Oh man Via KT133A

masterrafa

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
8
#1
Hi Leute ich hab ein fettes Problem ich hoffe ihr könnt mir helfen oder mir eure meinung sage.

Also ich hab das Motherboard "ASUS A7V133" mit
dem "KT133A" Chipsatz.
Gut Via hat ja die Probleme mit dem Chipsatz zugegeben und ich hab mir auch das neue "ASUS Bios
1004_02D" runtergesaugt das angeblich dieses Problem
beseitigt.
Aber es hat nichts überhaupt nichts gebracht .
Sobald ich zB Diablo 2 etc installieren will
bekomme ich ne Fehlermeldung, einen Windowsschutzfehler oder mein Bild wird einfach
Schwarz und es tud sich nichts mehr.
Ich dachte das lege an meiner weiteren Hardware
(Soundblaster Live, 3COM 3C905C-TX, Pioneer A05 SZ ,
HP 8100i) jedoch habe ich alle Komponenten schön nacheinander und auch zusammen ausgebaut aber ich konnte immer noch nichts installieren ( Die gleichen Fehler wie oben genannt traten auf ). Tja ich hab auch im Bios rumgespielt habe allesmögliche deaktiviert , hat aber nalles nichts gebracht.

Jetzt könnte die Fehlerquelle mein
Motherboard (ASUS A7V133),
CPU (Duron 800)
Festplatte ( 46,1GB IBM Deskstar 75GXP DTLA307045) , Diskette (Standart) ,
SD-Ram (No Name von M-Tec 256MB 133 OEM) ,
Netzteil (Leadman 400W)
Gehäuse ( Standart Big-Tower)
was weiß ich der Luft oder was auch immer

Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder mir ähnliches Berichten. Danke bis dann

MASTERRAFA
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
595
#2
Diablopatch

bevor du hier auf das Board schimpfst lehne dich zurück und atme mal durch, Checkliste

1. Chipssatztreiber installiert?
2. Promise-controller Software installiert?
3. Grafikkarte im Bios einen festen IRQ zugewiesen?
4. neuesten Grafikkarten-treiber installiert?
5. Direktx installiert?
6. Grafikkarteneinstellungen überprüft?
und zu guter letzt
7. neuesten Diablo 2 Patch installiert?
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#3
Was könnte es wohl sein ;)

Ich würde dir ja gerne meine Meinung und Empfehlung dazu geben, will mir aber hier drinnen nicht noch mehr Feinde machen. ;)


Gruß
Moonstone
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#5
Ich würde da voll und ganz aufs RAM tippen,wenn Du alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen hast, ich hatte auch in meinem A7v133 Noname RAM, und habe andauernd blue screens bekommen, Speichertiming zurückgesetzt nix geholfen, Apacer-Infineon rein no probs anymore und das bei Vollgas!
 
Zuletzt bearbeitet:

masterrafa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
8
#6
Nein ihr versteht mich falsch das spiel ist nicht das Problem sondern die installation .Nach ca 50%
der Installation kommen die oben genannten Fehler
zum Vorschein , nicht im Spiel.Und nicht nur bei dem Spiel auch bei z.B F1 RS oder Win98Se
Alle treiber sind installiert und alles vom neusten.

Und ihr könnt ruhig eure Meinung sagen ihr mach euch keine neuen Feinde.
Aber wenn ihr mir sagen wollt ich hätte mir das ABIT holen sollen dann müßt ihr nichts schreiben denn ich hab jetzt das ASUS und nicht das Abit oder ein anderes
 

Cyber Hawk

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
15
#9
Also wenn du noch unerklärliche abstürze hast zwieschen durch mal und WinME hast, würde ich mal ganz stark vermuten es ist dein Speicher. Unerklärlichen abstürze kenne ich nähmlich selber und habe lange gesucht.

Ich kann dir empfehlen das Speicher Test-Prog. von der C`t runter zu laden. Aber ich habe das auch schonmal bei meinen Freund gehabt das das Programm Speicher fehler anzeigt hat aber dabei war es die Grafikkarte. Aus dem einfachen Grund weil sich das Prog. in den Grafikkarten Speicher läd um den gesammten Hauptspeicher prüfen zu können.
 

LittleGinoG40

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
104
#10
Prob. mal folgendes...

schalte mal in der Systemsteuerung den DMA-Modus für dein CD Rom aus. Ich hatte mal solche ähnliche Probs.
Vielleicht liegt es daran...

Cu
 
Top