Office 2000 Netzwerkinstallation

Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.066
#1
moin moin Loide,

Wer von Euch hat Office 2000 als Netzwerkinstallation zu laufen?

Da ich die Absicht habe, selbiges auch zu installieren, und nicht genau weiss, wie die Installation ohne grosse Speicherplatzverwendung zu praktizieren ist, wäre ich Euch dankbar, wen Ihr mir mal ein paar Tips oder auch Hinweise zur FAQ's auf irgendeiner WebSite geben könntet.
Die M$ KnowledgeBase is ja leider nur in English, und ich habe echt kein Bock, mich da durchzuwühlen......:(

Vielen Dank im Voraus und Frohe Ostern....
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.066
#2
moin moin Loide,

nach langer Suche in den wirren des www habe ich nun endlich was gefunden, da mir ja hier so schnell keiner helfen konnte...(oder wollte ;) )
Hier nun die Loesung, fuer den, den's interessiert:

Allgemeines zur Netzwerkinstallation

Für Systemadministratoren stellt die verbesserte Administrierbarkeit von Office 2000 gegenüber Office 97 eines der wichtigsten Features dar. Allerdings ist es nicht ganz einfach, Office 2000 richtig auf einem Server einzurichten.
Der erste Schritt ist ein mindestens 550, besser 650 MByte großes Freigabeverzeichnis auf dem Server. Jede Workstation, auf die Office 2000 installiert werden soll, benötigt Schreibzugriff auf dieses Verzeichnis.
Damit sich Office 2000 später optimal vom Administrator einrichten läßt, reicht es allerdings nicht aus, einfach den Inhalt der CD zu kopieren. Vielmehr ist die Setup-Routine mit den folgenden Parametern auszuführen:
d:\setup.exe /a datal.msi
D steht dabei für das CD-ROM-Laufwerk. Dies bewirkt, daß bei einer späteren Workstation-Installation verschiedene Abfragen entfallen.
Beispielsweise läßt sich die Firmenbezeichnung zentral für alle Anwender festlegen, und auch die Seriennummer ist bei einer späteren Installation auf einer Workstation nicht mehr erforderlich.
In diesem Zusammenhang lohnt es sich, den Pfad des Servers gleich als virtuelles Laufwerk zu deklarieren. Dies erleichtert auf Workstation-Seite die Suche.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#3
Hmm...wenn ich dich richtig verstanden hatte, dann war aber das nicht das was du eigentlich wolltest,oder? Ich bin davon ausgegangen, dass du soweit wie möglich Speicherplatz auf den Clients sparen wolltest. Lässt sich MSOffice denn nun auch aus diesem Verzeichnis über das Netzwerk starten? (also nicht nur das Setup) Ansonsten wäre es bei 2-4 Clients doch einfacher die cd mitzunehmen oder zu kopieren.
Helf mir mal vom Schlauch runter. :p
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.066
#4
Original erstellt von Stewi
Lässt sich MSOffice denn nun auch aus diesem Verzeichnis über das Netzwerk starten? (also nicht nur das Setup)
Yep, so ist es, auf den Clients sind je nach Installation der Komponenten ca 120-180 MB, und das ist es, was ich wollte, denn bei *Vollinstallation* sind dette über 450 MB.
 
Top