS,GTS-pro,MX,MX200,MX400,Ti200,Ti500&quot; - Wirwarr macht einem doch nur verrückt und die Spieler sauer wenn sie dann paar Wochen nach dem GRaka-Kauf wieder nur eine &quot;vorvorlätzte&quot; Karte haben. Das würde meiner Ansicht nach VIA auch gut tun. VIa haut derzeit monatlich neue Chipsätze am Markt, die sollen sich mal son halbes Jahr hinetzen und ENDLICH den &quot;Southbridge-Bug&quot; in den Griff bekommen anstatt andauern KTxxx und dann KTxxx-A am Markt zu hauen. Mehr Zeit lassen, mehr Qualität, weniger Geldgier und Gelddenken würde hier also viele Probleme aufeinmal lösen. In dem Sinne...
 
A

Anonymous

Gast
#4
dem kommentar (oder solte ich sagen &quot;dieser kolumne an die geldgier der Hersteller&quot;) kann ich mir nur anschliessen!
<br>
<br>vor einem jahr hatte ich auch immer die neueste und beste grafik im pc (tnt2 ultra,ge-force 256, ge-force 2 gts) und die hab ich immer noch...
<br>
<br>alles rennt stabil und ruckelfrei also wozu brauch ich eine gf4!? für spiele die ende des jahres vielleicht rauskommen? na dann kann ich ja bis ende des jahres warten und dann eine gf4 für nur 100EUR bekommen *g*
<br>
<br>ich hab aufgegeben mit dem wettrüsten um die beste grafik- aber in der welt des pc´s ist es nunmal so wenn man meint sich das beste gekauft zu haben ist es sowieso einige wochen später wieder veraltet und reif zum aufrüsten...
<br>
<br>
<br>bleibt euren Components treu ;)
 
A

Anonymous

Gast
#5
naja ich denke das ne pixelview oder wie auch immer die nicht nobelmarken heissen, ihre gf4ti karten nicht für mehr als 450€ anbieten werden. (beispiel leadtek karte kostet inklusive 3 games retail 499€.
<br>
<br>auch ist es mittlerweile so, dass man nicht jeden neuen chip kaufen muss. siehe gf2. mit der lassen sich immer noch alle spiele vernüftig mit allen details zocken. die ist jetzt immerhin 2 jahre alt und kostete 900 DM.
<br>
<br>zu 3dfx zeiten musste man schon alleine wegen der neuen features jedes jahr den neusten chip kaufen. kosten damals ca 400 DM pro karte im jahr.
<br>die machte hochgerechnet auf 2 jahre (gf2 oben beschrieben)800 DM.
<br>was ich sagen will ist ganz einfach folgendes; die heutigen karten sind zwar einzeln gesehen sehr teuer, machen aber eine längere zeitspanne mit.
<br>
<br>wie bekannt belebt die konkurrenz den preis, was wiederum für eine ati sprechen würde. (ähnlich wie amd vs. intel). ich jedenfalls sehe das alles vom preislichen aspekt her gelassener, denn im endeffekt zahlt man nur einen kleinen teil mehr als es eh schon war.
 
A

Anonymous

Gast
#6
der preisverfall von der gf4 sehe ich nicht so krass wie oben beschrieben von 100€ im monat. die heutigen gf3 modelle kosten trotz ti varianten immer noch 350-400€ und die karte ist auch schon fast ein jahr alt.
 
A

Anonymous

Gast
#7
Naja langsam wirds mir auch zu teuer das ganze PC-Zeugs..ich mein..als schueler hat man ne ewigkeit bis man 500€ zusammen hat..juhee neue karte..2 wochen später ists wieder alter schrott..naja ich geb in zukunft weniger fuer den PC aus..
<br>
<br>Irgendwie kommts mir so vor alsob eine Konsole fuers spielen um einiges billiger kommt...ne xbox fuer 450 €..naja das reicht fuer 3-4 jahre zum spielen locker..
 
A

Anonymous

Gast
#8
JAJA, hatte zuerst ........dann Matrox Mystik, Voodoo 2 und jetzt ne Geforce 1. Naja hab also nie viel Geld für Grafikkarten ausgegeben und konnte immer mit fast vollen Details ruckelfrei spielen und die Geforce 1 wird bestimmt noch mindestens bis zum Sommer ausreichen, dann hol ich mir erstma vielleicht die Geforce 3, wennse dann günstig is und das reicht wieder dann für 1 1/2 Jahre!!
 
A

Anonymous

Gast
#10
hi,
<br>@prohpet: 2 XboX sind beim kaufpreis einer TI4600 net drin, mit 2 games und noch etwas zubehör kommt man auf den selben preis.
<br>
<br>Mehrpack
 
Top